Allgemein Freitags Füller

Freitags-Füller # 477

22. Juni 2018

1. Ein Angriff  _________ .

2.  ________ , offengestanden behagt mir diese Situation nicht.

3.  Ich bin’s,  _________.

4.  _________ zurück zur Ausgangsposition.

5.   Ich achte auf ________.

6.  ________ im Laufe der Jahre __________.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen beim Freitags-Füller!

Ich freue mich wirklich sehr, dass so viele von euch nach zwei Wochen Abstinenz den Freitags-Füller wieder ausfüllen, bzw letzte Woche wieder ausgefüllt haben. Meinen fülle ich seit längerer Zeit in meinem Kalender aus, aber ich hab mir überlegt, ihn jetzt doch wieder hier auszufüllen. Auf eure Antworten bin ich wie immer gespannt, dieses Mal sind kniffelige Sachen dabei 😉

Mein Wochenende wird eines mit Arbeit, am Sonntag findet bei mir ein barb@home Scrapbooking statt, für den ich am Samstag noch einiges vorbereiten muss.

Ich wünsche euch ein schönes und nicht zu regnerisches Wochenende!

Alles Liebe

Barbara

Mini Books Scrapbooking Workshops!!!

Scrapbooking Mini Album über das Hobby, dritte Version

20. Juni 2018

Das Format finde ich einfach genial, deshalb habe ich bereits mehrere Exemplare dieses Mini Books. Die dritte und neuste Version ist für einen Scrap-Impulse Workshop vor drei Wochen entstanden. Die Papierserie Crafty Girl von Simple Stories hat mich zum Thema des Albums inspiriert. Wenn man ein Hobby (in meinem Fall Scrapbooking) schon lange ausübt, wundert man sich, was sich im Laufe der Jahre verändert. Sei es der Stil, das Material, die Werkzeuge, die Aufbewahrung.

einfaches Scrapbooking Mini Album über Scrapbooking mit Crafty Girl von Simple Stories

Setzt man sich bewusst damit auseinander und dokumentiert den Stand der Dinge, vergleicht dann mit Fotos, die fünf oder zehn Jahre alt sind, staunt man, zumindest mir ist es so ergangen.

einfaches Scrapbooking Album über Scrapbooking mit Crafty Girl von Simple Stories

Das Album ist komplett selbstgebunden, das Cover ist aus mit gemustertem Papier bezogene Graupappe. Wenn das Papier so dick und fest wie dieses ist, kann man auf Buchbindeleinen für den Buchrücken verzichten.

Die Seiten sind eine bunte Sammlung von losen Blättern und Fotos, die oben mit einem Buchring zusammen gehalten werden.

einfaches Scrapbooking Album über Scrapbooking mit Crafty Girl von Simple Stories

einfaches Scrapbooking Album über Scrapbooking mit Crafty Girl von Simple Stories

einfaches Scrapbooking Album über Scrapbooking mit Crafty Girl von Simple Stories

Continue Reading

Allgemeines Blogging Give Away Stempel

Danke für euer Feedback, und die Gewinner der Stempelsets

19. Juni 2018

Zuerst einmal ein ganz dickes fettes Dankeschön an alle, die unter den Beitrag zum neuen Blogdesign kommentiert haben! Die vielen positiven Kommentare und einige sehr berechtigte und fundierte Vorschläge zur Optimierung bedeuten mir wirklich sehr viel und sind eine enorme Motivation. Noch haben mich nicht alle Stammleser wieder gefunden und mit dieser ganzen DSGVO Sche….. traue ich mich kaum noch, einen dementsprechenden Newsletter zu versenden.

Es ist nach wie vor ungewohnt und, ja, auch ein wenig mühsam für mich, mit der neuen Benutzeroberfläche zu arbeiten. Was meint ihr, wie lange ich gerade die Funktion zum Deaktivieren der Kommentare gesucht habe? Genau, lange 😉 Ich bin Stammgast im WordPress-Hilfeforum. Die Funktion ist standardmäßig bei neuen Blogs versteckt, wer kann das denn wissen! Na ja, ich hab es geschafft und klopfe mir auf die Schulter. Es macht aber auch Spaß, wieder bloggen zu können und vieles ist auf WordPress einfacher und schneller als auf dem ollen alten Typepad Blog, wenn man erstmal weiß, wie es geht. Vor allem die elendig langen Ladezeiten der Bilder fallen weg und ich werde nicht mehr bis zu zehn Stunden für einen Reisebeitrag brauchen.

Eure Vorschläge werde ich einarbeiten, so schnell es geht, versprochen!

