Freitags Füller

# 598

23. Oktober 2020

Zeit für ein Experiment! Aufgrund der aktuellen Lage fand ich es ganz interessant, nochmal den Freitagsfüller von Anfang März zu reposten. Sieht jetzt alles anders aus als damals? Oder hat sich unsere Sichtweise nicht groß verändert? Ich bin gespannt auf eure Antworten und die Vergleiche zu damals.

1.  Die Welt  ___________.

2.  _________ die Ausbreitung des Corona Virus.

3.  Ich persönlich bin ___________.

4.  __________ gut informiert.

5. Es gibt gute Gründe,   ___________ .

6.   ____________ gekauft.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

So eine verf***** Sch **** gerade! Anders kann ich es beim besten Willen nicht ausdrücken. Man ist vernünftig, weiß, dass es nicht zu ändern ist, aber innerlich ist die Haltung bei vielen doch irgendwie eine andere als im Frühjahr. Jedenfalls ist das mein Eindruck.

Nach dem zaghaften Anschein von ein wenig Normalität im Sommer ist dieser herbe Rückschlag bitter. Und frustrierend.

Aber es nützt ja nix, wir müssen da durch und die eigenen Befindlichkeiten müssen (wieder einmal) zurückgesteckt werden. Zum Wohle aller, und ganz besonders der Risikogruppen. Auch aus Rücksicht auf das medizinische Personal. Was ich aus der Klinik meines Sohnes so höre, macht mir Sorgen. Nix Home Office, volles Risiko.

Ich als unverbesserlicher Optimist hoffe, dass die aktuellen Maßnahmen des Zurückfahrens uns wenigstens einigermaßen Weihnachten feiern lassen. Der Dezember wird dann auch spannend, besonders mit Content für das Dezembertagebuch.

Was mein Wochenende angeht: da geht nix. Ich habe angefangen, Weihnachtskarten zu basteln und die Kreativität hilft gegen den Frust und zuviel Schokoladen-Heißhunger.

Passt auf euch auf, und auf alle um euch herum!!

Alles Liebe

Barbara

Art Journal Mini Books Mixed Media Projects Scrapbooking Travel Journals Workshops

Junk Journal, ein selbstgebundenes Album aus Papieren und Fundstücken

20. Oktober 2020

Warum habe ich das vorher noch nie gemacht? Ein Junk Journal? Das frage ich mich immer noch. Für den Minibook Workshop beim Crop Am Rhein 2020 hatte ich das Thema auf dem Plan. Eigentlich schon im Frühjahr, aber dann kam ja alles anders. Im Beitrag über den CAR 2020 hatte ich euch bereits davon erzählt.

Und da das Thema Junk Journal etwas umfangreicher ist, bekommt es heute einen Extrabeitrag.

Was ist ein Junk Journal?

Begegnet war mit dieses Format für selbstgebundene Journals oder Alben bereits, seit ich mich vermehrt im Bereich Mixed Media herumtreibe. Und Sammler von Papier jeglicher Art war ich schon immer. Also fügte sich das perfekt zusammen. Der Name Junk Journal bedeutet übersetzt: Abfall Journal. Junk Mail, das habt ihr vielleicht auch schon mal gehört? Als Junk Mail bezeichnet man zum Beispiel Werbung im Briefkasten.

Aus dem Materialpaket auf diesem Foto haben wir im Workshop ein Junk Journal im Travellers Notebook Format gebunden.

Material für selbstgebundenes Junk Journal

Im Kit waren Scrapbooking Papiere, aber auch gesammelte Schätze wie Seiten aus alten Büchern, Landkarten, Papiere aus dem Bürobedarf (alles vom Flohmarkt) und aussortiertes Büromaterial. Und in mein Beispielalbum habe ich auch „Abfälle“ von der Gelptinting Session des Layout-Workshops eingebunden.

Weiterlesen…

Freitags Füller

# 597

16. Oktober 2020

 

1. Auch du je, ________.

2. _________ Niveau.

3. Nebeneinkünfte _________.

4.  ________  ist vielleicht doch möglich.

5. Aufpassen, ________ .

6.  ________ Weihnachtsgeschenke.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen!

Keine Pläne für dieses Wochenende, besser ist das! Denn man kann ja wieder mal recht wenig ausserhalb der eigenen vier Wände machen. Also kaufe ich heute vorsichtshalber viiiieeel Schokolade, definitiv Klopapier und dann ist gemütliches Zuhause sein angesagt. Et iss wie et iss, sagt der Kölner, recht hat er. Auf jeden Fall werde ich backen, denn ich musste mir wegen dieser Köstlichkeiten von Jeanny die süße Backform unbedingt kaufen.

