Browsing Category

Allgemein

Allgemein Dienstags-Links

Herz & Seele | Dienstags-Links

25. Juni 2019

Glockenblumen Scrapimpulse Dienstags-Links

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Runde Dienstags-Links! Von mir für euch sind hier wieder interessante Links und Artikel, die ich im Netz gefunden habe.

Fasziniert habe ich in den Instastories von Lou die Entstehung von #sauerteigtv verfolgt. Diesen Hashtag postete Lou am zweiten Tag, nachdem das Falten und Füttern ihres Sauerteiges immer mehr Zuschauer fand. Diese genaue Anleitung hat sie in den Highlights ihrer Instastories gespeichert. Zum Schluss machte sie unglaublich gut aussehende fluffige Bagel. Ich liebe Bagel und man bekommt sie frisch und locker hierzulande kaum zu kaufen. Deshalb habe ich mir direkt die von Lou verlinkten Bagelformen bestellt und kann es kaum erwarten, das Rezept für diese großartigen Sauerteig Bagel auszuprobieren.

Ferienzeit! Da könnte auf langen Autofahrten oder Wartezeiten schon mal Langeweile aufkommen. Dafür habe ich auf dem wunderschönen Reiseblog der Mandagies ein amüsantes Fragespiel gefunden: 101 fun and random road trip questions to uncover your friends secrets. Ich stelle mir gerade vor, dass man das auch abends mal bei einem Drink mit Freunden spielen kann!

Susan folge ich schon lange auf ihrem Instagram Account 2boxdetail. Sie hat dort seit längerer Zeit unter dem Hashtag #sonntagspaar jeden Sonntag ein ganz besonderes Paar mit einer speziellen Liebesgeschichte vorgestellt. Diese Beiträge fand ich von Anfang an spannend und berührend gleichzeitig. Jetzt hat sie für diese Rubrik einen extra Account unter @sonntagspaar eingerichtet, ich finde das super! Jedes von ihr vorgestellte Paar hat eine faszinierende Liebesgeschichte und die Beiträge sind detailreich und unterhaltsam geschrieben. Eine wirklich empfehlenswerte Sonntagslektüre!

Auf dem Design Sponge Blog entdecke ich oft tolle Ideen. Falls ihr mal für eine besondere Gelegenheit eine traumhafte Deko braucht (Bridal Shower, Hochzeit, Geburtstag usw)  DIY Project: giant paper flowers from ruche. Riesen-Seidenpapier Blumen mit Anleitung zum Selbermachen, wunderhübsch!

mein leckerster Erdbeerkuchen

Und zu guter letzt ein Hinweis in eigener Sache. Es ist ja zum Glück immer noch Erdbeerzeit! Ich werde immer wieder nach dem Rezept für meinen liebsten und leckersten Erdbeerkuchen gefragt, deshalb verlinke ich ihn nochmal hier. Einfach zu machen und sagenhaft lecker!

Das war’s für heute. Live aus der anrollenden Hitzewelle. Langsam bewegen, viel trinken und einfach genießen, dass wir Sommer haben. Ist doch so! 😉

Alles Liebe

Barbara

Allgemein Dienstags-Links

Herz & Seele | Dienstags-Links

18. Juni 2019

Sommerblumen

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Runde Dienstags-Links! Es freut mich sehr, dass ihr in der letzten Woche Spaß an dieser neuen Kategorie hattet. Und besonders, dass die Idee der Blogroll den einen oder anderen Blogger wieder zu mehr Networking angeregt hat.

Die folgende Meldung hat mich sehr nachdenklich gemacht. Auch, wenn sie bereits vier Wochen alt ist. Passiert so etwas, wenn man sich den Instagram Fame mancher Influencer zum Vorbild nimmt? Andererseits gab es Hochstapler schon immer, aber in dem Alter?? Fake New York Socialite Scammer Anna Delvey has been sentenced to at least four years in prison.