Hortensien from where I stand

Wenden wir uns wesentlich wichtigeren Dingen zu. Wer hat die tollen Stempelsets gewonnen?

Continue Reading

Freitags Füller

Freitags-Füller #476

15. Juni 2018

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

 

1. Heute kann ich endlich  _________ .

2.  ________ auch wenn es nervt.

3.  Die Fußball-Weltmeisterschaft _________.

4.  _________ ganz langsam ausgezogen.

5.   Es dauert keine 10 Minuten ________.

6.  ________ mit Genuss.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für’s Mitmachen beim Freitags-Füller!

Heute bin ich wirklich froh, dass Freitag ist, die Woche war anstrengend. Morgen bin ich beim BLOGST-Barcamp in Köln, darauf freue ich mich schon die ganze Woche. Spannende Sessions und viele nette Blogger-Kollegen, das wird super! Und Sonntag muss ich mich davon erholen 😉

Ich wünsche euch ein schönes und erfülltes Wochenende!

Alles Liebe

Barbara

Allgemein Allgemeines Blogging Give Away Karten Stempel Verpackungen

Alter Blog in neuem Kleid, dazu ein paar Geschenke

12. Juni 2018

*enthält Werbung*

Herzlich willkommen auf dem neuen Scrap-Impulse Blog!

Was lange währt …

Ich als bloggendes Urgestein habe von Anfang an auf der Typepad gebloggt. Damals, 2006, war das DIE angesagte Plattform, vom Design her und überhaupt. Dann gab es noch Blogspot, das war es aber auch. Wieviel sich seither verändert hat! Auch der Header meines Blogs veränderte sich, von den ersten Headern habe ich kein Bild mehr gefunden, dieses ist von ca. 2008.

header scrapimpulse blog altInzwischen ist ein Bild im Header auch nicht mehr en vogue, wenn ich mir andere Blogs anschaue, aber ich lass es erstmal drin, es gehört irgendwie dazu.

Zurück zur Geschichte des Blogs, vor einigen Jahren kam dann als neuer Anbieter WordPress auf den Markt, und Blogger.

Meine Bloggerkollegen fingen langsam an, auf selbstgehostete WordPress Blogs umzuziehen. Auf Workshops wurde über selbstgehostet, plug ins und SEO gesprochen, für mich hörte das wie chinesisch an. Auf einmal bloggten Kollegen Vollzeit, hauptberuflich, es wurde immer professioneller in der Bloggerwelt. Ich dachte hmmmm…, wollte einfach nur weiter schreiben, schöne Fotos und meine Ideen teilen. Und hatte habe keine Ahnung von html, https und sonstigen Scherzen.  Es war ja ok wie es war, für mich jedenfalls. Tja, weit gefehlt.

Der Schrecken des Blogumzugs

Denn der Horror bekam einen Namen. Europäische Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSVGO. Mir wurde schnell klar, dass die erforderliche ssl Verschlüsselung mit meinem Anbieter Typepad nicht möglich war, die Amis sehen das ja nach wie vor sehr locker mit dem Datenschutz und auf meine Nachfrage teilte man mir mit, irgendwann vielleicht …

Ich fragte ein wenig bei den Kollegen herum und fand mit Corinna Haselmayer schnell die passende Fachfrau für den Blog-Umzug. Qualität und Fachwissen hat ihren Preis, das war mir schon klar, also schob ich das Thema noch ein paar Wochen vor mir her. Einige Telefonate und Mails später stand der Umzug fest. Aber es gab noch einen großen Bremsklotz, jemand hatte sich meine Domain geklaut, also die scrap-impulse.de Adresse! Ich hatte die Domain von Anfang meines Bloggerlebens an reserviert (und bezahlt) , konnte sie aber beim alten Anbieter Typepad nie verwenden. Also hab ich die Rechnung irgendwann nicht mehr bezahlt (und die Mahnung ignoriert, uups ….) und weg war sie, von mir unbemerkt. Ich stelle erst bei der Anmeldung bei meinem neuen Web-Host Strato fest, dass die Domain inzwischen jemand aus den USA gekauft hatte. So ein Mist!

Es gab  Möglichkeiten, die .de Domain zu kaufen, dazu musste ich ein Gebot abgeben. Ich bot mal vorsichtig 50,00 Dollar. Als Gegenangebot wurde mir 11.000 Dollar vorgeschlagen. Ich lachte mich fast weg darüber, wirklich! So eine Abzocke. Als ich darauf nicht reagierte, ging der Anbieter in hundert-Dollar-Schritten nach unten, in den nächsten 14 Tagen. Unfassbar.

