Browsing Tag

scrapbookingworkshops

Fotografie Persönliches Scrapbooking Workshops

Challenge | 31 minutes for 31 days und ein Scrapbookingworkshop im Oktober

30. September 2018

Spontane Ideen sind ja manchmal ganz gut, oder? Heute habe ich mich also spontan entschlossen, mir im Oktober täglich 31 Minuten für mein kreatives Hobby und damit für mich selbst zu nehmen. Gefunden habe ich die 31 minutes for 31 days challenge auf dem Blog der Australierin Kellie Winnell.

Die Challenge ist 2015 ursprünglich für Instagram mit dem Hashtag #31minfor31days  worden und hat seitdem jedes Jahr im Oktober einen unterschiedlichen Focus. Ziel ist es aber immer, sich jeden Tag 31 Minuten für etwas Zeit zu nehmen.

31 minutes for 31 days challenge coffecup Barbara

Während ich heute entspannt in der Sonne meinen komplett freien Tag feierte und nach dem Messestress der letzten Tag erholte, kam mir die Idee, als ich auf den Blog von Kellie stieß.

31 minutes for 31 days challenge als Instax-Minialbum

Es passt ausgezeichnet dazu, dass ich für den nächsten barb@home Workshop in zwei Wochen mit meinen Teilnehmern ein Minialbum im Instax-Format gestalten werde. Das wird das Zuhause für die 31 Bilder, die ich während der Challenge täglich mache und im Instax-Format ausdrucken werde. Vier Tage Photokina und der ständige Blick auf die Schilder haben das Wort Instax in mein Hirn gebrannt …

Weiterlesen…

Grundlagen des Scrapbooking Mini Books Scrapbooking Workshops

Neu: Schnuppercrop und barb@home!

24. August 2015

Lust auf etwas Neues?

Dann habe ich heute zwei Angebote für Euch.

Im Terminkalender des Scrap-Impulse Blogs war der 6. September für einen Workshop reserviert, der Workshopraum ebenso.

Aber ich habe ein wenig umdisponiert, da mir aktuell der Zeitabstand zwischen zwei großen Workshops etwas zu kurz erschien. 

Deshalb eine neue Idee, Premiere!

 Scrap-Impulse-Schnuppercrop am 6. September2015

Als kleine Reminiszenz an die früheren Freitags-Crops und zum Kennenlernen von Scrapbookern, hier aus der Gegend zwischen Düsseldorf, Köln und dem Bergischen Land (oder wo auch immer, klar!).

Wer den Begriff nicht kennt: Ein Crop ist ein zwangloses Scrap-Treffen, ohne Programm, jeder werkelt, stempelt, und bastelt in einer lockeren Runde mit seinem eigenen Material. 

Wir treffen uns zum Quatschen, Lachen und Scrapbooken. Auch für Anfänger ist das eine tolle Möglichkeit, einmal in eine Runde begeisterter Scrapbooker hineinzuschnuppern, sich auch mit „alten Hasen“, auszutauschen, sich inspirieren zu lassen 

Jeder ist willkommen in unserer Runde, wir treffen uns von 11.00 Uhr-16.00 Uhr, es gibt einen kleinen Mittagsimbiss (belegte Brötchen), Kaffee, Getränke. Für Unkosten wird ein Sparschwein aufgestellt.

Ganz zwanglos und unkompliziert, wer möchte, darf auch etwas zu Naschen mitbringen;-)

Bitte meldet euch aber in jedem Fall per Email  unter scrap-impulse@t-online.de an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt, damit alle an den großen Tisch passen.

Der Schnupper-Crop findet an gleicher Stelle wie die bekannten Scrap-Impulse Workshops statt, in der Begegnungsstätte der Johanniter, Hildener Str.19 in 40699 Erkrath.

DSC07434Kommen wir zum zweiten Termin.

Zusätzlich und unabhängig vom Crop gibt es einen kleinen feinen

 barb@home Workshop am 5. September 2015

Das Programm: ein Hochkant-Mini Book mit raffinierten Ausstanzungen und ein Layout mit Stempeln und Embossing, lasst euch überraschen.

 Wann?  Samstag, den 05. September 2015 von 10 bis 15 Uhr

 Wo?   bei mir zuhause

 Wieviel?  49,00 € incl. Material, Mittagsimbiss, Getränken und Snacks

Anmelden könnt ihr euch per Mail bei mir unter scrap-impulse@t-online.de 

Minis im SKOGSTA Kasten von IKEA

Noch Fragen? Schickt mir eine Mail, ich antworte;-)

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Barbara