Dann habe ich gestern einen sehr ehrlichen und nachdenklich machenden Beitrag von Stefanie Luxat gesehen. Ihr Blog Ohh Mhh ist im Übrigen sehr lesenswert! Im Beitrag Lasst uns aufstehen. Für andere. Und uns selbst. Ein kleiner Reminder.  erinnert sie an etwas, was eigentlich selbstverständlich sein sollte. Aber man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass Zeiten und das Ego der Menschen härter werden.

Zurzeit vermeide ich es, Foodblogs zu lesen, aus Gründen. (Bikinifigur und so …) Aber neulich stieß ich auf das Rezept Tagliatelle mit Wildschwein Bolognese und blieb auf dem Travel- und Foodblog von Simone hängen. So eine Auswahl an tollen Beiträgen und Rezepten, großartig! Die Bolognese mache ich als erstes, wenn ich mit diäten fertig bin. Obwohl, dann kam mir wieder der Beitrag über Bodyshaming von Vanessa Schön alias Frau Piepenkötter unter, den hatte sie gestern nochmal hochgeholt. Und ich dachte: hmmm, vielleicht hat sie recht.

Der Juni ist weltweit von Pride geprägt und der Regenbogen allgegenwärtig im Netz. Richtig gut finde ich den Beitrag Toleranz und Gleichberechtigung im Alltag , ein Aufruf zu mehr Toleranz in kleinen Dingen, die jeder von uns umsetzen kann.

Und zum Schluss noch ein Artikel aus der Süddeutschen, bei dem ich nur zustimmend nicken konnte. Das Phänomen Comfort Binge, kennt ihr das auch? Ich bin dabei. Gucke gerade zum xten Mal The Good Wife und wohne fast mit in Chicago 😉 Und ihr so?

Alles Liebe

Barbara

Allgemein

Neuer Scrapbooking Workshop am 01. Juni, jetzt anmelden!

7. Mai 2019

 

Scrapbooking Workshop im Juni

Ich lade euch herzlich zum Scrapbooking Workshop im Juni ein!

Der nächste Scrap-Impulse Workshop findet am 01. Juni statt und  Achtung: Ausnahmsweise findet der Workshop an einem Samstag statt, terminlich war es im Raum leider nicht anders möglich.

In diesem Workshop werkeln wir ein Album mit einer versteckten Drahtbindung, das Cover (auf dem Bild seht ihr meinen noch in Arbeit befindlichen Entwurf) gestalten wir mit einer Mixed Media Technik.  Ich habe die Serie Daydream von Studio Forty bestellt, so eine tolle Kollektion! Ihr habt dann im Workshop die Qual der Wahl zwischen den wunderbaren Vorder- und Rückseiten dieser Papiere. Ich werde das Album für Bilder eines Kurzurlaubs verwenden, es eignet sich aber auch jedes andere Thema, um dafür das Mini Book zu gestalten.

Weiterlesen…

Allgemein Freitags Füller

# 510

8. Februar 2019

Freitagsfüller

1.  Warum müssen wir  _____________  .

2.  _______ das ist inzwischen eine Gewohnheit.

3.  Unser  __________ erinnert mich daran, dass wir ______________ .

4.  _____________ so wie ich es immer mache.

5.  Wie sollte ich denn wissen,  ______________ .

6.  _____________ eine preiswerte Lösung .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt oder keine Lust habt zu verlinken.

Danke für’s Mitmachen beim Freitagsfüller, viel Spaß beim Ausfüllen und euch allen einen schönes Wochenende! Ich hoffe, ihr habt was Schönes vor? Ich freue mich auf die Geburtstagsparty meiner Söhne, zu der ich per Facebook-Veranstaltung eingeladen wurde. Seltsame Zeiten 😉

Alles Liebe

Barbara

Allgemein Crop Am Rhein Event Mini Books Scrapbooking Workshops

Scrapbookingworkshops 2019, und ein neuer Crop Am Rhein

7. Februar 2019

 

Scrap-Impulse Workshops

Ich stecke mitten in der Planung der Scrapbookingworkshops für 2019. Einer ist bereits gelaufen, und weitere sind in der Vorbereitung. Meinen größten Input bekomme ich meistens erst im Januar, wenn die neuen Produkte auf der Creativeworld vorgestellt werden

Dann rappelt es bei mir im Kopf und Ideen müssen sortiert und in irgendeine Form gebracht werden. Bei der Gelegenheit habe ich angefangen, einmal alles aufzuschreiben. Für den Blog, und für mich selbst, mein Prozess von der Idee bis nach dem Workshop. Puhh, da kommt ganz schön viel zusammen. Der Beitrag noch nicht ganz fertig, kommt aber bald.

