Browsing Category

Grundlagen des Scrapbooking

Art Journal Basteln Grundlagen des Scrapbooking Mixed Media Projects Scrapbooking Tools und Werkzeuge

Glass Media Mat, die beste Arbeitsunterlage aller Zeiten. Und neues aus dem Art Journal.

28. Juni 2020

Im Laufe vieler Jahre am Basteltisch habe ich etliche und unterschiedliche Arbeitsunterlagen ausprobiert. Damit meine ich die Dinger, die landläufig als „Bastelmatte“ bezeichnet werden. Denn eine feste, abwaschbare und stabile Unterlage braucht mal zum Stempeln, Kleben und Schneiden auf jeden Fall für Scrapbooking, Mixed Media und Papierbasteln. Mit der Glass Media Mat von Tim Holtz / Tonic Studios habe ich jetzt endlich die perfekte Lösung gefunden und bin rundum begeistert.

Heute zeige ich euch, warum!

Tim Holtz Glass Media Mat mit Anti Rutsch Matte

Viele von euch verwenden, das sehe ich jedenfalls oft in meinen Workshops, diese fies dunkelgrünen (sorry!) Bastelunterlagen mit gelbem Gittermuster. Die man fast überall bekommt. Natürlich erfüllen diese Standardmatten ihren Zweck, meiner Meinung nach mehr schlecht als recht. Ich fand sie von der Optik immer dermaßen unansehnlich, dass mir die Lust an schönen Farben und Papieren auf dem Untergrund nicht zusagte. Nun bin ich aber auch ein sehr anspruchsvolles Wesen, was Farbharmonie angeht. Schön und praktisch geht ja oft nicht unbedingt zusammen. Und im Laufe der Zeit werden diese Kunststoffmatten immer unansehnlicher und klebriger, da eine gründliche Reinigung kaum möglich ist.

Weiterlesen…

Allgemein Grundlagen des Scrapbooking Mini Books Mixed Media Projects Scrapbooking Workshops

Scrapbooking und Mixed Media Workshops 2020, neue Termine!

23. Januar 2020

 

Scrap-Impulse Scrapbooking Workshops

Hier sind sie endlich! Die bisher geplanten Termine für Scrapbooking und Mixed Media Workshops 2020.

Ich biete seit mehr als 14 Jahren zum Thema Scrapbooking und Mixed Media/Papercrafting verschiedene Formen von Workshops an.

Alle Workshops sind sowohl für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet. Persönliche individuelle Tipps und Hilfestellung ist selbstverständlich. Ich arbeite stets mit aktuellen Materialien und Techniken, um meinen Teilnehmern neue Ideen und Inspiration zu liefern. Aus diesem Grund steht das inhaltliche Programm der jeweiligen Workshops frühestens 2-3 Monate vor dem jeweiligen Termin fest. Infos zum jeweiligen aktuellen Programm und der Anmeldung gibt es für meine Newsletter-Abonnenten einige Wochen vor dem entsprechenden Workshop, und später öffentlich auf diesem Blog. Für die Anmeldung zum Newsletter genügt eine Mail an meine Adresse.

Es gibt auch die Möglichkeit, individuelle Workshops bei mir zu buchen. Ich biete gerne sowohl Einzelworkshops wie auch Workshops für Gruppen an. Dazu freue ich mich über Anfragen per Mail.

Scrapbooking und Mixed Media Workshops 2020

Termine für bereits geplante Workshops sind durch einen Klick auf „Termine“ zu finden.

  • Meine barb@home Workshops sind kleinere Workshops (4 Stunden, max 8 Teilnehmer) bei mir zuhause, ich biete für die barb@home Workshops jeweils am Wochenende zwei alternative Termine (mit gleichem Inhalt) an. In diesen Workshops besteht die Möglichkeit, in kleinerer Runde neue Werkzeuge, Techniken und Materialien auszuprobieren und die jeweiligen Projekte im Workshop sind dafür speziell konzipiert.
  • Größere Workshops sind die Scrap-Impulse Tagesworkshops, die in der Regel Sonntags stattfinden. Diese Workshops finden von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr an einem Veranstaltungsort hier in der Nähe (Erkrath bei Düsseldorf) statt, mit Plätzen für 25-30 Teilnehmer. Dort gibt es auch jedes Mal einen Pop Up Store vom Creativ- Stempel und Scrapbooking Shop für das rundum gelungene Scrapbooking-Erlebnis.

