Basteln Shopping

Masking Tape und die Frage der Geschenke

27. November 2010

Masking Tape aus Japan – vor einen halben Jahr noch als Insider- Must Have nur auf ausgesuchten Blogs und flippigen Layouts zu finden. Inzwischen entdeckt man es immer öfter, auf Layouts, in Mini Books und zur Dekoration.

In dieser Masking Tape Gallerie sieht man erstaunliche Beispiele, wie vielseitig das dekorative Klebeband einzusetzen ist. Und vor einiger Zeit hatte ich mir bei "the red thread" diese Seite abgespeichert, ein Tutorial für eine gerade so angesagte kleine feine Bannerkette, einfach und schnell mit Washi Tape gemacht.

In der letzten Woche entdeckte ich auf der Suche nach einen Geschenk einen kleinen feinen Shop, bei Cosmopol gibt es landestypische Geschenke und Leckeres aus aller Welt, und was sehe ich  : Washi Tape in gold !

Sofort hatte ich mein Dezember-Tagebuch vor Augen, ich dachte das Tape ist ja ideal um die Fotos damit einzukleben, kleine Akzente zu setzen,kleine Tabs an die Fotos oder Seitenränder zu machen, u.s.w.

Ich hatte auch sofort Visionen von kleinen Geschenktütchen aus Packpapier , zugeklebt mit buntem Washi Tape, das macht viel her und wenig Arbeit, oder ?

Washi heißt eigentlich Reispapier, die Tapes kleben gut, sind leicht durchsichtig und in vielen Mustern und Farben zu haben. Sie sind aber auch, ähnlich wie Malerkrepp ( oder masking tape) rückstandslos wieder ablösbar.

Zurück zu Cosmopol, ich habe dort gestöbert und muss euch unbedingt noch schnell meine Favoriten zeigen :

Newport New Car, erinnert mich an den Urlaub und das Auto riecht immer wie neu 😉

der aufstellbare Weihnachtsbaum zum selber gestalten und bescrappen

wunderbar schlichter skandinavischer Weihnachtsschmuck und Teelichthalter aus Birke

dieser coole Holzblock für Notizen

jede Menge schöne Dinge zum Thema Weihnachten

und natürlich Masking Tapes ( das komplette Sortiment findet man über die Suche im Shop) in vielen Farben und Mustern.

Die sehr netten Betreiber dieses jungen Shops haben mir ganz spontan für meine Leser ein goldenes Päckchen spendiert, ich hatte euch ja schon etwas versprochen :

Dec.daily 029
Ja, ihr könnt goldene Washi Tapes gewinnen !! (nicht wundern, die obere Rolle auf dem Foto hatte mein Hund schneller erwischt als ich gucken konnte, Ersatz ist aber schon auf dem Weg)

Ich verlose 3 Rollen Masking Tape unter den bis Sonntag um Mitternacht eingegangenen Kommentaren. Bitte erzählt doch mir und den anderen Lesern, was ihr damit anstellen würdet, oder welche Ideen euch zu den bunten Klebebändern einfallen !

Und für alle die im Raum Düsseldorf wohnen : diese exclusive Warenwelt aus 70 Ländern gibt es zum ersten Mal live und zum Anfassen bei einem Weihnachts-Shopping-Event am zweiten Adventswochenende, ich werde bestimmt dort mal auf einen Glögg vorbeischauen.

Am Montag gibt es von mir noch viele Tipps und Anregungen für das Dezember-Tagebuch und natürlich die Bekanntgabe der Masking Tape Gewinner, ich wünsche euch einen schönen 1. Advent !