Witzigerweise fand ein Freund für mich heraus, dass die scrap-impulse.com Adresse auch in meinem Besitz war, einmal mit und einmal ohne Bindestrich. Ich hatte ja keine Ahnung! Bei einem anderen deutschen Hoster, aber egal. Ich rief dort an, man sagte mir, die letzte Rechnung wäre nicht bezahlt, aber noch wäre die Domain meine. Ha!! Schwein gehabt. Direkt bezahlt und für den Umzug zu meinem neuen Host Strato angemeldet. Tja, noch ein Umzug, der Name und der Blog mussten umziehen. Dadurch verzögerte sich alles noch weiter, das hatte ich schon fast vergessen, im verdrängen dieser Nebensächlichkeiten bin ich super.

Der Tag des Grauens, der 25. Mai rückte immer näher und der Umzug auf eine sichere Platform dauerte wesentlich länger als vorhersehbar. knapp 2000 Einträge wälzten sich langsam vom Typepad Server zu WordPress, das dauerte erstmal einige Tage. Aber die Fotos blieben auf der Strecke. Keins der ca. 10.000 Bilder war da, wie frustrierend! Der Support von Typepad ließ dann auch zu wünschen übrig, die hatten kein großes Bedürfnis, nach meiner Kündigung (die erst in einem halben Jahr wirksam wird) weiter zu supporten. Ein extra plug in für die Fotos musste dort erstellt werden, der Link kam nach einer Woche endlich. Der Download brach aber ständig ab. Die arme Corinna hatte sich das auch wesentlich einfacher vorgestellt, ich traute mich kaum nach dem Fortschritt zu fragen. Der Import der Fotos läuft mit Unterbrechungen jetzt seit fast zwei Wochen, nervig! Noch sind nicht alle Bilder da, bei den ganz alten Beiträgen.

Aber das war mir jetzt schnurzpiep egal, Hauptsache wieder online sein und bloggen können!

Im Hintergrund wird weiter geschraubt, einige Unterseiten fehlen noch, der Zitateblog ist leider komplett verschwunden und ließ sich nicht importieren. Aber et läuft!!

Die Meinungen und Wünsche von euch, meinen Lesern ist mir sehr sehr wichtig, ich hatte deshalb vor einigen Monaten gefragt, was ich beim neuen Design beachten sollte.

Und euer Wunsch war: nicht so viele Veränderungen! Ist mir recht, haha … Nein, im Ernst, ich habe mich für ein Theme (so nennt man eine Blog-Design-Vorlage) entschieden, das ein wenig moderner aber ruhig ist, mit der gewohnten Seitenleiste.

Ich wurschtel mich da erstmal rein und dann sehen wir weiter. Für mich ist das nicht nur optisch, sondern auch technisch eine riesengroße Umstellung und ich werde mir anfangs sicher des öfteren die Haare raufen, weil irgendwas nicht klappt.

So, das reicht jetzt mit der langweiligen Technik, einen kleinen Blick hinter die Kulissen wollte ich aber in jedem Fall gestatten.

Kommen wir zum zweiten Halbsatz der Überschrift: Geschenke! Deshalb musste ich auch die lästige Werbekennzeichnung oben machen. Neben der DSGVO ist das auch ein heißes Thema, die Kennzeichnung und Transparenz.

Und nun zu den Geschenken!

Erfreulicherweise hatte Dani mir die neuen Mai- und Juni-Klartext Stempel von Dani Peuss zum Ausprobieren und Verlosen zur Verfügung gestellt, Stempel kann man nie genug haben, oder?

Zwei Karten und eine Geschenkbox von Buntbox habe ich auf die Schnelle mit dem Stempelset „Beste Wünsche“ gewerkelt, der wird einer meiner absoluten Lieblingsstempel werden. Dazu ein wenig mit Aquarellfarbe gespielt und nach langer Zeit mal wieder mit Embossingpulver.

Karte Danke mit Klartext Dani Peuss Stempeln und Aquarelltechnik

Geschenkbox Buntbox mit Klartext Dani Peuss Stempel und Aquarelltechnik

Karte Beste Wünsche mit Klartext Dani Peuss Stempel und Aquarellfarbe

Mit einigen Stempelsets werde ich in den nächsten Tagen noch weiterarbeiten, mein London Reisealbum und einige Workshop-Projekte warten und ich kann es kaum erwarten, wieder richtig kreativ zu sein, nach dem ganzen bürokratischen Gehampel und dem Technikkram.

Und diese Stempel sind für euch!!