Der nächste Workshop findet bereits am ersten März-Wochenende bei mir zu Hause statt. Fest steht jetzt schon, dass wir Layouts mit Farben und Stempeln fertigen werden. Mehr Details gibt’s demnächst!

Am kommenden Wochenende von ich auf der größten Messe für den Kreativbereich und werde Inspirationen und neuste Trends für meine nächsten Workshops mitbringen. Es ist jedes Jahr ein so intensives und anregendes Erlebnis, ich freue mich sehr darauf!

Alles Liebe

Barbara

Fotodruck Grundlagen des Scrapbooking Persönliches Scrapbooking Unterhaltsames

Mobile Fotodrucker, Scrapbooking, und ich im Fernsehen, so war das!

21. Oktober 2019

Wer wird geangelt? Jackie! Ah ja.

Ihr versteht nur Bahnhof? So ging es mir auch, als sich das Team von Kamerafrau, Tonmann, Redakteurin und Praktikantin beim Dreh für den Fernsehbeitrag am vergangenen Montag austauschte. Das mit der Angel kläre ich aber gleich noch auf, haha…

Als die Anfrage vom ZDF vor einigen Wochen in meinem Postfach aufploppte, blieb mir kurz die Luft weg. Vor Freude und gleichzeitig so: huch!! Ich war gefragt als Expertin für Smartphone Drucker und Scrapbooking, für einen Beitrag im ZDF Magazin Volle Kanne. Ha, wenigstens nicht live, war mein zweiter Gedanke. Dann ist es ja halb so schlimm. Oder? Am Tag vor dem Dreh war mir dann doch sehr sehr mulmig, irgendwie. Der sehr nette telefonische Kontakt vorab mit der Redaktion beruhigte mich etwas, aber beim Make Up am Morgen zitterte mein Augenbrauenstift doch ziemlich.

Für den Beitrag sollten Smartphone Drucker bzw mobile Fotodrucker getestet werden. Und die Fragestellung der Redaktion dazu: was macht man dann mit den ausgedruckten Fotos? Na, da war man bei mir an der richtigen Adresse. Kleine Scrapbooks natürlich!

Gedreht wurde in der Nähe von Köln. Nicht in einem Studio, sondern ganz realistisch im Wohnhaus einer der beiden Testerinnen. Eine heißt Jackie, ihr erinnert euch an den ersten Satz? Aber dazu kommen wir gleich.

Als ich ankam, war das Wohnzimmer bereits umgebaut, um optimale Lichtverhältnisse zu haben. Die beiden Mädels waren genau so aufgeregt wie ich, aber alles war total unkompliziert. Während das Team noch mit Licht und Kameragedöns beschäftigt war, wurden zwei von uns verkabelt. Da es nur zwei kleine Ansteck-Mikros gab, wurde Jackie während des Drehs geangelt. Na, versteht ihr den Satz jetzt?

Scrapbooking Fernseh Dreh für ZDF Volle Kanne

Genau, die „Angel“ wurde vom Tonmann die ganze Zeit über Jackie in der Mitte gehalten, da sie ja kein eigenes Mikro hatte.

Das Format, mit absoluten Scrapbooking-Neulingen ohne Vorkenntnisse oder Erfahrung zu arbeiten stellt für mich jedes Mal eine besondere Herausforderung dar. Sachen, die für viele meiner sonstigen Workshopteilnehmer selbstverständlich sind, muss ich ausschließen. Schneiden mit der Maschine, fancy Geräte wie Crop-A-Dile und Stempeln mit Clear Stamps, sind erstmal ausgeschlossen.

