Freitags Füller

# 622

16. April 2021

1.  Es ist mir viel zu kompliziert ________.

2.  _________ Nagelstudio.

3.  Ob man ___________.

4.  ________ ist schier unfassbar.

5.  Das Leben __________ .

6.  _______ lese ich gerne.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen!

Mir geht es gut. Ich habe die Impfung mit AstraZeneca vorgestern bestens vertragen, lediglich leichte Kopfschmerzen am nächsten Morgen. Da ich wenig Schlaf hatte, weil ich immer in mich gehorcht habe, ob da jetzt was kommt, kann das aber auch Stress oder Müdigkeit gewesen sein. Mit einer Tablette Paracetamol waren die auch schnell weg.

Ich bin so dankbar, dass ich nun mit der ersten Dosis geimpft bin. Nebenbei, ich hätte jeden Impfstoff genommen. Denn das Risiko des Virus sehe ich für mich immer noch höher als das von Nebenwirkungen jedes zugelassenen Impfstoffs.

Unser Impfzentrum im Ort ist bestens organisiert mit Hilfe von Bundeswehr und DRK. Sehr effiziente und hilfsbereite Helfer. In einer knappen halben Stunde war ich komplett durch.

Und ich bin froh, mit AstraZeneca geimpft worden zu sein. Denn wie Prof. Drosten in dieser Woche im NDR Podcast sagte: „Alle über 60, die jetzt eine Impfung mit AstraZeneca ablehnen und sagen, ich warte bis Juni und nehme BioNTech, die nehmen einem jüngeren Menschen die Impfung mit BioNTech im Juni weg. Das ist nicht in Ordnung.“ Dem kann ich nur zustimmen.

Ansonsten hoffe ich, dass dieses Wetter und die Kälte sich jetzt mal in Richtung Frühling verbessern. Den Kaffee draußen vor der Tür in der Sonne zu trinken, macht doch das ganze Elend etwas erträglicher, finde ich.

Damit wünsche ich euch ein erholsames und schönes Wochenende, macht das Beste draus und haltet durch!

Alles Liebe

Barbara

Gel Press Druck Grundlagen des Scrapbooking Mixed Media Projects Project Life Scrapbooking Stempel

Project Life 2021 meets Mixed Media, der März

15. April 2021

Anfang März stöberte ich durch meine älteren Project Life Alben, um irgendetwas nachzulesen Wann war das nochmal? Ein geniales Nachschlagewerk meines Lebens. Das ich von 2012 bis 2015 durchgängig gemacht habe. Während des Blätterns dachte ich plötzlich: wie toll das alles ist, warum habe ich nach drei Jahren mit diesem Format aufgehört? Und so entstand der Vorsatz, wieder anzufangen, Project Life 2021. Kurz dachte ich auch: was passiert denn gerade? Nix. In meinem Leben erst recht nicht. Aber als ich die Fotos auf meinem Handy sichtete merkte ich, dass ich doch fast täglich fotografiere. Versuch macht klug, ich startete.

Und der März ist fast fertig. Auf der Eingangsseite habe ich den Spruch „Du machst kleine Momente großartig“ aus dem Klartext Stempelset „Für immer mögen“ verwendet. Weil das genau Project Life für mich ausmacht. Die großen und kleinen Momente im Leben, im manchmal scheinbar belanglosen Alltag, festhalten. Und nach Jahren noch dankbar dafür sein können.

Project Life 2021 Mixed Media Introseite

In den ersten Märzwochen hat sich mein Prozess langsam entwickelt, learning by doing. Und ich nehme euch jetzt mit um euch einen Einblick zu geben, wie es sich entwickelt hat.

Weiterlesen…

Freitags Füller

# 621

9. April 2021

1. Ich lese _________ .

2.  ________ Resteverwertung

3. Am Montag _________.

4.  __________ ein Traum.

5.  Im übrigen ________.

6. ________ besonders für mich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen!

Wieder eine Woche geschafft. Und ich habe persönlich auch das fast Unmögliche geschafft: in der nächsten Woche werde ich geimpft! Das war ein Drama mit der Terminvergabe, ich sag es euch. Ich kann euch nicht beschreiben, was das für ein Gefühl ist. Endlich ein konkreter Schritt. Ansonsten bin ich genervt vom Schnee und der Kälte, das muss doch jetzt nicht mehr sein! Ich möchte wenigstens Sonne und Wärme, wenn schon sonst alles so bescheiden ist, oder vielmehr beschissen, nennen wir das Kind doch beim Namen.

