Fotografie

Canon – you can

29. Juni 2009

Wer kennt das nicht? Ein Popup tut sich auf, Nehmen sie sich 1 Minute Zeit für eine Umfrage und Sie können gewinnen … Genervt klickt man das Popup weg.

Normalerweise.

Ich mache das jedenfalls normalerweise so. Neulich bei Amazon war das anders.

Ich habe irgendwas für meine Canon gesucht, keine Ahnung mehr was. Besagtes Popup tut sich auf. Ich mache mit. Ein paar Kreuze für Canon. Zum Schluss die Frage, wenn Sie gewinnen, wo möchten Sie gerne beim Canon-Fotoworkshop teilnehmen?

Ein paar Städte erschienen zur Auswahl, ich habe Frankfurt gewählt. Wochen später – ich dachte schon gar nicht mehr an diese Geschichte – eine Mail – Sie haben gewonnen.

Normalerweise löscht man das ja ungelesen. Im Header stand da aber was von Canon-Workshop. Naja, geglaubt habe ich aber nicht daran. Man sollte sich bis 12. Juni unter angegebener Mail melden, sollte man Interesse am Preis haben.

Ok, Rückmail "Ich melde mich dann mal, sollte das hier wirklich keine Verarsche sein." Am 12.Juni immer noch keine weiteren Infos. Lustig, sollte doch der angebliche Workshop am 27.Juni statt finden. Noch einmal kurze Mail an die Amazonen, "was ist denn nun". Keine Stunde später die Antwort "Weitere Infos folgen". Vor einer Woche die Bestätigung mit Hotel und Uhrzeit. Sonst nichts.

Alles klar. Oder auch nicht. Punkt

Ines fährt also am 27. Juni nach Frankfurt, gespannt der Dinge die da kommen.

Tatsächlich, im Hotel "Courtyard NWZ" ein Schild mit der Aufschrift "CANON". Ups, da scheint was zu gehen.

10:00 ging es nun los. Workshopleiter war Gregor Zajac, Professional bei Canon Deutschland. Die Runde, alles Männer und eine Frau (*lol*). Von 18 gemeldeten Teilnehmern, kamen 10. Traurig. Aber vielleicht gab es noch mehr Zweifler wie mich.

DPP_0001

Es wurde ausführlichst die Canon 500D vorgestellt, wirklich ausführlichst, Gregor ist ein Freak. Dann, nach dem Mittag, raus an die schwüle Luft des NWZ Frankfurt. Wer wollte konnte sich um fünf 500D's schlagen. Gregor packte Objektive aus, oh Gott, welche Offenbarung!

DPP_0002 

DPP_0005

Draussen dann, nun macht mal. Spielt mit der Kamera.

Ich hätte mir ein bisschen mehr Anleitung gewünscht. Die und die Einstellung = der und der Effekt am lebenden Objekt (sprich Foto). Nun gut, vielleicht waren dazu alle auf zu unterschiedlichem Niveau. Vielleicht war das Thema auch zu allgemein. Einzig die Hinweise zum Blitzen mit meinem neuen Spielzeug, waren echt cool und wirklich neu und sehr hilfreich für mich. Buchempfehlung "Heute schon geblitzt" ist schon bei Amazon bestellt.

DPP_0003 

DPP_0004

Wünschenswert wäre ein bisschen mehr zu Bildkomposition etc., aber war nicht. Dann, alle wieder rein.

Thema Bildbearbeitung, Workflow mit Canon Digital Professional. Das war für mich wirklich Neuland. Beginne ich doch erst ganz zart, meine Fotos im RAW aufzunehmen und überlegte zwischen dem Programmen Adobe Lightroom (kostet) und Canon Digital Professional (war bei meiner 450D dabei) hin und her. Gregor zeigte noch ein paar Kniffe in Photoshop, Workflow zwischen Canon Digital Professional und Photoshop. Also ich bleibe bei Canon Digital Professional.

An dieser Stelle noch mal Danke an Amazon und Canon. Ich würde mich noch über dieses Objektiv hier freuen *lol* und gehe dann schon mal spielen, sprich ein bisschen fotografieren, mit meinem alten Objektiv.

•••• INES

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply cathi 29. Juni 2009 at 19:39

    Ich hätte es warscheinlich als „Scherz“ angesehen.Aber das es doch noch informativ war ist doch wunderbar.Und was das Objektiv anbelangt:Wenn sich alle zusammentun die das gleiche wollen, bekommen wir ja vielleicht Mengenrabatt!?!?!?! lol

  • Reply Steffi 29. Juni 2009 at 23:15

    okay, kein Popup mehr wegklicken, oder?
    grüßi
    Steffi

  • Reply Bianca 30. Juni 2009 at 7:53

    Da hast du ja richtig Glück gehabt!!! Ich hätte auch gezweifelt und das Pop Up sicher weggeklickt.
    Ja, schönes Objektiv, dass du dir da ausgesucht hast…ein richtiges Schnäppchen!
    Warum müssen diese tollen Dinge immer sooo teuer sein???
    LG, Bianca

  • Reply Cornelia Löffler 30. Juni 2009 at 8:10

    Glückwunsch Ines – wenn ich jetzt mal darüber nachdenke wieviele Audis, Mercedes und Einfamilienhäuser ich schon weggeklickt habe – oh, oh! Liebe Grüße Conny

  • Leave a Reply