Weiterlesen…

Basteln Grundlagen des Scrapbooking Scrapbooking Tools und Werkzeuge

Welche Schneidemaschine ist die Beste? Was eignet sich für mich? Eure Fragen – meine Antworten

16. September 2019

 

Gibt es die perfekte Papierschneidemaschine? Welche Schneidemaschine schneidet wirklich gerade? Was ist am Besten für Anfänger geeignet? Welche brauche ich wirklich? Diese und ähnliche Fragen sind ein Dauerthema bei Papierbastlern. In Workshops, auf Crops und auch auf all meinen Kanälen im Netzt fragt ihr mich das so oft. Und eines gleich vorweg: das ist wie mit der eierlegenden Wollmilchsau.

Die perfekte Schneidemaschine für Jeden und Alles gibt es meiner ehrlichen Meinung nach nicht.

Papierschneidemaschinen Test Empfehlungen

Ich habe mehrere Favoriten für verschiedene Zwecke. Zum Teil langjährig, zum Teil relativ neu. Wir Scrapbooker und Papierbastler arbeiten ja mit verschiedenen Materialien und Papierstärken. Ich habe meine Maschinen, die ich in ständigem Gebrauch habe,  zusammengeklappt fotografiert (mit Kaffeeflecken und Gebrauchsspuren, haha). Und teile sehr gerne meine persönlichen Erfahrungen mit euch.

Weiterlesen…

Fotodruck Grundlagen des Scrapbooking London Mini Books Scrapbooking Scrapbooking Layout Tools und Werkzeuge Workshops

Scrapbooking Minialbum London und Layout mit Studio Forty aus dem Workshop

9. September 2019

*Werbung wg Verlinkungen* Am vergangenen Wochenende haben wir ein interaktives Scrapbooking Minialbum und ein Layout gewerkelt. Das Thema des Albums war Reisen, mein Beispielalbum habe ich mit Bildern und Impressionen meines letzten Kurztrips nach London gefüllt. Perfekt geeignet waren dazu Papierserien, passende Stempel und Embellishments (Dekoration) mit Bezug Travel, zum Beispiel die Serie Hello World von Studio Forty.

Ich zeige euch hier mein Minibook, es hat 21 Seiten und Klappen und genau so viele Fotos. In so ein kleines Ding passt ganz schön viel rein!

Scrapbooking Minialbum London

Scrapbook selbstgemacht London

Weiterlesen…

Grundlagen des Scrapbooking Mini Books Scrapbooking Scrapbooking Layout Workshops

Vintage Book Scrapbooking-Workshop im Frau Hölle Studio in München, neues Leben für ein altes Buch

24. Januar 2019

Minibook aus altem Buch Scrapbooking Workshop

Wer mir auf Instagram folgt, hat vielleicht am vergangenen Wochenende meine Instagram Stories aus München gesehen? Ich war zu Gast im wunderschönen Studio von Tanja Capell, besser bekannt als Frau Hölle. Im Dreimühlenviertel in der Münchener Innenstadt gelegen bot mir Tanja’s Studio die Möglichkeit, endlich wieder Workshops in Bayern zu geben.

Der Titel des Workshops war: Vintage Book Scrapbooking Workshop. An dem Zungenbrecher verzweifelte die arme Elvine, ihre Marketing Managerin, als sie in den Instastories des Frau Hölle Studios auf den Workshop hingewiesen hat. Das ist aber auch eine Wortschöpfung für Insider ;-).

Ich war bereits am Freitagabend in München angekommen und wurde von Tanja, Elvine, Ben und Toto freudig im Studio begrüßt. Meine Tochter, die in München lebt, half mir dann bei den Vorbereitungen, denn wie üblich war ich mit mehreren schweren Kisten und der Nähmaschine unterwegs.

So konnten wir am Samstagmorgen super in den ersten Workshop starten.