Ich verlose als kleines Dankeschön für eure Treue und Geduld die sechs abgebildeten Stempelsets, einzeln versteht sich 😉

Dani Peuss Klartext Stempel Mai-Juni

Was ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen: Kommentieren! Mehr nicht.
Ich würde mich aber sehr freuen, wenn ihr dazu noch etwas zum Blog schreibt. Gefällt euch das neue Design, fehlt euch etwas, findet ihr euch zurecht mit der neuen Navigation? Ich möchte gerne alles noch weiter optimieren, dazu brauche ich Input von euch.

Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Teilnehme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten.
Rechtsweg ausgeschlossen, Barauszahlung des Gewinns nicht möglich.

Die Kommentare für dieses Gewinnspiel sind ab sofort bis zum 17.06.2018  um Mitternacht geöffnet, danach veröffentliche ich die Gewinner.

Vielen Dank für eure Geduld und Treue, ich weiß das wirklich sehr zu schätzen und freue mich auf ein neues Kapitel Bloggen. Obwohl es nicht einfacher wird mit dem Datenschutz, und dem Internet und überhaupt 😉

Alles Liebe
Barbara

Freitags Füller

# 474

18. Mai 2018

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

 

1. Endlich  _________ .

2.  ________ an meinen Füßen.

3.  Wenn wir _________.

4.  _________ wollte ich immer schon sehen, aber ich habe es noch nicht geschafft.

5.  Egal ob  ________.

6.  ________ kann ich zur Zeit nicht widerstehen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für's Mitmachen beim Freitags-Füller!

Ich bin heute auf dem Weg nach London, um mit meiner Tochter meine große Tochter zu besuchen. Sie arbeitet seit Anfang des Jahres dort, praktisch, oder? Ich brauche zum Glück ja kein Hotelzimmer, denn die sind an diesem Wochenende unbezahlbar. Warum? Tja, die Hochzeit, die königliche, findet am Samstag statt, das große Ereignis werden wir hautnah miterleben.

London ist eine tolle Stadt, ich nehme euch in meinen Insta-Stories gerne wieder mit, wenn ihr Lust habt. Meine Tochter hat bereits Fähnchen zum Winken besorgt, ich bin so gespannt, wie die Stimmung am Samstag sein wird!

Und wenn es hier etwas ruckelt, der Blog zieht gerade um, bzw. wird umgezogen, ich freue mich einerseits, aber hoffe auch, dass es keine allzu großen Probleme bei diesem großen Projekt geben wird.

Ich wünsche euch ein schönes und sonniges Wochenende!

Alles Liebe

Barbara

Mini Books Project Life Scrapbooking Scrapbooking Layout Shopping Workshops!!!

Workshops | neuer Scrapbooking Workshop in Erkrath, jetzt anmelden!

13. Mai 2018

Wolltet ihr immer schon eurem Hobby ein besonderes Album widmen?

Und möchtet ihr einen ganzen Monat auf einem einzigen Layout im Project Life Stil dokumentieren?

Dann seid ihr richtig im Scrap-Impulse Workshop am 27. Mai, diese beiden Projekte bereite ich gerade für diesen Ganztags-Workshop vor.

Für das Programm des Workshops habe ich wunderschönes Material bestellt, aus der Serie „Crafty Girl“ und „Carpe Diem“ von Simple Stories. Hier sehr ihr eine Auswahl der Papiere und des Zubehörs. Dazu sind im Materialpaket noch Papiere von Pink Fresh Studio (noch nicht im Foto).

Scrapbooking Workshop 27. Mai 2018 in Erkrath

IMG_0215

Für den Tag stehen zwei Projekte auf dem Programm, mit bzw für viele Fotos!

Für das Projekt Mini Album wird das Thema Scrapbooking sein! Oder ein anderes kreatives Hobby, welches ihr vielleicht zusätzlich habe.

Wie machen ein Mini Album über unsere Leidenschaft, über die Lieblingsprodukte und Tools und euren Scrap-Platz (oder Nähplatz etc.)

Für dieses Album eignen sich hochkantige Fotos am besten, fangt also schon mal an, euer Hobby zu fotografieren. Details zu den Fotogrößen und Werkzeugen gibt es noch wie gewohnt vor dem Workshop, optimale Fotogröße ist 3×4“ hochkant (7,5 c 10 cm) oder auch kleiner.