Zurück zum Thema Scrapbookingworkshops 2019. Der nächste richtig große Workshop findet im Rahmen einer neuen Variante des CAR statt. So wird seit zehn Jahren der Crop Am Rhein genannt. Was einmal als kleiner Scrapbooking-Crop begann, wuchs im Laufe der Jahre zu einem großen Kreativ-Event über drei Tage, mit allem Pipapo. Ich hab gerade mal in älteren Fotos gestöbert und schnell einige zusammengetackert, hach, Erinnerungen!

Crop Am Rhein Collage

Toll, super, einmalig und für immer in meinem Herzen !!!

Weiterlesen…

Allgemein

Hallo 2019, ein frohes neues Jahr!

30. Dezember 2018

Heute habe ich leider kein Foto für dich, ähm, ich meine keinen Jahresrückblick für euch, dazu habe ich gerade weder Zeit noch Lust. Mein Jahr strotzte auch nicht gerade vor Highlights. In den nächsten Tagen vielleicht, wenn ich aus dem zwischen-den-Tagen-Loch gekrabbelt bin und man den Motivationsschub zum Neujahr hat. Der kommt doch einfach so, oder? Oder nicht?

Nicht so einfach…

Silvesterdrink

Aber ich muss einfach doch was loswerden.  Ein großes Dankeschön für die vielen guten Wünsche zu Weihnachten und zum neuen Jahr, ob in Kartenform, in den Kommentaren und in unzähligen Nachrichten, jede einzelne hat mich berührt und froh gemacht.

Ohne eure Reaktionen, ohne eure Fragen und ohne eure Kommentare wäre mein Blog nicht lebendig. Eigentlich ist Bloggen ja eine einsame Sache, man schreibt und macht und tut und sendet es raus ins Universum, in die scheinbar unendliche Weite des Internets.

Aber dann kommt Feedback, und Interaktion und Kommunikation, das ist der Teil den ich so besonders mag. Ich danke euch für’s immer wieder vorbeikommen, was wäre ein Blog ohne Leser?

Ich danke euch dafür, dass ich euch anstecken darf, mit meiner Begeisterung für’s Scrapbooking und meine Reisen und allem was sonst auf diesem Blog dazu gehört.

Danke danke danke für die vielen Klicks und Likes, ob hier, bei Instagram, Facebook oder Pinterest !

Mein Vorsatz für 2019 ist übrigens dieser hier:

Konzentriere Dich jeden Tag auf gute Gedanken und stecke andere Menschen mit Deiner positiven Lebensauffassung an. Gleiches zieht gleiches an. Lachen bewirkt Lachen. Liebe bringt Liebe. Harmonie erzeugt Harmonie. Eine gute Tat ruft eine gute Tat hervor. Du musst es nur immer wieder wollen und tun. Das Lächeln, das Du morgens aussendest, kehrt Abends zu Dir zurück.

Ich wünsche euch ein wundervolles, gesegnetes neues Jahr, voll mit Überraschungen, Lachen, Leichtigkeit, Wohligkeit und ganz viel Liebe.

Lasst es krachen in der Silvesternacht! Feiert das alte Jahr und begrüßt das neue mit Herzensmenschen.

Oder zündet in Dankbarkeit eine Kerze an …

Alles Liebe

Barbara

Allgemein Give Away

Gewinner des Hyper X Gaming Bundle Give Aways!

14. Dezember 2018

*Werbung in Zusammenarbeit mit Hyper x* Jetzt hätte ich im vorweihnachtlichen Stress fast vergessen, den Gewinner des Hyper X Gaming Bundle auszulosen! Irgendwas ist dieses Jahr anders, findet ihr nicht auch? Die Adventszeit ist irgendwie kürzer als sonst, da hat doch einer dran gedreht!