•••• •BARBARA

You Might Also Like

46 Comments

  • Reply Nicole 27. November 2010 at 8:04

    huhu…. ui… schon mal danke für die tollen ideen und die feine verlosung…
    was mir spontan einfällt ist ein minialbum,
    das das fortlaufende design von einer pinwand hat. da kann man das tape super einsetzen um wie du schon schreibst fotos aufzukleben… oder auch andere gestaltungselemente… wie journaling tags… und auch einfach normale felder/bereiche aus farbigem papier… in mehreren schichten… genau wie bei einer überfüllten pinwand eben auch… grüßies
    nicole

  • Reply Fabella 27. November 2010 at 8:31

    Was ein cooler Shop, das nenn ich mal klasse! .. hehe und der Event ist grad mal 5 Fußminuten von mir entfernt .. wäre wirklich eine Überlegung wert … hoffentlich denke ich dran 🙂
    Ich muß ganz ehrlich sagen, daß ich von diesem Masking tape noch nie gehört habe .. klingt sehr interessant … werd ich mich mal nach umsehen .. aber daher kann ich nicht mit tollen Ideen aufwarten, da muss ich erst drüber nachdenken!

  • Reply Friederike Buhl 27. November 2010 at 9:46

    Das ist ja total cool! Ich würde das sehr gerne mal ausprobieren, um ein grade geschnittenes Windlicht (die Glasvorratsdosen aus dem elchkaufhaus sind einfach super) eine Art washi tape patchwork zu kleben, das ganze an einer Stelle mit einer Blume o.ä. zu verzieren. Schleife drum, fertig. Das sieht bestimmt super aus.
    LG Friederike

  • Reply Lea 27. November 2010 at 9:48

    Also ich würde es wohl zur Zeit hauptsächlich zum dekorativen bekleben verwenden; im Fotoalbum (natürlich selbstgemacht) – da wir seit dem 13.11. Eltern sind und Fotos nun natürlich noch viiiiiel wichtiger sind. Stelle ich mir richtig edel damit vor 🙂
    Lg Lea

  • Reply Geli 27. November 2010 at 10:14

    hallo Barbara, ich bin neu in dieser Bastelwelt und freue mich immer, wenn ich was Neues finde und gleich dazu eiige Anleitungen, wie man es einsetzen könnte, na ich würde mich ja freuen sowas dann auch hier zu haben, aber deine Seite habe ich so wie so gebookmarkt, sehr interessante Dinge findet man dort, danke dir und einen schönen 1. Advent von Geli

  • Reply Silvia 27. November 2010 at 10:40

    Liebe Barbara, mit dem goldenen Washi Tape würde natürlich das morgige Weihnachtsbrunch-Stempeltreffen in einem 6×6 Album per Fotos und Wichtelgeschenken festgehalten und mit goldenen Akzenten „aufgehübscht“.
    Aber jetzt stöbere ich noch ein wenig bei Cosmopol. Toller Tipp! Danke und einen schönen 1. Advent.
    LG Silvia

  • Reply Angelika 27. November 2010 at 11:22

    Danke für diesen tollen Shop der soooo tolle Dinge hat (die man nicht immer braucht aber haben will).
    Mit dem Masking Tape würde ich erst mal mein December Daily verschönern. Dann kommt von dem Rest die LO’s, Karten und ….. es wird mir noch einiges einfallen dran.
    ein schönen ersten Advent
    Angelika

  • Reply Katrin 27. November 2010 at 12:02

    Also ich würde es Last Minute für einen kleinen Miniadventskalender nehmen. Aus Papier und jedes Türchen damit anders verzieren.
    Euch allen einen schönen ersten kuscheligen Advent mit heissen Tee oder Kakao
    Liebe Grüße Katrin

  • Reply kolin 27. November 2010 at 12:18

    Erstmal vielen Dank für die Verlosung und wenn ich’s gewinnen würde, würde ich meine Kulinarischen-Weihnachtspresente (eingelegter Kürbis / eingelegte Rote Beete im Weckglas) damit aufhübschen.
    LG
    Konstanze

  • Reply Anne 27. November 2010 at 12:42

    Ganz klar, ich würde es in dem tollen Dezember 2010 Tagebuch aus Deiner „Adventswerkstatt“ verarbeiten, das würde wunderbar passen. Vielen Dank für diesen guten Tipp und natürlich für die Chance, diese Tapes zu gewinnen :).
    Liebe Grüße und einen schönen, gemütlichen und besinnlichen 1. Advent,
    Anne