Das zweite Projekt ist ein interaktives Layout im Stil von Project Life. Ihr könnt so z.B. besondere Momente eines Monat auf einem Layout dokumentieren, bei mir wird das Layout den Titel „ Momente im April“ haben. Vielleicht habt ihr ja Lust, so eine monatliche Dokumentation oder Fotochallenge mal auszuprobieren, auch wenn ihr bis jetzt dachtet, Project Life ist euch zu kompliziert oder ihr kennt es noch garnicht.

Das Layout lässt sich aber auch für ein anderes Thema abwandeln, kein Problem. Auf meinem Beispiellayout habe ich 17 Fotos verwendet, es geht aber auch mit weniger oder mehr Bildern.

Der Workshop ist gut für Anfänger geeignet, es gibt umfassende Anleitungen und genügend Hilfestellung. Aber auch wenn ihr schon erfahrene Scrapbooker seid, werdet ihr Spaß mit den neusten Materialien haben, da bin ich mir sicher.

Wann? – 27. Mai 2018, von 10 bis 16 Uhr

Wo? – 40699 Erkrath, Begegnungsstätte der Johanniter, Hildener Str. 19

Wieviel? 75,00 Euro für den kompletten Workshop, incl. Material, Mittagsimbiss, Getränke und Kaffee/Kuchen, sowie einer Verlosung mit neusten Scrapbooking-Goodies.

Und selbstverständlich könnt ihr am Verkaufsstand von Sevaha Chiofalo vom Creativ- Stempel- und Scrapbookingshop wieder ausgiebig shoppen! Falls ihr etwas Bestimmtes vorbestellen möchtet, könnt ihr Sevaha gerne im Laden in Leichlingen anrufen oder ihr eine Mail schicken.

http://www.stempelshop-creativ.de/

Anmelden könnt ihr euch unter b.haane@t-online.de   Sofort nach meiner Reservierungsbestätigung und eurem Zahlungseingang ist euer Platz verbindlich reserviert. Bei Stornierungen werden euch die Materialpakete zugesendet.

Eure Fragen beantworte ich sehr gerne, wenn ihr mir eine Mail schickt.

Wir sehen uns, ich freue mich auf euch und einen kreativen Sonntag!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller

# 473

11. Mai 2018

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Bald beginnt __________

2. _________ sorgfältig .

3. Drei Dinge auf meinem Tisch:  ___________ .

4.  _________ Rhabarber. 

5. Was macht eigentlich __________. 

6.   _________ Netflix.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt.

Danke für's Mitmachen beim Freitags-Füller!

Habt ihr ein langes Wochenende oder müsst ihr heute arbeiten? Ich muss heute in's Büro, leider. Aber das Wochenende steht vor der Tür, und da das Wetter nicht so toll sein soll, werde ich mich mit meinen Scrapsachen am Basteltisch vergnügen. Ich hab keine Termine (zum Glück!) und werde meine Wochendokumentation A Week In The Life anfangen fertigzustellen. Eigentlich habe ich mir eine blöde Woche ausgesucht, es ist nicht wirklich viel los gewesen. Aber darum geht es ja auch, das Leben besteht auch aus Alltag und nicht nur aus Highlights.

Ich wünsche euch ein entspanntes Wochenende!

Alles Liebe

Barbara

Crop Am Rhein Event Scrapbooking Unterhaltsames Workshops!!!

Events | Crop Am Rhein 2018, Spendenlotterie, Partner und Sponsoren

10. Mai 2018

* Werbung included *

Kein Event ist ohne Partner und Sponsoren in der Lage, die Teilnehmer unabhängig von ihrer Teilnahmegebühr mit Goodies zu verwöhnen. In diesem Jahr war die Zahl der Sponsoren so groß wie nie, dafür bin ich sehr dankbar.

Ein besondere Anliegen ist mir das Goodie Bag für die Teilnehmer, nachhaltig sollte es sein, einen sinnvollen und auch sinnbezogenen Inhalt haben. Dieser Anspruch stellt mich immer wieder vor Herausforderungen, auch wegen der Menge der Teilnehmer, das gebe ich ehrlich zu. In diesem Jahr habe ich mich sehr gefreut, Buntbox als Partner gewinnen zu können. Aus dem großen Sortiment hatte ich während meines Besuchs der Creativeworld Messe am Stand von Buntbox die Geschenkschachtel in Größe M ausgesucht, mit Deckel in Weiß und Box in Platinum.

Probeweise hatte ich den Deckel einer Buntbox mit Folie geprägt, der Effekt gefiel mir sehr gut auf der schlichten Box.

Die besondere Herausforderung bestand zum einen darin, die Menge der 80 Boxen vor Ort vor dem Event zusammenzubauen und zum zweiten, sie wie bei Tetris millimetergenau passend zu füllen, dank meines Dreamteams Andrea und Gabi hat das am Nachmittag vor dem Event im Hotel super geklappt.