Weiterlesen…

Fotodruck Grundlagen des Scrapbooking Mini Books Mixed Media Projects Scrapbooking Layout Stempel Workshops

Scrapbooking | Mini Album im Instax-Format und ein Mixed Media Layout aus dem barb@home Workshop

16. November 2018

*Werbung* Zurzeit bin ich mit schönen und nicht so schönen Dingen des Alltags mehr beschäftigt, als mit dem Blog, das muss sich wieder ändern! Ich habe euch zum Beispiel noch nicht die tollen Projekte aus dem letzten barb@home Scrapbooking-Workshop  bei mir gezeigt. Ende Oktober hatte ich an zwei Tagen hintereinander  mein Haus voll und viel Spaß mit den Teilnehmern.

Mixed Media Layout mit viel Struktur

Wir haben zuerst mit Farben und Strukturpasten gespielt und entstanden sind wunderschöne und ganz unterschiedliche Scrapbooking-Layouts. Gesehen hatte ich diese Aufteilung bei Paige Evans und mit ihrer Erlaubnis geliftet. Mein Muster-Layout habe ich farblich passend zu den Fotos meiner Töchter abgestimmt.

Mixed Media Layout barb@home Scrapbooking Workshop

Jedes Quadrat ist mit unterschiedlichen Schablonen und Strukturpasten gestaltet. Dazu kommen jede Menge farblich passend eingefärbte ausgestanzte Blätter und Motive. Zurzeit scrappe ich sehr gerne Ton-in-Ton und in mehreren lockeren Lagen, das sieht man hier.

Mixed Media Layout barb@home Scrapbooking Workshop

Während der Workshops hatte ich kaum Gelegenheit, Fotos zu machen, aber einen kleinen Eindruck der unterschiedlichen Layouts der Teilnehmer bekommt ihr hier.

Mixed Media Layout barb@home Scrapbooking-Workshop

Scrapbooking Mini Album im Instax Format

Als der schwierigere Teil des Workshops (jedenfalls für Mädels, die zum ersten Mal mit Mixed Media Material arbeiten) vorbei war, gab es zum lockeren Ausklang noch ein kleines Album im Instax-Format. Durch meine Zusammenarbeit mit Fujifilm auf der Messe war ich im Oktober voll im Instax-Fieber. Ich mag das Format und die besondere Haptik dieser kleinen Sofortbilder einfach sehr.

Instax Mini Album barb@home Scrapbooking Workshop

Weiterlesen…

Grundlagen des Scrapbooking Shopping Workshops

Es sind neue Scrapbooking Materialpakete im Shop!

21. Oktober 2018

Ich habe Scrapbooking Materialpakete zusammengestellt. Denn ich brauche dringend, ganz dringend Platz für die Kisten mit weihnachtlichen Materialien für die Adventswerkstatt und zum Teil auch schon für neue Workshops. Also habe ich das Wochenende weitestgehend mit Planen, Sortieren und Umpacken verbracht. Unterbrochen von kleinen Kaffeepausen in der Sonne 😉

Irgendwie bleibt immer etwas übrig bei den vielen Workshops, es ist ein Kreuz mit den Bestellmengen und Verpackungsgrößen. Allerdings habe ich beim Bestellen, das zwangsläufig einige Monate vorher stattfindet, auch immer Panik, dass ich zu wenig habe.

So bleibt im Laufe des Jahres ein Überschuss, den ich nett zusammengestellt in Pizzaschachteln ins Land versende. Nachdem ich die Papierstapel gefühlt zehnmal durchzähle, ob auch wirklich das drin ist, was in der Beschreibung steht. Bevor es dunkel ist, habe ich schnell noch ein paar Fotos vom Zwischenstand gemacht. Mehr Fotos seht ihr im Shop und in den nächsten 24 Stunden auch noch einen Schwenk über meinen Packtisch in den Instastories.

Scrapbooking Materialpakete von Scrap-Impulse Workshops

Weiterlesen…

Fotodruck Fotografie Grundlagen des Scrapbooking Workshops

Scrapbooking Workshops auf der Photokina 2018, erste Eindrücke und ein Schock

27. September 2018

*Werbung* Die Photokina 2018 ist überwältigend, jedenfalls waren das die Eindrücke meiner ersten beiden Messetage. Wie in der vergangenen Woche bereits erwähnt, gebe ich vier Tage lang Scrapbooking-Workshops am Messestand von Fujifilm. Heute ist Halbzeit und ich bin ganz schön erledigt. So viele Eindrücke, so viele Menschen und der Geräuschpegel ist auch nicht unerheblich.