Ich habe fast zwei Wochen Urlaub nur mit Essen, rumsitzen, rumliegen, rumwurschteln und sonstigen unproduktiven Tätigkeiten verbracht. Verplemperte Zeit. Aber mehr ging einfach nicht. Vermutlich geht es vielen von euch auch so. Ich schwanke zwischen Hoffnung durch die Impfkampagne und Angst vor der befürchteten dritten Welle. Vorgestern habe ich einen sehr beeindruckenden Vierteiler gesehen, Station 43 in der ARD Mediathek. Das hat mir tiefen Respekt eingeflößt. Vor dieser furchtbaren Krankheit und dem Personal, das damit täglich intensiv herausgefordert wird. Sehenswert!

Damit wünsche ich euch ein erholsames und gutes Wochenende, macht das Beste draus und haltet durch!

Alles Liebe

Barbara

Mixed Media Projects Project Life Scrapbooking

Project Life 2021, ein Teaser. Und eine kleine Tim Holtz Fangirl Story.

8. April 2021

Morgen ist schon wieder Freitag, ich fasse es nicht. Momentan habe ich einerseits das Gefühl, es passiert nix, und trotzdem rast die Zeit. Ein eigenartiger Zustand des Wartens und der Hilflosigkeit, mich lähmt das irgendwie. In dieser Woche bin ich zwar kreativ gewesen, kann euch aber noch nicht wirklich etwas zeigen. Ausser hot mess auf meinem Tisch.

So sieht es aus, wenn man zehn Hintergrundpapiere mit der Gelpress Platte druckt, ohne zwischendurch die Platte zu säubern. Aber jetzt muss es mal sein, die letzte Schicht Farbe sitzt bombenfest und zum Farbwechsel muss ich morgen einmal die Platte richtig sauber machen.

Damit sich hier nicht nur die Freitagsfüller stapeln, schiebe ich jetzt ganz schnell mal einen kleinen Teaser dazwischen. Denn ich habe angefangen, meine mal sehr geliebte Dokumentation Project Life weiter zu führen. Beim Blättern durch die alten Alben packte es mich. Und beim Aufräumen, ich habe noch so viele Hüllen und Kartensets. Daraus entsteht gerade etwas Neues. Und ich bin noch nicht ganz fertig mit den Überlegungen.

Auf jeden Fall will ich Mixed Media mit Project Life verbinden. So weit so gut. Hintergründe habe ich bereits einige fertig. Fotos vom Monat März sind ausgedruckt, solange bis die Tinte leer war. Da ich in der nächsten Woche einen neuen Drucker bekomme, muss ich jetzt wegen vier fehlender Fotos kurz warten, bis ich die Seiten für den Monat fertigmachen kann, halbfertig will ich es euch natürlich nicht zeigen.

Mixed Media Hintergrundpapier selbermachen

Morgen werde ich noch andere Farbkonzepte umsetzen und an die Details gehen. Auf jeden Fall bin ich wieder voll angefixt von der Idee, jeden Tag ein Foto zu machen und daraus Erinnerungen zu basteln, oder wie auch immer man es nennen mag.

Kleine Tim Holtz Fangirl Story am Rande:

Ich hatte gestern in meinen Instagram Stories spontan einige persönliche Highlights aus meinen alten Project Life Alben geteilt, da ich beim Blättern von so schönen Erinnerungen überrollt wurde. Die ich, jedenfalls im Detail, ohne Project Life längst vergessen hätte oder nicht mehr so genau auf dem Schirm hatte. Unter anderem teilte ich aus dieser Woche vom Januar 2014, das Fangirl Bild mit Tim Holtz. Entstanden auf der Messe Paperworld in Frankfurt. Tim Holtz war und ist für mich der Meister der Farben und seine Art, Techniken zu vermitteln ist einfach immer wieder großartig.

Weiterlesen…

Freitags Füller

# 620

2. April 2021

1.  Heute wird hier ________.

2.  _________ immer was zu lachen.

3.  Es sieht nicht gut aus,  ___________.

4.  ________ eingeladen.

5. Ich kann verstehen __________ .

6.  _______  statt Zucker.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen!

Ich freue mich sehr, dass ich Ostern nicht alleine verbringen muss, sondern meine Tochter zu Besuch ist. Der Kühlschrank ist voll, die Tage werden wir mit Spaziergängen und Schlemmen verbringen. Und die Abende mit Gin Tonics und den letzten Folgen der aktuellen Staffel Grey’s Anatomy. Und parallel dazu das Spin Off Station 19 schauen. Es ist gerade extrem spannend, ich liebe die Serie immer noch, auch in der 17. Staffel.