Ich wünsche euch trotz aller Umstände ein schönes Wochenende, macht das Beste draus.

Alles Liebe

Barbara

Crop Am Rhein Event Mini Books Mixed Media Projects Scrapbooking Scrapbooking Layout Unterhaltsames Workshops

Crop Am Rhein 2020, ein kreatives Wochenende trotz oder mit „the new normal“

12. Oktober 2020

So lange traurig gewesen über die Verschiebung, dann so lange drauf gefreut und zack, so schnell ist ein Wochenende dann leider auch vorbei. Was ist der Crop Am Rhein, kurz CAR genannt, der bereits zum 12. Mal stattgefunden hat? Man kann es kaum richtig beschreiben. Ein Wochenende zum Abtauchen und Entspannen in einer anderen Welt. Mädels, die zusammen scrapbooken, quatschen, schlemmen, Cocktails schlürfen, Workshops machen, shoppen, ein kleines bisschen schlafen, vielleicht.

Aber es geht bei diesem Event um so viel mehr, das stelle ich immer wieder fest.

Zusammensein mit (leider dieses Mal durch COVID-19 bedingt nur 35) Mädels, die das gleiche Hobby teilen, die scrap-verrückt sind, egal welchen Alters. Eine Atmosphäre wie Klassenfahrt, Klassentreffen, endlich Kennenlerntag für Leute, die man schon länger aus dem Internet kennt.

Hotel Haus Oberwinter Remagen Ausblick Crop Am Rhein 2020

Der Blick von meinem Balkon im Hotel Haus Oberwinter, ich könnte da stundenlang nur sitzen und den Rhein anschauen. Aber das ist natürlich nicht der Sinn der Sache, haha!

Das Hotel war bestens auf die Umstände vorbereitet, die geltende Verordnungen zurzeit mitbringen. Maskenpflicht ausserhalb des Sitzplatzes und notwendige Abstände, kein Problem. Hauptsache zusammen endlich wieder kreativ sein können!

Weiterlesen…

Freitags Füller

# 596

9. Oktober 2020

1.  Mein altes Ich ___________ , mein neues Ich ____________ .

2.  ___________  Verantwortung übernehmen.

3. Ja nun, ich sollte nicht ___________ .

4. __________ jetzt sofort .

5. Der große Unterschied __________ .

6.  _________ macht mich glücklich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen!

Dieses Wochenende steht schon wieder ganz im Zeichen von Scrapbooking und Kreativität, dieses Mal in kleiner Runde. Mein Event Crop am Rhein hat am letzten Wochenende mit großem Erfolg stattgefunden. Und morgen und am Sonntag sind kleine Workshops bei mir zuhause. Durch die Verschiebung des Events auf Oktober knubbelt es sich gerade, aber nach der langen Workshop-Abstinenz ist das o.k. Nur das Bloggen kommt im Alltag etwas zu kurz, das muss sich wieder ändern. Hier sieht es gerade aus, als hätte eine Farbbombe eingeschlagen, da ich bis gerade den Mixed Media Workshop vorbereitet habe. Heute muss ich erstmal wieder klar Schiff machen für meine Gäste am Wochenende.

Bei diesem herbstlichen Wetter ist gemütliches Basteln mit bunten Farben genau das richtige, finde ich.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, habt es fein und lasst euch nicht vom Regen ärgern!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller

# 595

2. Oktober 2020

1. Ich rieche   ____________.

2. Ich versuche ____________ .

3. Ich sehe  ____________.

4. Ich höre _________ .

5. Ich trage _________ .

6. Ich esse _________ .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen!

Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen von Scrapbooking und Kreativität in großer Runde. Mein Event Crop am Rhein musste aufgrund der Covid-19 Situation im April abgesagt werden und wird jetzt nachgeholt. Ich freue mich sehr, denn in den letzten Tagen habe ich wieder gezittert, dass etwas dazwischen kommt. Aber das Hotel hat alle Vorkehrungen getroffen, um die sichere Umgebung zu garantieren. Wir sind zwar wesentlich weniger Teilnehmer als geplant, aber Hauptsache das kreative Wochenende kann stattfinden.

Für mich sind Workshops unter diesen Bedingungen auch eine neue Herausforderung, 8 Stunden am Stück mit Maske arbeiten ist nicht immer ein Spaß. Und auch bei den Vorbereitungen muss an so vieles gedacht werden. Aber alle Kisten sind jetzt gepackt und ab Freitagmittag werde ich den tollen Ausblick vom Haus Oberwinter auf den Rhein genießen. Und Sonntagabend werde ich fix und fertig, aber glücklich ins Bett fallen. So wird es sein!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, lasst es euch gut gehen!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller

# 594

25. September 2020

1.  Ich bin stolz,  ____________.

2.  ___________ ist definitiv nicht der richtige Platz für  ____________ .