Ich habe schon so viele tolle Sachen entdeckt, die ich gerne mit euch teilen möchte! Zuschauer meiner Instastories haben vielleicht schon ein paar mehr Eindrücke mitbekommen, als ich heute abend noch auf dem Blog vermitteln kann. Ich hatte auch ausserhalb der Workshops und der Instastories kaum Zeit, Fotos zu machen. Aber ich bin ja noch zwei Tage auf der Messe.

Fujifilm Instax Square Photokina 2018

Warum ich mich hier trotzdem kurz melde: die Messe dauert noch zwei Tage, bis zum Samstag. Und ich empfehle euch wirklich den Besuch, wenn ihr nicht allzu weit weg wohnt. Jeder der sich für Fotografie interessiert, wird mir recht geben, die Photokina 2018 ist gigantisch und absolut sehenswert.

Weiterlesen…

Fotodruck Fotografie Grundlagen des Scrapbooking Mini Books Scrapbooking Workshops

Scrapbooking Workshops im Fujifilm Wonder Photo Shop auf der Photokina

20. September 2018

*Werbung* In sechs Tagen ist es soweit! Im Rahmen der Photokina 2018 werde ich vom 26.09.-29.09. Scrapbooking Workshops im Fuji Wonder Photo Shop geben. Kommt vorbei, ich würde mich sehr freuen!

Endlich kann ich darüber schreiben und ich bin gespannt auf diese neue Erfahrung. Die Messe besuche ich seit einigen Jahren regelmäßig. Für jeden, der gerne fotografiert führt eigentlich kein Weg daran vorbei.

Bereits 2014 habe ich einen Bericht zur Photokina geschrieben, seitdem hat sich so viel verändert! Und ich weiß noch, dass 2016 ein Teaser für die Fuji Instax Square als Modell gezeigt wurde. Und ich so: wow, Instax in quadratischem Format, wie cool ist das denn!

In diesem Jahr habe ich zwischen meinen Workshops etwas Zeit, mir das Neuste in Sachen Kameras und Fotografie anzuschauen. Ich bin sehr neugierig! Und wünsche mir wahrscheinlich wie jedes Jahr, dass ich im Lotto gewinnen würde, um mir eine von diesen megateuren Luxuskameras …. aber nein.

Im Fokus: Trendthema Scrapbooking

Zurück zu den Workshops. Habt ihr schon von den neuen Wonder Photo Shops von Fujifilm gehört? Mir war das neu, und hört sich super an. Es handelt sich um Concept Stores in Fotogeschäften mit besonderem Fokus auf Scrapbooking. Seit der Eröffnung des ersten Wonder Photo Shops im Jahr 2014 in Tokyo wurden weltweit mehrere erfolgreiche Shops eröffnet. Der Flagship Store für Europa befindet sich in Barcelona. Denn, man glaubt es kaum, Scrapbooking ist in Spanien sehr viel weiter verbreitet als bei uns in Deutschland!

Scrapbooking Workshops Fuji Wonder Photo Shop „Neben modernen Bestellterminals für Fotoprodukte und einem angesagten Ladendesign ist auch das Trend-Thema Scrapbooking ein weiterer Bestandteil des Ladenkonzepts. In einem eigens hierfür eingerichteten Bereich mit großzügigem Arbeitsplatz und einer Vielzahl passender Accessoires – wie Washi Tapes, Sticker, Alben und Papiere – können die Kunden ihre kreative Seite entdecken und ausleben. So können hier mit viel Liebe zum Detail Erinnerungsalben aus den vor Ort gedruckten Fotoabzügen und Accessoires von vergangenen Reisen oder Familienfesten entstehen.“ So gelesen bei Fujifilm.

Weiterlesen…