cam underfoot Fotografie

cam underfoot # 18

9. Mai 2011

Nicht das ihr denkt der Alltag hätte mich verschluckt…

Hat er eigentlich, aber es gibt wenigstens das obligatorische Foto, wie jeden Montag.

Heute nachmittag konnte ich nur mühsam der Versuchung wiederstehen, auf dem Kirchenboden herumzukrabbeln, die Schuhe des Bischofs unter dem liturgischen roten Gewand, das hätte ein feines cam underfoot Foto ergeben.

Aber getraut habe ich mich dann doch nicht.

Meine Söhne wurden heute gefirmt, eine Feier mit der Verwandschaft und von mir zubereitetem Essen hier zuhause schloss sich an, eine Putzorgie ging dementsprechend der Sache voraus. Ebenso der Versuch zwei Halbwüchsige beim Shopping zu halbwegs "ordentlichen" Kleidungsstücken zu überreden. Soviel zu meiner Beschäftigung in den letzten Tagen.

Morgen wird unsere neue Schulmensa eröffnet, ich als Leitung fühlte mich verpflichtet da auch alles auf Hochglanz zu polieren und für die honorigen Gäste herzurichten.

Aber wenn das geschafft ist, dann habe ich erstmal "nur" noch den normalen Alltagswahnsinn und komme auch endlich mal wieder zu den schönen Dingen, wie scrappen, oder bloggen, oder mal faul herumzuliegen wie mein Hund :

DSC00809

Es ist echt witzig, in dieser Lage oder aus dieser Perspektive zu fotografieren, probiert es mal aus, einfach die Kamera auf den Boden stellen !

•••• •BARBARA

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Katrin 9. Mai 2011 at 22:54

    Hey Barbara,
    habe mir gerad vorgestellt wie du in der Kirche auf dem Boden liegst, zum fotografieren und musste herzlich lachen.
    dir eine schöne Woche.
    LG Katrin

  • Reply sabine 10. Mai 2011 at 8:26

    Nach den Schuhen hättest Du dann direkt das Gesicht des Geistlichen fotographieren müssen, die Vorstellung ist köstlich 🙂
    Klamotten für Jungs in dem Alter zu finden, die nicht übergewichtig sind ist ein Alptraum. Wenn es passt, gut aussieht und auch noch gefällt ist es meist horrend teuer. Ich denke mit Grauen daran, dass ich für meinen Sohn eine „schicke“ Hose in Größe 29 mit Beinlänge 34 finden muss…..das geht nur mit Schokolade.

  • Reply moni 10. Mai 2011 at 13:05

    Probleme mit der Zeit kenne ich zur Zeit auch mehr als gut. Eh man sich’s versieht, ist der Tag gelaufen. Dabei habe ich noch schöne undercam fotos und werde jetzt gleich mal eines raussuchen und hochladen. Dein Bild ist sehr sensibel und zart. Der „rosa Faden“ der sich durch schlängelt (vermutlich die Leine oder so) setzt das kleine Highlight.
    Lieben Gruss
    moni

  • Leave a Reply