Jedenfalls hat die Nummer 16 in den Kommentaren gewonnen, das ist die Dori. Und über dieses tolle Bundle wird sich hoffentlich ihr Sohn freuen, der hoffentlich nicht meinen Blog liest 😉

Hyper X Gaming Bundle

Vielen Dank an alle, die beim Gewinnspiel mitgemacht haben. Und wer nicht gewonnen hat, pssttt…, bei Renate von Titatoni gibt es noch ein Set zu gewinnen, sie hat mir verraten, dass sie spätestens am Dienstag postet.

Und damit bin ich auch schon wieder weg ins Wochenende.

Alles Liebe

Barbara

Allgemein Dezember-Tagebuch Mini Books Project Life Scrapbooking Weihnachten

Dezembertagebuch 2018, es geht los!

8. Dezember 2018

*Werbung* Mein neuntes Dezembertagebuch, kaum zu glauben! Das Album für mein Dezembertagebuch 2018 ist in der Adventswerkstatt entstanden und jetzt wird es Tag für Tag gefüllt. In diesen Büchern sind meine liebsten Erinnerungen an die Adventszeit und die Weihnachtsfeiern der letzten Jahre. Ein paar Kindheitserinnerungen lasse ich auch immer mit einfließen.

In diesem Jahr war mein Plan, nicht unbedingt chronologisch die Tage im Dezember zu dokumentieren, bisher habe ich mich nicht grad dran gehalten, haha. Soviel zu Plänen und guten Vorsätzen. Es kann leicht in Stress ausarten, und den braucht man nicht in der Adventszeit. Puuhhh, jeden Tag ein Foto, jeden Tag einen Text dazu. Andererseits hat es doch auch sein Gutes, es so zu machen, stelle ich jetzt in der Praxis fest. Dann macht man es wenigstens.

Wie weit seid ihr? Noch im Flow?

Dezembertagebuch 2018 mit Leinencover und Minc Reactive Mist

Schnell und einfach wird es dieses Jahr bei mir. Papier, ein paar Sticker und Fotos. Stempel dazu. Das Schnibbeln und Kleben der Textstreifen ist das zeitaufwändigste. Durch die koordinierten zwei Papierserien passt alles automatisch farblich gut zusammen.

So ein Monatsprojekt ist ohne Fotodruck zuhause meiner Meinung nach kaum möglich, jedenfalls nicht zeitnah. Ich habe einen neuen Drucker, den Canon PIXMA TS8251 *und bin bisher super zufrieden. Dazu werde ich ausführlich noch einen Beitrag schreiben, wenn ich ihn einige Tage länger in Gebrauch habe. Der erste Eindruck ist bisher sehr gut!

Das Format meines Albums ist etwas ungewohnt, im Netz sieht man zurzeit eher hochformatige Alben mit geteilten Seitenhüllen (wie ich sie in den vergangenen Jahren auch hatte) und auch viele Dezembertagebücher um schmalen Travelers Notebook Format. Das größere Querformat ist eine Herausforderung, bringt aber auch frischen Wind ins Scrapbook-Regal. Es passt vom kleinen Instax Bild bis zum großen 13×18 cm Foto alles rein. Der Vorteil eines großen Druckers zuhause ist die Möglichkeit, auch die größeren Bilder drucken zu können. Ich drucke ansonsten viel mit dem Canon Selphy  * (psstt, der ist grad im Angebot, wenn ihr noch Platz auf dem Wunschzettel habt), aber man kommt da nur auf 10×15 cm maximale Fotogröße.

Dezembertagebuch 2018, Seiten 1-5

Mega Licht heute für Fotos. Nicht. Um 4 war es bereits zappenduster, oder vielmehr wurde es heute gar nicht richtig hell, hmpfff…. Ich bekomme das Album aufgeklappt in der Breite auch nicht ganz auf’s Foto. Mein Stativ ist nicht hoch genug, der Weitwinkel der Festbrennweite nicht weit genug. Manueller Focus, wenn man fast auf die Leiter steigen muss, um das Display der Kamera zu sehen, Fehlanzeige. First world problems eines Bloggers. Kleine Unschärfen bitte ich zu entschuldigen.

