Allgemein Allgemeines

Fiskars Threading Water Punch

12. Oktober 2008

EDIT : Ines und ich haben den Punch damals in den USA bestellt, in den Kommentaren findet ihr deutsche Bezugsquellen, danke !

EDIT**: ebay.com
            hier hatten wir bestellt (hat ein bisschen gedauert, weil bei Fiskars ausverkauft)

Als dieses nette Tool im Frühjahr zum ersten Mal vorgestellt wurde, brach der totale Hype bei den Amis aus, auch hierzulande gierte man nach dem guten Stück. Es dauerte einige Zeit, es gab Lieferschwierigkeiten, aber irgendwann im Juni hatte ich meinen dann auch in den Händen.

100_3689

Zur Erklärung für Nicht-Eingeweihte : es handelt sich um einen Stanzer, der diese wunderbaren Bogenkanten am Papier entlang stanzt, scalloped borders genannt.
Eigentlich ist die Handhabung nicht so schwer, mein erster Versuch ging total in die Hose, trotzdem landete er auf einem Layout, am linken Rand des Papierstreifens in der Mitte. Es sah dann schon wieder gut aus, hatte irgendwie etwas abgefressenes und besonders distresstes ( was für ein Wort;-) ).

Zumfressen
Wie dem auch sei, heute fand ich dieses Video bei Scrapbook.Com., dort wird die Handhabung gut gezeigt und erklärt und das Beste : man kann tatsächlich richtig schöne Ecken damit stanzen !
Ich hab's probiert, und es klappt. Die Ecken sind etwas kniffelig aber hier ist das Ergebnis : eine ganz schnelle Karte, mit Basic Grey Offbeat, dem Schmetterlingsstanzer von EK Success, einigen Blings von Hero Arts, Ranger Distress Inks (ich bin süchtig danach) und einem Klartext-Stempel :

Antonius.film 040

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Punch ?

•••• BARBARA

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply yoyo 12. Oktober 2008 at 14:43

    Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii, das ist ja ein geiles Teil!! Habs schon an meinen Mann weitergeleitet, mit dem Hinweis auf Weihnachten :-))))

  • Reply Anke 12. Oktober 2008 at 15:36

    Hi Barbara, wo hast Du denn Deinen Punch bestellt? Durch intensives Googeln bin ich nicht fündig geworden, lediglich in Ami-Shops konnte ich das Teil finden. Hab’s mir jetzt aus Amerika bestellt, bei dem Dollar-Kurs ist das ja mal machbar *g*.
    Superschöne Beispiele hast Du da kreiert!

  • Reply Sabine 12. Oktober 2008 at 19:04

    Ich krieg die Krise – schon wieder ein Stanzer der meinen Namen ruft…! Ich habe schon mal versucht eine ähnliche Bordüre mit meinem Eyelet-Stanzer zu machen, ging auch!
    Aber ich weiß, wo man den Stanzer in Deutschland bekommt (ich hoffe es ist o.k. hier einen Shop-Namen zu nennen?): Bei paper-memories.de gibt es alle „exotischen“ Stanzer und wenn nicht lohnt sich immer ein Nachfragen!
    Grüße Sabine

  • Reply Steffi 12. Oktober 2008 at 19:08

    oh nein – bis jetzt hab ich fröhlich im tal der ahnungslosen geschlummert und nun was sehen meine Entzündeten Augen…was ein geniales Werkzeug… Aus mit friedlich…jetzt muss ich mich auf die Jagd nach diesem netten teilchen machen..seufz

  • Reply Steffi 12. Oktober 2008 at 19:08

    oh nein – bis jetzt hab ich fröhlich im tal der ahnungslosen geschlummert und nun was sehen meine Entzündeten Augen…was ein geniales Werkzeug… Aus mit friedlich…jetzt muss ich mich auf die Jagd nach diesem netten teilchen machen..seufz

  • Reply Steffi 12. Oktober 2008 at 19:08

    oh nein – bis jetzt hab ich fröhlich im tal der ahnungslosen geschlummert und nun was sehen meine Entzündeten Augen…was ein geniales Werkzeug… Aus mit friedlich…jetzt muss ich mich auf die Jagd nach diesem netten teilchen machen..seufz

  • Reply Nadine 12. Oktober 2008 at 20:59

    Ich hab mir das Stanzerlein im Frühjahr gegönnt (okay, er kam dann aber doch erst Ende Mai) und ihn schon oft und gern benutzt. Die Handhabung find ich denkbar einfach.

  • Reply sonja 12. Oktober 2008 at 23:22

    Hallo!
    Ich habe meinen im September auf der Stempel-Mekka in Hagen bei der Stempelbar gekauft. Er funktioniert klasse, nur das mit den Ecken habe ich noch nicht ausprobert.

  • Reply Ute L. 12. Oktober 2008 at 23:38

    Es gibt jetzt einen Wellenstanzer von StampinUp, der ist allerdings ohne die Löcher. Der steht schon auf meiner Liste.
    Jenni hat da auf ihrem Blog schon sehr schöne Sachen mit gemacht!

  • Reply Renate 13. Oktober 2008 at 0:52

    Oh mannomann…
    wenn ich mir anschaue, was es so alles gibt (und ihr alles habt) komm ich mir mit meinem Scrapzeugs wie in der Steinzeit vor !

  • Leave a Reply