Crop Am Rhein Event

Shopping Bag

8. Oktober 2009

Mein Workshop beim CAR hatte den Titel : "Einkaufen". Als ich anfing, mich mit diesem vielschichtigen Thema, mit meinem Einkaufsverhalten, damit wie es sich im Laufe der Jahre verändert hat, wie sich insgesamt das Einkaufen für uns alle verändert hat ( Stichworte Deutsche Mark, Einkaufsnetz, Milch im Schlauch, Markenwahn u.s.w.), merkte ich, dass ich über das Thema einen ganzen Roman schreiben könnte.
Es ist dann nur ein 6×6 Mini-Album geworden. Im Album habe ich die neue Victoria-Serie von 7 Gypsies verwendet, das ganze ist mit der BIA gebunden und steckt in einem Zutter Cover. Das hatten wir mit Glimmer Mist behandelt, das Schild des Titels ist mit UTEE embossed und nach dem Erkalten gebrochen. Im Album haben wir viele Stempel verwendet, die schönen Schnörkel-Borten sind z.B. von Sausan Designs, der Swirl ist ein Clear Stamp von Prima, und der war Bestandteil des Materialkits, die Buchstaben sind von Indian Summer/ Basic Grey und Jenni Bowlin.. Und der Retail Therapy Stickerbogen von 7 Gypsies passte perfekt ! Auch Seiten aus einem alten Rechenbuch haben wir verarbeitet, ich bin im Vintage Findings Wahn 😉

Wie immer sind die Fotos durch anklicken zu vergrößern :
Car09 331
Car09 332
Car09 333
Car09 334
Car09 335
Car09 336
Car09 337
Car09 338
Car09 340
Car09 341 

Car09 342

Car09 339
Car09 343
Car09 344
Car09 345
In der kleinen weissen Tüte ist ein Stadtplan von Düsseldorf mit allen meinen Lieblingsläden
Car09 346
Car09 348
Und in dieser Tüte ist ein echter Tausendmarkschein, manch ein Teilnehmer erhielt gar 100.000 Mark, schön anzuschauen, aber leider kann man damit nicht mehr einkaufen 😉
Car09 350
Car09 349
Die Teilnehmer haben das Cover mit allen Techniken und den Verschluss im Workshop fertiggestellt, für das Innenleben und das persönliche Journalung bleibt in einem Workshop oft zu wenig Zeit, das kann man dann besser in Ruhe zuhause machen.
Ich bin gespannt ob wir auf dem einen oder anderen Blog auch einen Einblick in 's Thema Shopping erhalten werden !

•••• BARBARA

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Sabine 8. Oktober 2009 at 18:08

    DANKE für die Fotos. Wie einige andere Workshopteilnehmer bin ich nicht fertig geworden und freue mich jetzt auf das nächste frei Wochenende um Dein Kunstwerk zu vervollständigen. Von Deinen genialen Projekten hat man sooo viel und sooo lange was davon.

  • Reply Ute L. 8. Oktober 2009 at 19:23

    Ja da bin ich ja drauf, huch! Ich hatte Dein Album nicht einmal in der Hand es ist wunderschön geworden! Ich brauche auf jeden Fall mehr Seiten, deswegen werde ich mit dem PP nur teilweise bestücken! Bring meins dann mal mit;-)

  • Reply Bianca 8. Oktober 2009 at 19:31

    So ein schönes Album!!! Wie gerne wäre ich auch beim CAR dabei gewesen!
    Das Thema des Albums finde ich super!
    LG, Bianca

  • Reply sans 8. Oktober 2009 at 20:45

    Das ist wirklich ein klasse Thema und wie immer super umgesetzt! Ganz tolles Minibook!

  • Reply steffka 9. Oktober 2009 at 7:34

    hach sehr gut… dann hab ich beim nacharbeiten gleich nen Anhaltspunkt… hach ich durfte ja reinschaun… und live isses noch viel schöner – die vielen Techniker…genial

  • Reply Irma 9. Oktober 2009 at 8:39

    Danke fürs zeigen! So komme ich ja auch nochmal dazu das ganze weiter zu machen…
    Schönes WE – Irma

  • Reply Katharina 9. Oktober 2009 at 11:56

    Es war ein sooo toller Workshop – und Du hast mir die Augen geöffnet, was man mit Grungeboard so alles machen kann!!! Die Henkel und den Verschluß werd ich mit Sicherheit noch häufig anwenden! (Und irgendwann wird dann sicherlich auch mal mein eigenes Album fertig) Danke für das tolle Wochenende!

  • Reply Nicki 9. Oktober 2009 at 21:02

    „Kinnladewiederhochklapp“
    Das ist ja ein starkes Teil. Da steckt nicht nur viel Arbeit drin, sondern auch ganz viel Liebe zum Detail.Genialst!
    LG
    Nicki

  • Leave a Reply