Weiterlesen…

Allgemein

# 501

7. Dezember 2018

Freitagsfüller

1.  Im Allgemeinen   ___________ .

2.   __________  Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr.

3. Bei diesem Wetter brauche ich jeden Tag   _____________   .

4.   ____________ , das erinnert mich sehr an Weihnachten in meiner Kindheit .

5.   Mein Auto  ______________ .

6.     _________  zu schnell !

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt oder keine Lust habt zu verlinken.

Ich bin am Wochenende unterwegs, zu einer Familienfeier in Bayern und zu einem geschäftlichen Termin in München. Schnee auf der Autobahn brauche ich nicht, lieber Wettergott!

Danke für’s Mitmachen beim Freitags-Füller, viel Spaß beim Ausfüllen und euch allen ein schönes zweites Advents-Wochenende!

Alles Liebe

Barbara

Allgemein Fotodruck Mini Books Scrapbooking Tools und Werkzeuge

Scrapbooking | Anleitung für ein schnelles und einfaches Mini Album mit 13 x 13 Fotos

16. Oktober 2018

*Werbung* Leichtfertig hatte ich im Laufe der Messe Photokina 2018 die Anleitung für ein schnelles und einfaches Mini Album mit 13 x 13 Fotos versprochen. Ihr erinnert euch, ich habe für die Wonder Photo Shops von Fujifilm Ende September insgesamt zwölf Workshops an vier Messetagen gegeben. Und danach konnte ich das Album kurzzeitig erstmal nicht mehr sehen. Die Workshops waren super und ich glaube, ich konnte zeigen, wie einfach und schön Scrapbooking sein kann.

Der Bericht zur Messe ist noch in Arbeit. Da bei mir zurzeit andere Workshops mit dementsprechenden Vorbereitungen echte Zeitfresser sind, hänge ich damit etwas hinterher. Aber versprochen ist versprochen, deshalb habe ich gerade ganz spontan und ohne viel Schischi mein Arbeitsmuster mit Maßen fotografiert und schreibe jetzt eine Kurzanleitung. Kein Tutorial, kein Video, keine Grafiken, kein Stativ, keine große Kamera, aber sicher geht es auch so, oder?

Mein schönstes Musteralbum wurde leider von der Showwall am zweiten Messetag gestohlen, ich habe nur noch dieses eine Foto davon.

Scrapbook Wonder Photo Shop Photokina 2018

Ich musste vor Ort superschnell ein neues Muster basteln, das hab ich jetzt für die Anleitung fotografiert. Stellt euch das einfach mit mehr Text und Deko vor, wie gesagt, dieses war mein Arbeitsmuster, was durch sehr viele Hände gegangen ist.  Zusammengeklappt sieht es so aus und hat ein Format von 6×6″, also 15 x 15 cm. Konzipiert hatte ich es für das quadratische Fotoformat 13 x 13 cm, das könnt ihr an den Foto-Automaten von Fuji zum Druck auswählen.

Ich liebe das Format sehr, zum einen passt es perfekt zum Instagram-Trend, zum anderen ist es von der quadratischen Form perfekt für quadratisches Scrapbooking-Papier geeignet. Nicht zu groß und nicht zu klein. In dieses Album passen fünf der großen Fotos, dazu wenn man mag noch kleinere auf den Klappen, wie bei meinem ersten Beispiel.

Scrapbooking Mini Album für quadratische Fotos 13x13 cm

Anleitung für ein schnelles und einfaches Mini Album mit 13 x 13 Fotos

Ihr benötigt für das Album lediglich ein Blatt gemustertes Papier und einen farblich passenden Bogen Cardstock (Fotokarton), beides im Scrapformat 12″ (30,5 x 30,5 cm). Dazu ca. 70 cm Seidenband oder Bakers Twine und Kleber.

Weiterlesen…