  • Reply Ines Hoch 27. November 2010 at 12:43

    Hallo Barbara,
    für mich ist das Tape neu, aber da ich auf meinen Karten gerne mit Bändern und Borten arbeite, kann ich mir damit schöne Akzente vorstellen und was passt zu Weihnachtskarten besser als Gold?
    Danke für eine weitere tolle Idee!
    LG Ines

  • Reply manus 27. November 2010 at 13:09

    Vielen, vielen Dank für die tollen Hinweise! Tape liebe ich und ich bin so froh, daß man jetzt so einfach dran kommt, viel besser als noch vor ein paar Monaten;)) Bisher benutze ich das Tape zum Verzieren von Umschlägen, zum Stempeln meiner Sprüche (geht auch wunderbar fürs Journaling), um Rahmen zu kreieren oder Fotos/Papier auf Karten u.ä. festzumachen.
    Alles Liebe, Manuela

  • Reply Franziska Winkelmann 27. November 2010 at 14:06

    Hallo ,
    Ich besuch Deinen Blogg jeden Tag ! Er ist sooooo toll !!!!
    Ich würd das wasi Tape auch fürs schreiben des Journalings brauchen. Dein Tip mit den Fotos ankleben find ich auch ganz spitze.Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende ¨
    LG Franziska

  • Reply Susanne Zimmermann 27. November 2010 at 14:07

    Hallo, also ich würde mit dem goldenen Tape die Weihnachtskugeln bekleben und dann mit schwarzem oder weißen Stift die Namen der ganzen Familie drauf schreiben. Sieht bestimmt total edel aus. Viele Grüße sendet susanne

  • Reply Katrin 27. November 2010 at 14:17

    Hallo Barbara,
    das ist ja klasse 🙂
    Ich kann mir auch vorstellen, dass es toll aussieht, damit Briefumschläge von Weihnachtskarten zuzukleben. Da sieht dann auch direkt der Umschlag nett aus 🙂
    Liebe Grüße,
    Katrin

  • Reply Angie 27. November 2010 at 14:42

    Hallo Barbara,
    die Idee mit dem Weihnachtsbaum finde ich ganz toll. Sowas machen wir sehr gern, da setzen meine Tochter und ich uns dran, danke für die Idee!!!
    Die Holzzettel sind auch sehr schön.
    Liebe Grüße und habe einen schönen ersten Advent!!
    Angie

  • Reply Juliane 27. November 2010 at 15:19

    Oh masking tape, ich kann nicht genug davon bekommen. Ich habe es erstmal als Grundlage für mein Dezemberalbum genommen und natürlich dann wenn es richtig losgeht, als Bilderfestmacher oder einfach so als Akzent.
    Ich wünsch dann einen schönen 1.Advent und ich freu mich auf deine Ideen am Montag.
    gruß Juliane

  • Reply Britta Häusler 27. November 2010 at 15:33

    Liebe Barbara!
    Vielen Dank für die wunderbare Verlosung – die kommt mir gerade Recht, weil mein gewünschtes Washi Tape ausverkauft war und ich noch ganz ohne dastehe : -)))
    Liebe Grüße und einen schönen Advent, Britta

  • Reply Conny 27. November 2010 at 15:44

    Wieviel Seiten hab ich denn hier zur Verfügung???
    Nein im Ernst – nachdem ich heute Morgen mal wieder mein sehr mitgenommenes handgeschriebenes Lieblingsrezeptbuch in der Hand hatte – ist klar, dass endlich ein Neues her muss und da könnte ich mir vorstellen, die einzelnen Rezeptgruppen damit zu kennzeichnen – als Art Randmarkierung! Tolle Sache – und nach D’dorf würde ich gerne mitkommen! LG Conny