Sponsoren Scrapbooking Event Crop Am Rhein 2018

Denn die Füllung der Geschenke für die Gäste stellte mich vor die Frage, ob die Goodies der Sponsoren auch in die Box hineinpassten. Hat aber alles prima funktioniert! Das Danidori im Travelers Notebook Format passte natürlich nicht in die Box, das Cardstock Heftchen auch nicht, aber was solls, noch schnell eben passende Tüten besorgt und Aufkleber gemacht, gar kein Problem 😉

Buntbox Goodie Box Crop Am Rhein 2018

Buntbox Goodie Box Crop Am Rhein 2018

Ganz herzlichen Dank an

Den kleine praktische Falt-Eimer (für den Wasserpinsel oder als Mini Abfalleimer für den reisenden Scrapbooker) und ein wenig Schnickschnack habe ich beigesteuert.

Buntbox Goodie Box Crop Am Rhein 2018

Für die Gäste des Events hatte ich mir eine kleine kreative Challenge ausgedacht, die Buntboxen lassen sich super dekorieren und hier seht ihr einige der großartigen Ergebnisse.

Buntbox Dekoration Geschenkboxen

Bewertet wurden die gestalteten Boxen von einer unabhängigen Jury, denen die Auswahl sichtlich schwer fiel, denn die Teilnehmer der Challenge hatten ihre Buntboxen mit viel Kreativität gestaltet. Ein schönes Beispiel dafür, wie sich die Boxen auch als sehr persönliche Geschenkbox dekorieren lassen, mit Aquarellzeichnungen, Stempeln oder bunten Papierscraps.

Gewonnen hat die Box von Stephanie, hier ist sie mit ihrer Box und ihrem Preis, Gratulation!

Gewinnerin Buntbox Challenge Scrapbooking Event Crop Am Rhein 2018

Jelly Belly war nicht nur Partner für die Goodie Boxen, sondern hat auch zur Candy Bar beigesteuert. Wusstet ihr, dass man die tollsten Geschmackskreationen durch die Kombination verschiedener Beans im Mund erhält?

Die Flavors Himbeere + Vanille+ Geröstete Marshmallow ergeben Himbeer Créme Brulée, und Kirsche + Kirsche + Kokosnuss + Butter-Popcorn schmeckt wie eine ganze Kirschtasche!

Jelly Belly Candy Bar Crop Am Rhein 2018

Tesa hatte nicht nur die Klebestempel (jaja, so heißen die, nicht Kleberoller sondern Klebestempel!) geschickt, sondern dazu Masking Tape für die Verlosung und jede Menke breites Masking Tape für die Workshops. Diese haben uns nicht nur beim Abkleben der Tische sehr geholfen, sondern auch beim Anbringen der Hinweisschilder kreuz und quer im Hotel.

DSC01653

Scrapbooking Event Crop Am Rhein 2018

Einer der Höhepunkte des Crop Am Rhein ist in jedem Jahr die große Spendenlotterie, die von MC Andrea wie immer großartig und mit viel Humor moderiert wurde.

Ein paar Videos dazu habe ich in den Highlights meiner Instastories gespeichert, so dass ihr sie auch jetzt noch anschauen könnt. Die Stimmung war wieder ausgelassen und fröhlich, denn a) hat man die Möglichkeit, tolle Preise zu gewinnen und b) hat man das Gefühl, mit dem Loskauf für etwas Gutes gespendet zu haben.

Lotterie Crop Am Rhein 2018

Der bereits erwähnte Insta-Husband unserer Referentin Flóra Mónika Farkas hatte in diesem Jahr die Ehre das Vergnügen die Aufgabe, die ca. 80 Gewinner-Lose zu ziehen.

DSC02084

Die Auswahl der Preise war dieses mal grandios, es passte kaum alles auf ein Bild. Mehr über den Zweck der Lotterie hatte ich auch bereits in einem früheren Blogpost geschrieben. Gerade jetzt hat sich die Situation bei Ines noch weiter verschlechtert, ich bin froh, dass es eine Spendenaktion für die Familie gibt und ich jetzt einen Betrag auf das Spendenkonto überweisen kann (vielleicht möchte jemand von euch auch noch etwas spenden?)

