Dezember-Tagebuch Mini Books Stempel

Dezember-Tagebuch 2014

6. Dezember 2014

Geschafft, die erste Woche im Weihnachtsmonat ist ja schon fast vorbei!

Bevor ich euch die ersten Seiten aus meinem diesjährigen Journal für den Dezember zeige gibt es noch einen kleinen Hinweis auf den wunderbaren InstAdventskalender von der lieben Fee, dort bekommt ihr zusätzliche Inspirationen für eure Fotos im Dezember! 

Los geht's, ich habe in diesem Jahr gefühlt noch weniger Zeit als sonst, wie kommt das? Als ich vier kleine Kinder hatte, habe ich das Haus von oben bis unten dekoriert, Adventskalender für alle gewerkelt und ca. 40 unterschiedliche Weihnachtskarten gebastelt. Denn ich hatte das ganz große Glück, eine stay @ home mum sein zu dürfen, erst jetzt weiss ich das richtig zu schätzen. Bevor ich jetzt aber sentimental werde, denn et iss wie es iss, mache ich eben alles etwas reduzierter, so auch mein Dezember-Tagebuch.

DSC03505

DSC03522b

Erste Seite, wie praktisch, dass ich genau an diesem Tag eine 12-er Schachtel Doughnuts all the way aus New York angeschleppt hatte und diese süße Verpackung gleich die Basis für meine Albumseite wurde.

DSC03524b

EDIT: Ich seh doch erst jetzt, dass ich das Journaling oben falsch aufgenäht habe, der Satz ist verdreht 😉

Schaut euch mal um, es gibt so vieles, was ihr mit in euer Album einbauen könnt. Werbebeilagen in der Zeitung, Mailings aus dem Briefkasten, auch in den Geschäften liegen (z.B. an der Kasse) oft schöne Karten mit weihnachtlichen Motiven.

DSC03525b

Da oben das Papier mit Holzmuster, das mit den Löchern, lag in der Restekiste, ich hatte Kreise daraus gestanzt, hier passte es perfekt zum Thema, Zahlen reingestempelt und fertig. Ich mag solche Zufälle, und wenn ich Reste verwerten kann.

DSC03526b

Zur Ergänzung der Textkarten, die ich zur Vorbereitung des Albums aus gemusterten Papieren zurechtgeschnitten habe, sind Stempel aus dem wunderbaren November-Kit von Papierprojekt zum Einsatz gekommen.

DSC03520

DSC03532b

Die Numerierung der Seiten, bzw. die Kennzeichnung der Tage, mache ich mit dem Adventsmarken-Set der Feinen Billetterie, das Set war Bestandteil des Workshop-Kits der Adventswerkstatt.

DSC03534b

Ich liebe ja große Fotos, dieses habe ich auf ein A4 Fotopapier mit meinem Canon Pixma MG 7150 ganzseitig gedruckt und seitlich beschnitten, so passte es perfekt in die Hülle des Albums.

Heute ist Nikolaus, ich erlebe den Tag etwas wehmütig, denn wenn man keine kleinen Kinder mehr hat ist der Zauber dieses Tages irgendwie weg und man lebt von der Erinnerung.

Na ja, aber heute abend gehe ich auf eine schicke Nikolausparty, und brauche keinen Babysitter, und morgen kann ich ausschlafen, hat auch alles irgendwie Vorteile;-)

Wenn ihr auf meine Reiseberichte wartet, ich arbeite dran, es kommt alles nächste Woche. Wir schneiden gerade ein Video dazu, da die Canon G7X, die wir zum Test dabei hatten, einen sensationellen Bildstabilisator zum Filmen hat. Und ich muss zugeben, dass wir irgendwie unter Schlafmangel leiden, nach dem Trip, und ich noch nicht einmal komplett alles ausgepackt habe.

Übrigens habe ich auch eine supertolle Verlosung vorbereitet, schaut also unbedingt in den nächsten Tagen öfter mal hier vorbei!

Bis dahin, ich wünsche euch ein schönes Adventswochenende!

•••• •BARBARA  

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Petra 6. Dezember 2014 at 16:28

    Dein Dezembertagebuch sieht schon toll aus. Ich muß mich ranhalten, damit ich nicht alles in Tüten sammle, sondern auch einklebe. Jetzt habe ich wieder Motivation bekommen!! Ich wünsche dir auch einen schönen Rest-Nikolaustag und einen schönen Adventssonntag.
    LG Petra

  • Reply Simoné Müller-Gutsche 6. Dezember 2014 at 17:18

    Wunderschön, Barbara! Ich hab auch schon die ersten Fotos drin. Brauchte fast zwei Stunden, um mich nach einem halben Jahr Abstinenz daran zu erinnern, wie ich meine Fotos immer ausgedruckt habe. Das Chemohirn wird jetzt wieder gefordert 😉

  • Reply SCRAP-IMPULSE 6. Dezember 2014 at 17:21

    Danke Petra! Und einfach machen, nicht so lange rumtüddeln, kleben, schreiben, fertig! 😉

  • Reply SCRAP-IMPULSE 6. Dezember 2014 at 17:22

    Na super, Simoné, dann hast du jetzt wenigstens einen Anlass zum Scrapbooken! Alles Gute für die nächsten Tage!!!

  • Reply ela 6. Dezember 2014 at 17:55

    deine Bilder bestätigen meine Vermutung: ich werde mit den Hüllen wohl nicht auskommen und leider scheinen die momentan auch überall ausverkauft zu sein. Dann werde ich eben zusätzlich Cardstock, Tüten, Taschen usw. einheften.
    Nächste Woche Mittwoch bin ich erst wieder zu Hause und kann dann ENDLICH meine Fotos ausdrucken, die ich bis dahin auf dem Chip sammle. Und anfangen mit der Weihnachtskarten-Bastelei, Geschenke kaufen, … Leider bin ich auch eine von den Langsamen. „Kleben – schreiben – fertig“ macht mich dies Jahr nicht zufrieden beim Tagebuch-Anfertigen und in den folgenden Jahren nicht froh beim Anschauen. Eine Runde Mitleid bitte 😉 !
    Liebe Grüße

  • Reply Gerlinde 6. Dezember 2014 at 22:51

    Ich bin auch der kleben und schreiben Typ, heuer entsteht gerade mein erstes DD.Es macht großen Spaß jeden Tag bewusst zu fotografieren, abends am Selphy ausdrucken und rein ins Buch damit.
    Mir geht es zur Zeit auch gerade wie dir, meine Kinder sind auch bald alle ausgezogen, die Erinnerungen an diese wunderschöne Zeit, Hausfrau und Mutter gewesen zu sein, macht mich stolz und glücklich. Man glaubt ja gar nicht, was man mit Kindern für eine Power hat und alles schaffen kann, das legt sich leider mit dem Alter;-), dafür haben wir jetzt für das beste Hobby der Welt Zeit und das ist doch spitze!
    Ich wünsche dir einen schönen Advent, genieße die Zeit. LG Gerlinde

  • Reply Fee ist mein Name 8. Dezember 2014 at 13:50

    Danke für den Link zum InstAdventskalender, da freue ich mich sehr <3

  • Leave a Reply