  • Reply Esther 27. November 2010 at 17:03

    Ich kannte das masking tape schon, wusste allerdings nicht, dass man es auch in D beziehen kann. Vielen Dank für diese tollen Tip!
    Das Band würde ich verwenden, um meine Bilder im December-Daily zu befestigen, so kleine goldene Klebe-„Fetzen“ könnte ich mir da echt gut vorstellen!
    Auch die Idee mit der Girlande könnte ich mir gut auf einer Weihnachtskarte vorstellen. Es wird sich also auf jeden Fall etwas finden 😉
    Liebe Grüße
    Esther

  • Reply Laura 27. November 2010 at 19:05

    Oh, das ist aber fein! Da versuch ich doch auch mal mein Glück, denn ich würde mit dem Washi Tape viele Akzente setzen, wenn ich meine Weihnachtsgeschenke verpacke, das kann ich mir gut vorstellen, Namen darauf schreiben und schön hinkleben oder so!
    Liebe Grüße
    Laura

  • Reply Kerstin 27. November 2010 at 19:12

    Erstmal vielen Dank für Deine Tipps zu Seiten, auf denen man sich inspirieren lassen kann!
    Ich habe mir das Tape schon bestellt und möchte es vorzugsweise für Minibooks und auch als Journaling – Streifen benutzen. Mal sehen, was mir noch so einfällt, wenn ich es dann habe!
    Und vielen Dank auch für die Verlosung!!
    LG
    Kerstin

  • Reply martina Bruisten 27. November 2010 at 19:13

    Hallo Barbara, da freue ich mich, wenn ich in deine Lostrommel wandere. Ich würde gerne mein allererstes, selbstgemachtes DD damit schmücken.
    LG Martina

  • Reply Sabine O. 27. November 2010 at 19:17

    Also ich würde den Weihnachtsbaum (statt Lametta) damit verzieren :).
    LG Sabine

  • Reply Kathi 27. November 2010 at 20:09

    Whow das ist wirklich ein super Tipp. Diesen Shop werde ich direkt mal in meinen Favoriten speichern.
    Dem Tape konnte ich bisher ganz gut widerstehen, aber in gold (oder auch das rote auf dem Bild) ist es ja wohl ein must-have fürs December Daily.
    Ja, genau dafür würde ich es verwenden. 🙂
    LG Kathi

  • Reply EvaT 27. November 2010 at 20:52

    Oh, ein prima Shopping-Tip!
    Bei uns würde das goldene Tape all diese Geschenke markieren (also an einer Stelle zukleben), die von Santa Claus persönlich sind. Oder vielleicht doch die vom Christkind? Das muss ich nochmal überlegen…
    Für andere schöne Tapes finden sich immer und überall schöne Plätze – auf Karten, LOs, ATCs und Tags. 😉
    LG EvaT

  • Reply Ines 27. November 2010 at 21:14

    Damit würde ich all meine selbstgemachten Boxen verschönern. Da ich immer die Berechnung verdaddel wird meist aus einer geplanten Box, zwei oder gar drei, vier. Außerdem kommen demnächst im Freundeskreis noch so zwei, drei Babys an. Da könnte ich die Geschenke, es werden wohl Fotoalben, mit verschönern. Ach, wär das toll endlich mal das Washi-Tape auszuprobieren. Werde jetzt erstmal surfen gehen und all deine Links anklicken. Vielen Dank für die Chance dabei sein zu dürfen.
    Viel Spaß mit deinem Dezember-Tagebuch. Liebe Grüße, ines

  • Reply Franziska 27. November 2010 at 21:16

    also das Foto ist schon mal superschön! Das könntest Du doch glatt so lassen, oder? 🙂
    Und wenn die leicht durchsichtig sind, könnte man auch ein Windlicht damit bekleben. Aber ob die Wärme den Kleber nicht wieder ablöst, das weiß ich nicht.
    Die Wimpel gefallen mir auch sehr. Daraus könnte man auch ganz andere Ornamente und Hängerchen gestalten (also so ein Wimpel als Element, da bräuchte man dann ggfs. mehrere, die man arrangiert). In einer bestimmten Form ist dieses Band sicher auch für Kränze geeignet (es gibt doch Bänder-Kränze und dergleichen).
    Ach, viele Möglichkeiten. Und jetzt fürchte ich, muß ich mir das ggfs. auch irgendwann bestellen 🙂 🙂 🙂

