Unterhaltsames

Babelfish oder Google Translator

4. April 2010

Heute bekam ich 'ne Mail, ein bekannter amerikanische Hersteller von Scrapbookingprodukten möchte mir etwas verkaufen. Offensichtlich haben sie kein Geld für Dolmetscher, oder zweifeln an meinen Englischkenntnissen ??

Lange nicht mehr so gelacht :

Mein Name ist XXXX und
ich bin mit einer Firma, die My Mindy Eye gelegen in den USA angerufen wird.
Sind Sie mit My Minds Eye vertraut? Wir stellen das Scrapbooking Papier her und
koordinierenverschönerungen wie Band, Nagel ohne Kopf, reiben-ons, Stempel,
Rahmen und zapfen Karten und andere wundervolle Sachen. Unsere Produkte werden
weit von den Einzelhändlern in Europa und auf der ganzen Erde getragen. Wenn Sie
den CHA Tradeshow dann möglicherweise besichtigt haben, haben Sie unseren Stand
gesehen. Ich stieß auf Ihr Geschäft auf dem Internet zufällig und ich möchte
mich zu Ihnen vorstellen, weil ich denke, dass unsere Produkte ein guter Sitz
für Sie sein können. Wenn Sie bereit sind, unsere Produkte in Ihrem Geschäft zu
versuchen, wende ich froh einen 20% Diskont an Ihrem ersten Auftrag an, um uns
zu helfen, an ein gutes weg zu gelangen beginne.

Reiben-ons , da kann ich mir noch vorstellen was gemeint ist, aber was sind bitte

koordinierenverschönerungen ?

zapfen Karten ?

Nagel ohne Kopf ?

Wer weiss was für Scrapbooking-Fachbegriffe gemeint sind ?

Ich habe ja hier auch den englischen Originaltext, man war so nett den mitzuschicken, sonst hätte ich nur die Hälfte verstanden 😉

Aber könnt ihr es erraten ?

•••• BARBARA

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply janalena 4. April 2010 at 14:32

    Danke Barbara, dass Du uns an diesem Schreiben teilhaben lässt, ich habe schon lange nicht mehr so gelacht 🙂
    LG Susanne

  • Reply Julia 4. April 2010 at 14:46

    *tränenimaugewiedertrocken* meine herren, ich habe lange nicht sooo gelacht! großartig!!
    „koordinierenverschönerungen wie Band, Nagel ohne Kopf, reiben-ons…“
    frohe ostern!

  • Reply katta 4. April 2010 at 15:28

    Herrlich!
    Ich hoffe Du schickst denen ein mit Babelfish übersetzten Text zurück *lol*
    Ich wünsche Dir ein österliches „sei schrottig“ ! ;-))
    LG
    Katta

  • Reply Nicole 4. April 2010 at 16:25

    hallo,
    ich denke, mit zapfen karten sind
    „journaling cards“ gemeint
    grüße
    Nicole M.

  • Reply Nicole 4. April 2010 at 16:30

    nochmal ich…
    koordinierenverschönerungen sind wohl die embellishments
    … aber das nagel ohne kopf ist echt hart.
    grüßies
    Nicole M.

  • Reply Nicole 4. April 2010 at 16:36

    hmm…
    nagel ohne kopf… das einzige was mir dazu einfällt sind die brads… die sehen ja zumindest so ähnlich aus wie ein nagel, aber sie haben trotzdem köpfe…
    als brads ist mein tipp.
    aber ich finds grundsätzlich toll, dass die sich soviel mühe gemacht haben, dass zu übersetzen, obwohl Deutschland offensichtlich nicht ihr Kernmarkt ist, das zeigt aber wirkliche Kundenorientierung. Du hattest sich neulich so geärgert, weil Du Dich als Kunde abgebürstet gefühlt hast. Das hier ist nun ein schönes Gegenbeispiel.
    Viele Grüße
    Nicole M.

  • Reply altaso 4. April 2010 at 19:33

    *gröhl* ich liebe diese übersetzten Texte
    schmeiß die Begriffe doch mal bei den jeweiligen Übersetztern rein, mal sehen was dann raus kommt *gg*
    LG
    Yvo

  • Reply Conny 4. April 2010 at 19:54

    Stark – diese Texte sind der Hit! Einen schönen Ostersonntag-Abend und Ostermontag für Dich! Alles Liebe und nur noch 18 Tage – juchhu!!!
    Conny

  • Reply Miriam aka missrobinson 4. April 2010 at 22:52

    ist ja zu herrlich! ich schüttel mich hier vor lachen. reiben-ons, ok, das krieg ich auch noch hin. die brads als nägel ohne kopf auch, aber der rest ist echt schon seeeehr schräg.
    danke fürs zeigen!

  • Reply Moni 4. April 2010 at 22:53

    hihi, das ist genau so ein Hammer, wie das „runde Sofa“. Da kommt auch kein Mensch auf „Kugellager“;-). Bei den koordinierenverschönerungen würd ich auch auf embellishments tippen, aber zapfen Karten oder Nagel ohne Kopf??? Bin gespannt auf die Auflösung!
    LG Moni

  • Reply Dani 4. April 2010 at 23:34

    Haaahhahah, ich komme aus dem Lachen gar nicht mehr raus!! 🙂 Auf „coordinating embellishments“ und „journaling cards“ kann frau ja noch kommen, aber was sind Nägel ohne Kopf?? Ich bin schon auf die Auflösung gespannt *g* Schöne Osterfeiertage noch!

  • Reply Queen of Bristol 5. April 2010 at 0:58

    hehe ich kenne das ganze Schreiben inkl englischem Original und ich hab mich fast angemacht als ich das gelesen habe. Ich finde sowas oberpeinlich, besonders für so eine große Firma. Ich würde mich denen auch als Übersetzer anbieten 😉
    Aber so hab ich super Anschauungsmaterial für meine Englisch-Schüler *lach*
    LG Sandy

  • Reply Dunja D. 23. April 2010 at 13:39

    gemeint sind mit den Nägel ohne Kopf sicher Brads oder auch Bradlets genannt.
    Ich hatte auch schon mal ein Schreiben eines Lieferanten, wo die Übersetzung dann dieses hervorgebracht hat :-))
    glg Dunja

  • Leave a Reply