Lotteriepreise Crop Am Rhein 2018

Lotteriepreise Crop Am Rhein 2018

In vergangenen Jahren habe ich alle Gewinner fotografiert, eine schöne Tradition und Erinnerung. Dieses Mal war ich emotional do daneben, einerseits vor Freude über den tollen Abend, und andererseits weil mir bewusst war, dass es das letzte Mal sein würde, diese großartige Spendenaktion mit Riesenspaß.

Deshalb habe ich nur Fotos von einigen der Hauptgewinner gemacht. Es hätte auf Grund der Menge an Preisen auch viel zu lange gedauert, jeden der ca. 70 Gewinner zu fotografieren.

April1812

Ohne die Gäste, die unglaublich viele Lose gekauft haben, und die Sponsoren, die für ganz großartige Preise gespendet haben, wäre diese zehnte Lotterie beim Crop am Rhein sicher nicht so ein Mega-Erfolg gewesen, mein tief empfundener Dank geht an alle, die dazu beigetragen haben!

Meine zum Teil sehr langjährigen Partner für die Lotterie möchte ich noch einmal besonders erwähnen, schaut doch auch mal in den tollen Shops vorbei:

Scrapbook-Werkstatt mit tollen Mixed Media Sets

Scattered Confetti mit superschönen Stempeln und Sets von Hero Arts

Pixum mit Gutscheinen für Fotos und Fotoprodukte

Deco Hobby mit dem Gold-Gewinn , der GoFoil Press

Charlie & Paulchen mit Stempeln und Papiersets

Creative-Depot mit ausgewählten und liebevoll zusammengestellten Scrapbooking-Sets

Studio Forty mit neusten Produkten und Stempeln

Cathleen Kick mit Alben und Stanzen

Creativ-Stempel- und Scrapbooking Shop mit Scrapbooking-Sets und Tools

Der Scrapbook Laden mit Goodies aus ihrem Shop

TESA DIY mit glitzernden und bunten Masking Tapes

Auf Deine Weise mit vielseitig einsetzbaren Alpha-Stickern

Garn & Mehr mit wunderschön abgestimmten Garnständern und Bäckergarn-Rollen

Stempelmeer mit Planner- und Project Life Sets

Im Anschluss an die Lotterie habe ich dann auch ein paar Tränen vergossen, weil Andrea mit sehr bewegenden Worten auf zehn erfolgreiche Events mit vielen kleinen und großen Höhepunkten zurückblickte. Und dann folgte gleich darauf ein Knaller Höhepunkt! (aber das gehört in einen separaten Blogpost, den ich parallel fast fertig geschrieben habe)

Und gerade heute habe ich noch ganz großartige Neuigkeiten erfahren, das wird besonders meine liebsten Stammgäste freuen, aber dazu kann ich leider noch nicht viel mehr verraten *grins*

Bis bald, lasst es euch gut gehen, genießt das Leben und den Moment!

Alles Liebe

Barbara

Crop Am Rhein Event Grundlagen des Scrapbooking Mini Books New York City Scrapbooking Stempel Workshops!!!

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format, mein Workshop beim Crop Am Rhein 2018

8. Mai 2018

Scrapbooking Workshops, also live, persönlich und in Farbe, gibt es leider in Deutschland nicht so häufig, wie sich viele begeisterte Scrapbooker wünschen.

Ich selber bin da keine Ausnahme, wie gerne habe ich in den 12 Jahren, in denen ich aktiv scrapbooke, Workshops besucht! Die Superstars aus den USA haben ihre Gagen allerdings in unbezahlbare Höhen geschraubt, schade, sehr schade.

Die vier Workshops, die unsere Gäste jedes Jahr beim Crop Am Rhein erleben, sind deshalb etwas ganz Besonderes. Über die drei Workshops meiner Mit-Referenten hatte ich bereits berichtet, heute zeige ich euch das Album meines eigenen Workshops.

Das hochkantige und relativ schmale Midori Travel Journal Format hat es mir seit dem letzten Jahr angetan, auch ein Grund, einen Workshop zu diesem Format zu konzipieren.

Dazu hatte ich neue Acrylmuster von Formulor zugesendet bekommen, und auf der Messe Creativeworld hatte ich superschöne Rub Ons der Reiseserie Here & There von Crate Paper gesehen. Alles in einen Topf, einmal umgerührt, und fertig ist der Workshop.

Haha, Scherz. So einfach ist es natürlich nicht. Ein Workshop für 80 Teilnehmer ist eine besondere Herausforderung.