  • Reply Brigitte Baierl 27. November 2010 at 21:44

    hallo Barbara,
    dieses tape wär ja toll,
    um Karten und Tags aufzuhübschen
    als Deko auf Geschenkpäckchen
    Akzent auf Postpakerl
    also da gäb’s sicher noch mehr Möglichkeiten
    Herzliche Grüße Brigitte

  • Reply Gisela 27. November 2010 at 22:36

    Hallo Barbara,
    mit dem goldenen Tape würde ich auch Akzente im Dezember Daily, auf Layouts und Karten setzen. Und ich würde meine Tür zur Pinnwand machen und dort meine Weihnachtskarten mit dem Tape ankleben.
    Liebe Grüße
    Gisela

  • Reply Verena 27. November 2010 at 23:13

    Hi Barbara,
    ich würde damit Geschenkschachtel und Gläser bekleben….
    LG Verena

  • Reply Brooke 27. November 2010 at 23:41

    Hallo Barbara,
    durch deine Tipps hier oder per Email komme ich Stück für Stück- deinem Dezember Tagebuch näher.
    Mit den Taps würde ich die Photo`s, Rezepte, Dekoartikel & Zeiungsberichte für die Ewigkeit schön festhalten!
    Ich hoffe, das ich das alles so hinkriege- wie es im Workshop angeboten wurde. Freu mich schon auf die fertigen Tagebuchseiten.
    Wünsche Dir und allen anderen hier-
    einen schönen 1. Advent.
    LG Brooke

  • Reply Franziska Mock 28. November 2010 at 1:03

    Diese Tapes sind ja sooo toll! Vor allem das goldene! Als Scrap-Anfängerin bin ich noch nicht sooo gut ausgerüstet und besitze kein einziges Tape 🙁 Bestimmt kann man damit aber toll Fotos einkleben, sieht ein bisschen gewollt ungewollt aus, denke ich. Und Geschenke einpacken, natürlich! Würde mich so freuen, das zu gewinnen!

  • Reply Tamara David 28. November 2010 at 8:05

    Hallo Barbara,
    ich würde die Tapes benutzen um die tags (Anhänger) für meine Weihnachtsgeschenke zu gesalten, vielleicht noch passend zum Geschenkpapier. Ansonsten würde ich es für mein Dezember-Tagebuch benutzen.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen 1. Advent.
    LG Tamara

  • Reply Karin Ossenbühl 28. November 2010 at 10:38

    Liebe Barbara,
    natürlich muss ich das Washi Tape gewinnen,
    da ich als „Troublemaker“ immer mal aus der Rolle falle und wenn alle anderen Klebemittel auf dem Workshop bei Dir nicht kleben wollen, kann ich dann immer auf das Washi Tape zurückgreifen. Das wäre doch die Lösung!
    Deine Freundin Karin aus Erkrath

  • Reply Cornelia 28. November 2010 at 11:55

    Liebe Barbara
    ich würde diese Klebebänder einfach immer wieder mal in meine gescrappten Werke unterbringen. Ich finde alles toll, was man nicht unbedingt mit Klebstoff einstreichen muss, sondern was einfach so klebt.
    liebe Grüße
    Cornelia

  • Reply scrapkat 28. November 2010 at 13:33

    Oh was für eine schöne Verlosung! 🙂
    Es gibt so furchtbar viel was ich mit diesen tollen Klebebändern anfangen würde…
    Zum einen würde ich sie natürlich unbeidngt auf meinen LO einsetzen! Und natürlich, um Geschenke und andere Verpackungen aufzuhübschen. Die Idee mit den Windlichtern gefällt mich auch total gut! Und ich hab irgendwo so eine Kuchendeko gesehen mit einer kleinen Wimpelgirlande an 2 Spießen, die würde ich daraus auch gerne mal zaubern…
    Und ich glaub wenn man das Tape erst mal in Händen hat, dann fallen einem noch 1000 andere Ideen ein und schwups ist die Rolle alle und man braucht gaaaanz schnell Naschub :-b
    Wünsch dir noch einen schönen Adventssonntag,
    scrapkat

  • Reply Heike S. 28. November 2010 at 14:20

    Vielleicht brauche ich das Tape gaaanz dringend für ein Geburtstagsgeschenk – grübel.