3.  Um den Hals ____________.

4.  _________ zuviel Drama.

5.  Gestern abend _________ .

6.  _________ Herbstblumen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen!

Ich habe mir für das Wochenende noch nichts Besonderes vorgenommen. Eigentlich müsste ich aufräumen und weiter ausmisten. Ist einiges liegengeblieben, da ich die letzten sonnigen Tage lieber draussen verbracht habe. Kennt ihr das auch, wenn man in einer Ecke mal schnell ausmisten oder aufräumen will und dann entwickelt sich ein Rattenschwanz an neuen To Dos? Mal eben die T-Shirts vom Sommer wegräumen, dabei gleich mal aussortieren. Was kann verkauft werden, was kann in die Kleiderkammer? Verkaufen, hmmm, Fotos, Ebay einstellen, heute nicht, erstmal auf einen Haufen legen. Dann liegt der Haufen da … Kleiderkammer oder Sozialkaufhaus, erst mal alles in Säcke. Die stehen dann im Flur. Zwei Tage später schaffen sie es ins Auto. Damit fahre ich dann tagelang durch die Gegend. Wisst ihr, was ich meine? Alles nicht so einfach, haha.

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch!

Alles Liebe

Barbara

Dienstags-Links Herz & Seele

Herz & Seele | Dienstags-Links

22. September 2020

Scrapimpulse Dienstags_Links

Die Rubrik Dienstags-Links ist hier in den letzten Wochen zu kurz gekommen. Vielleicht auch deshalb, weil es zurzeit im Netz nicht nur positive vibes gibt, sondern so viel Hass und Negativität durch Nachrichten und Social Media wabert. Macht gerade keinen großen Spaß.

Wie geht es euch aktuell? Wie ist euer Alltag? Im vergangenen Jahr war das eher eine Höflichkeitsfloskel, die inzwischen eine andere Bedeutung hat. Denn die Antworten sind anders als früher. Manchmal negativer, aber auch manchmal von Dankbarkeit für den Moment gezeichnet. 

Ich bin natürlich trotzdem viel im Netz unterwegs und habe in der letzten Zeit einige interessante Links gespeichert, die ich gerne mit euch teilen möchte.

Mein Gemütszustand war Anfang des Sommers nicht der beste. Der Artikel bei This is Jane Wayne Cry me a River oder: Warum es garnicht so schlimm ist, weinen zu müssen, hat mich damals irgendwie berührt und beruhigt.

Weiterlesen…

Freitags Füller

# 593

18. September 2020

1.   Es gibt  _______  , da könnte man __________ .

2.    _________ dauerte _______.

3.    _________ gelacht.

4.   Meine Mutter  __________ .

5.    _________ kalte Füße.

6.   Die erste Kürbissuppe  ________ .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen!

Genießt ihr auch die letzten Sommertage so bewusst? Heute hat meine Älteste Geburtstag, deshalb weiß ich, dass wir oft nicht draussen feiern konnten. Jetzt feiert sie in London. Da die Stadt schon wieder kurz vor einem Lockdown steht, kann ich natürlich nicht dabei sein, das macht mich unendlich traurig. Aber et iss wie et iss, sagt der Kölner.

Wir haben am Samstag unser jährliches Badminton-Turnier hier auf unserem Hof. Besser könnte das Wetter dafür nicht sein. Und ein letzter Grillabend zum Abschluss eines ganz anderen Sommers. Dann ist es auch gut mit Salat und die Kürbissuppe darf kommen …

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch!

Alles Liebe

Barbara

Basteln Karten Mixed Media Projects Scrapbooking Scrapbooking Layout Stempel Tools und Werkzeuge

Heidi Swapp Minc Toner Ink mit Folie, geniale Hacks und wie ihr die besten Erfolge erzielt

16. September 2020

Ich verrate euch heute meine erprobten Tipps für tolle Effekte mit der Heidi Swapp Minc Toner Ink. Und erzähle euch vom großen Frust (aber das nur nebenher). In vergangenen Workshops haben meine Gäste stets großartige Sachen mit der Minc gezaubert. Aber …

Was in den Videos der Profis oft so einfach aussieht, funktioniert in der Praxis dann manchmal doch nicht so locker flockig. Das ist jedenfalls meine Wahrnehmung und Erfahrung.  Ein so krasses (Fail-) Beispiel wie mit der Minc Toner Ink habe ich allerdings selten erlebt. Deshalb gibt’s heute Tipps, damit euch hoffentlich Frust und Fehlkäufe erspart bleiben.

Karten mit Distress Ink und Minc Toner Ink Stempeln

 

Weiterlesen…