Wieviel Material benötige ich? Ist genügend aktuelles Material bis zum Zeitpunkt lieferbar? Wie sieht die Kostenkalkulation aus, bin ich mit meinen Vorstellungen noch im Budget? Ist das Konzept in drei Stunden Workshop umsetzbar, für Anfänger machbar und anspruchsvoll genug für Fortgeschrittene? Welche Werkzeuge werden benötigt, habe ich genug davon? Wieviele Fotos in welchem Format sollten die Teilnehmer mitbringen?

usw…usw…

Das Acrylcover des Albums habe ich nach meinem Entwurf bei Formulor anfertigen lassen (psstt, einige wenige habe ich in Reserve, die packe ich spätestens nächste Woche in meinem Shop). Rub Ons, das sind sozusagen Rubbelbilder, sind ein paar Jahre fast von der Bildfläche verschwunden, jetzt sieht man sie vermehrt in Scrapbooking.Kollektionen wieder. Ein Grund für mich, das Thema aufzugreifen. Es waren tatsächlich Gäste im Workshop, die noch nie damit gearbeitet haben und verblüfft waren, wie gut die aufgerubbelten Elemente auf dem durchsichtigen Cover wirkten.

Die großen Buchstaben sind aus Cardstock mit Holzprägung von Auf Deine Weise ausgestanzt, die Stanzform Caps Bold Alphabet ist von Altenew.

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Das Album ist gefüllt mit Portraits meiner letzten New York Reise. Unmöglich, eine solche Reise in ein einziges Album zu packen, deshalb setzt ich thematische Schwerpunkte, hier sind es Schnappschüsse von unserem Mädelstrip nach NYC. Ich habe Fotos in verschiedensten Formaten verwendet, von Mini in 5×8 cm bis seitengroße Fotos, die ich selber ausgedruckt habe.

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Das kleine Foto mit dem Sonnenbrillen-Selfie (ich liebe solche Perspektiven!) steckt in einer aus passendem Papier gestanzten und gefalteten Fototasche Sizzix Thinlits Stanzschablone *.

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Im Album habe ich meine Scrap-Impulse Special Edition 2018 Stempel verwendet, ihr findet noch einige wenige in meinem Shop. Auf dieser Seite hier unten sind die großen Buchstaben passend zum gemusterten Papier aus Aquarellpapier ausgestanzt und mit Distress Inks eingefärbt. Die Kombination von Foto (hier das grüne Magnum Eis) und Papieren sowie passenden Dekorationen muss bei mir farblich stimmig sein, das gefällt mir am besten.

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Tickets von Fahrten mit der Metro stecken in einem ausgestanzten Täschchen, gestanzt mit der Sizzix Stanzschablone von Tim Holtz*, die Schlitze eignen sich perfekt, um kleinere Papierteile oder zusätzliche kleine Fotos unterzubringen.

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

image from https://s3.amazonaws.com/feather-client-files-aviary-prod-us-east-1/2018-05-08/52a7d736-9747-419e-92ab-e472048da9e1.png

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Acryl Scrapbooking Album im Travellers Notebook Format

Was für eine Fotoflut, aber ich wollte euch gerne das ganze Album zeigen; nur die Rückseite habe ich euch erspart 😉

Die bunten Papiere sind schon eine Herausforderung, aber meine bunten Urlaubsfotos kommen hier hervorragend zur Geltung, finde ich. Durch die Ringbindung ist man etwas flexibler, als mit einem gebundenen klassischen Travel Journal. Etwas dickere Chipboard Elemente, gestanzte Seitenreiter und viele Bilder (bei mir sind es knapp 40) passen so gut in das Format. Möchte man noch mehr reinpacken, nimmt man einfach größere Buchringe zum Binden.

Die Gäste im Workshop hatten jedenfalls viel Spaß mit diesem Projekt und die Ergebnisse, die ich gesehen habe, waren großartig.

Danke für’s Vorbeischauen, Anschauen und Lesen, ihr Lieben!

Durch das schöne Wetter in den letzten Tagen habe ich mehr Zeit im Garten und mit meinen Nachbarn im Hof verbracht, als vor dem Computer. Wenn ich euch erzähle, dass hier immer noch Kisten vom CAR rumstehen, haltet ihr mich sicher für schlampig, aber was soll’s, ab Donnerstag macht der Sommer eine Pause und ich hab dann noch genug Zeit zum Aufräumen und die restliche Berichterstattung vom Crop Am Rhein.

Und ich mache diese Woche A Week In The Life, man glaubt es kaum, das erste Mal!

Alles Liebe

Barbara

Info und Disclaimer | Die im Posting mit *Sternchen markierten Links sind Amazon Partnerprogramm Links. Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einer kleinen Provision bei meiner Arbeit für diesen Blog – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Dankeschön für eure Wertschätzung!