  • Reply Bine 28. November 2010 at 14:50

    Hallihallo,
    erstmal: schönes neues Foto von Dir 🙂
    Das Tape sieht aber sehr vielversprechend aus, ich würde es glaube ich mal auf einem LO verwenden um Fotos an den Ecken damit festzukleben, wie so eben mal auf eine Pinwand geklebt oder so. Kann man es reißen damit es schön ungerade wird? 😉 Also wenn ich es hier nicht gewinne muss ich wohl am nächsten Wochenende auch zu dem Shoppingevent? 🙂
    Liebe Grüße
    Bine

  • Reply Sabine 28. November 2010 at 14:56

    Ich würde mit den goldenen Tapes Fotos einkleben und als Bordüre im Dezember Tagebuch würde es auch ganz entzückend aussehen. Den Rest würde ich gern Weihnachten um die Trinkgläser wickeln und die Serviettenringe damit aufhübschen.

  • Reply Alexandra 28. November 2010 at 15:07

    Hallo,
    ich würde mit dem Tape mein Weihnachts- und Sylvester-Daily aufmotzen. Ich versuche mich dieses Jahr zum ersten Mal an einem Daily, ich hoffe, dass auch jeden Tag was erwähnenswertes passiert und ich mich auch zwinge immer was zu schreiben. Freue mich schon darauf, dass fertige Büchlein in den Händen zu halten.
    Liebe Grüße,
    Alexandra

  • Reply Carolin 28. November 2010 at 18:04

    Hallo!!
    Ich denke ich würde das Tape für mein Mini-Album über unseren Dänemarkurlaub benutzen…Wir waren über Sylvster weg und da würden die Farben schön passen…
    Liebe Grüße! Carolin

  • Reply Teilzeitmutti 28. November 2010 at 20:37

    Ich dekoriere immer wieder ausgediente Blechdosen z.B. mit Farbe, Mosaiksteinen, Stoff oder bunten Papieren und würde sie dort sicher mit einsetzen.
    Liebe Grüße sendet
    Svenja

  • Reply Lena 28. November 2010 at 20:56

    Washi Tape wohnt schon einige Zeit bei mir.
    Verwendet habe ich es schon auf Karten, LOs und gestern bei einer Adventsuhr.
    Briefumschläge kann man damit verschönern, kleine Tütchen hübsch zukleben …..
    Es geht nicht mehr ohne 🙂
    Liebe Grüße …

  • Reply Queen of Bristol 29. November 2010 at 15:22

    uhuuu ich hab Washi Tape ja schon länger daheim und bin verrückt danach – darf mich also zu den Insidern zählen *gg* Ich verwende es aber kaum, weil es mir zu schade ist und ganz billig ist es ja nun auch nicht. Interessant finde ich, dass nach 7Gypsies immer mehr Hersteller drauf kommen, dass man mit Klebebänder ganz gut Geld verdienen kann. Trotzdem gefallen mir die original Washi Tapes immer noch am besten
    Ganz super finde ich sie auch um das Journaling drauf zu schreiben.
    Hier ist ein Beispiel wie ich Washi Tape verwende: http://tantesandy.blogspot.com/2010/05/die-birnenphase-cry-baby.html
    lg sandy

  • Reply gabi 1. Dezember 2010 at 0:44

    Die Tapes sind wirklich mal etwas tolles neues. Ich habe mich auch vor kurzem damit eingedeckt und z.B. Umschläge aus Papier und Masking Tape hergestellt. Hier gibts übrigens ne noch viel größere Auswahl an Tapes: http://shop.luiban.com/hersteller/masking-tape.html

  • Leave a Reply