Heute nacht um Mitternacht setze ich mich an den Computer und versuche, einen Impftermin zu erwischen, hier in NRW gibt es eine Sonderration von 400.00 Impfdosen für meine Altersgruppe. Eigentlich bin ich noch nicht dran, wenn man nach der eigentlichen Prioritäten Liste geht, aber durch dieses Astra Zeneca Durcheinander habe ich jetzt vielleicht eine Chance. Ist ein wenig wie Lotto spielen, oder wie der Versuch, Karten für ein Rolling Stones Konzert zu erwischen. Aber vielleicht habe ich ja Glück, Oder der Server bricht um viertel nach 12 schon zusammen …

Ab nächste Woche gibt es auch wieder was Anderes als den Freitagsfüller hier auf dem Blog, ich brauchte anscheinend mal eine Auszeit und war absolut unmotiviert für alles ausserhalb von Arbeit, Einkaufen und Schlafen.

Euch wünsche ich ein schönes Wochenende, entspannte Ostertage und das eine oder andere Osterei, lasst es euch gut gehen!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller

# 619

26. März 2021

1.  So langsam ___________.

2.  _________ und genau deshalb __________.

3.  Mein Gefühl sagt _________.

4.  _________ grün.

5.  Ich habe eine Schwäche für ___________ .

6.  _________ Kommentare.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen!

in den letzten Tagen geht ein Hashtag durch’s Netz, das genau meinen Gemütszustand beschreibt: #mütend. Geprägt wurde er von Dr. Carola Holzner, der leitenden Oberärztin des Universitätsklinikum Essen. Ihrem sehr informativen Instagram Account Doc Caro folge ich bereits eine ganze Weile. Der Hashtag beschreibt genau meinen und den Gemütszustand vieler Menschen, eine Mischung aus müde und wütend.

Wo wir gerade dabei sind, in dem Zusammenhang finde ich auch die Instagram Accounts von Medizin-Journalist  Marc Raschke und Dr. Dr. med. Tobias Weigl richtig informativ und gut. Und den von Dr. Julia Fischer.

Ich habe jetzt zwei Wochen Urlaub, Resturlaub aus 2020. Den ich aufgespart hatte für was auch immer und jetzt nehmen musste. Den ersten Urlaubstag habe ich gestern mit dem Kauf neuer Sneaker und einem Coffee To Go in der Stadt gefeiert. Und einem Spaziergang am Rhein mit meinem Sohn. Maske im Gesicht, keine Umarmung, sicherer Abstand auf der Bank. Meine Sicherheit hat oberste Priorität bei meinen Kindern, aber es ist einfach nur Scheisse, pardon.

Passt auf euch auf und macht das Beste aus dem Wochenende! Und ihr dürft #mütend sein, das ist erlaubt …

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller

# 618

19. März 2021

1.  In der vergangenen Woche  ___________.

2.  _________ verbunden für’s Leben.

3.  Es geht doch nichts über ___________.

4.  __________ so verführerisch.

5.  Schmeckt ___________ .

6.   ____________ wie macht sie das?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen!

Wie geht’s euch? Seid ihr auch so genervt von den ständig neuen Meldungen, die mehr verunsichern als informieren? Der erste Lockdown jährte sich in dieser Woche. Ein merkwürdiges Gefühl. Als befände sich unsere Welt in einem Burnout … ein ewiges Hamsterrad. Ich versuche immer, mich sachlich zu informieren, aber das hilft auch nicht mehr gegen den gefühlten Irrsinn, was viele Entscheidungen dieser Tage angeht. Wieviele destruktive Halbwahrheiten geistern gerade durchs Netz? Wieviel Unverständnis wird dadurch bei uns erzeugt?

Es gibt eben keine Lösung, die alle zufriedenstellt, man hat doch gerade das Gefühl, die Politik hat keine Wahl, als zwischen Pest und Cholera zu entscheiden. Trotzdem vertraue ich weiter Wissenschaftlern wie Drosten & Co und höre jede Folge des Coronavirus Update Podcasts. Danach habe ich zumindest das Gefühl, sachlich informiert zu sein. Und ich mag auch den Podcast Piratensender Powerplay richtig gerne.

Mir ist momentan nach ständigem Ausrasten zumute. Und gleichzeitig nur nach Decke über den Kopf ziehen und warten, dass es vorbei ist.

Kauft euch ein paar Frühlingsblumen und macht euch ein schönes Wochenende!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller

# 617

12. März 2021

1. Das Leben _________ .

2.  ________ schmeckt für mich wie Frühling.

3.  Meine Osterdeko _________.

4.  __________ , wird es jemals fertig werden?

5. Ich könnte jetzt gerade ________.

6. ________ ist immer an meiner Seite.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen!

Die Tage plätschern irgendwie dahin, manchmal zieht es sich wie Kaugummi. Das Warten auf … ja auf was eigentlich? Auf ein Stück Normalität, auf einen Impftermin, auf dass das Leben wieder so wird wie wir es kennen? Ich bin eigentlich ein unverbesserlicher Optimist und jammere selten, aber zurzeit fällt es mir schwer, weiter Vertrauen in die Zukunft und in unser Land zu haben. Meine Tochter in London wird mit Sicherheit eher geimpft als ich, das sollte eigentlich nicht so sein.

Trotzdem habe ich diese Woche neues Kreativmaterial für Workshops bestellt und plane einfach mal, irgendwann wird es wieder gehen. Dazu noch dieses Depri Wetter, also wirklich, da hilft doch nur noch Schokolade. Die Jeans spannt, nun ja.

Gestern abend habe ich mal wieder ein meinem Art Journal rumgespielt und habe gerade eine ziemlich wilde messy Phase. Passt irgendwie zur Situation, alles ist aus der gewohnten Ordnung geraten. Bis auf die Behörden, die weiter stur geradeaus nach Vorschrift … aber nein, darüber rege ich mich schon genug auf.

Habt ein schönes Wochenende und macht es euch nett!

Alles Liebe

Barbara

Gel Press Druck Mixed Media Projects Scrapbooking Scrapbooking Layout Stempel

Messy Mixed Media Layouts mit Gelpress Hintergrund

8. März 2021

Bei meinen Experimenten mit Alcohol Inks und der Gelpress sind etliche große Hintergrund Papiere entstanden. Und dazu Probedrucke von der Tag Tausch Aktion. Die sind genau richtig für Mixed Media Layouts, die ich zurzeit am liebsten mache. Dazu greife ich in meine Fotokiste und verarbeite Bilder, die ausgedruckt seit Jahren darin schlummern. Wie dieses Foto aus dem Jahr 2012. Der berteits fertige Hintergrund in reduziertem Grau und Beige passte farblich perfekt zum Bild.

Mixed Media Layout Gelpress Magazin Transfer Technik

Mein Fokus liegt beim Scrapbooking primär auf Fotos und den Geschichten dazu. Die großen vier Ws, ihr wisst schon. Wer, Wann, Wo und Warum. Vielleicht hat das mit dem Alter zu tun, mit der Erkenntnis, dass Geschichten vergessen werden? Ich weiß es nicht, merke aber immer mehr, wie wichtig mir das ist. Nicht nur viele bunte schöne Embellishments und Fotos in Briefmarkengröße. Sondern immer ein Titel, ein Foto und ein Text dazu. Zumal es mir auch Spaß macht, mir passende Titel oder Wortspiele zu überlegen.

Weiterlesen…

Freitags Füller

# 616

5. März 2021

Scrapimpulse Freitagsfüller

1.   Mein Frühstück heute   __________ .

2.  _______ weil ich das endlich ________ .

3. Also, ich sag ja immer:  __________.

4.   _______ einfach online..

5.   Großes dislike für ________ .

6.   ________ unzufrieden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen!

Wie geht’s euch bei dem Durcheinander mit den Bestimmungen gerade? Ich hatte im Stillen gehofft, dass es klarere Richtlinien gibt, aber andererseits möchte ich auch nicht in der Haut eines Politikers gerade stecken. Vor Ostern tut sich ja eigentlich auch nicht wirklich etwas, ich lebe einfach weiter wie in den letzten Wochen (oder Monaten). Allerdings habe ich heute nachmittag einen Termin beim Friseur, große Freude! Vorher noch Zahnarzt, nicht so witzig.

Und meine Tochter aus München kommt über’s Wochenende zu Besuch. Allergrößtes Glück!

Apropos Glück, meine Freundin Patricia hat auf ihrem Blog einen tollen Beitrag zum Thema, eine Anleitung zum Glücklichsein. Lesen lohnt sich, wie überhaupt ihr Blog mit so vielen tollen Tipps zu einer riesigen Auswahl an Themen.

Habt ein schönes Wochenende!

Alles Liebe

Barbara