Dezember-Tagebuch Fotodruck Mixed Media Projects Weihnachten

Dezembertagebuch 2021, 1. bis 4. Dezember

8. Dezember 2021

 

Dezembertagebuch 2021 December Daily Album

Die ersten Seiten im Dezembertagebuch 2021 sind fertig und ich bin ganz gut im flow. Und immer noch sehr happy mit dem Cover, das ich in Mixed Media Technik gestaltet habe. Die Grüntöne und Mixed Media Techniken werden sich auch wie ein roter Faden durch das Album ziehen.

Die Eingangsseite, die von December Daily Fans „Reason Why“ Seite genannt wird, habe ich sehr realistisch gestaltet. Keine schmalzige Schönrederei, es ist wie es ist und die Doppeldeutigkeit im gestempelten Titel drückt es ganz gut für mich aus. Unter dem gestempelten Titel habe ich mit der Schreibmaschine ein paar Gedanken festgehalten und beim Tippen nicht gemerkt, wie die Seite nicht ausrechte. So ist das mit Handarbeit und dem Augenmaß, und ohne Photoshop.

Dezembertagebuch 2021 Einleitung

Ein konstantes Detail seit Jahren ist ein großes Foto unseres Hofbaums, der am 1. Dezember immer schon leuchtet, so auch in meinem Dezembertagebuch 2021. Das Drucken des großen Fotos hatte ich in meinem Instagram Stories geteilt und daraufhin kamen viele Fragen zum Fotopapier. Es ist das Canon PM-101 Premium matt * und ich bin von der Qualität sehr begeistert. Die Farben wirken intensiver als auf dem normalen Fotopapier von Canon, das ich für gewöhnlich nutze. Für die Mengen an Fotos, die ich ausdrucke, ist mir das Papier etwas zu kostspielig, aber für besondere Bilder oder große Fotos werde ich es jetzt öfter nutzen. Zurzeit drucke ich mit dem  Canon PIXMA G6050  * er hat nachfüllbare Tintentanks und ja, ich werde demnächst gerne hier etwas über meine bisherigen Erfahrungen schreiben.

Dezembertagebuch 2021 Seite eins

Mein einfacher Ansatz für das Dezembertagebuch 2021

Der momentanen Situation geschuldet wird es wieder ein Dezember ohne viele Menschen im Alltag, und damit im Album.

So richtig befriedigend ist das nicht, aber ich werde trotzdem täglich ein Foto machen. Man kann ein Dezembertagebuch auf unterschiedlichste Arten zum Geschichten erzählen benutzen. Ali Edwards sagte gestern im Video, dass sie jeden Tag einen Moment, jeden Tag eine Geschichte, egal, ob sie an diesem Tag stattgefunden hat, dokumentiert. Ein guter Ansatz! Ich gestalte mein Dezembertagebuch 2021 überwiegend wirklich als Tagebuch, soweit es passt. Für lange ausführliche Texte im Album fehlt mir gerade die Zeit. Meine Priorität ist es nach wie vor, mein Buch im Dezember möglichst fertig zu machen. Im Januar oder Februar hätte ich vielleicht mehr Zeit, aber da fehlt mir dann die entsprechende Stimmung. Jeder, wie er mag, es gibt keine Regeln.

Ich habe für Tag 2 und drei jeweils Mixed Media Karten gestaltet und arbeite am liebsten mit Textstreifen, die ich schnell am Computer schreiben kann. Tag drei hat nur eine halbe Seite, ich habe eine Seitenschutzhülle mit vier Fächern dafür halbiert.

Dezembertagebuch 2021 Seite zwei und drei

Mixed Media Karte Dezembertagebuch 2021

Am 4. Dezember war ich mit Freundinnen zum Basteln verabredet, ein Highlight und ein Grund für mehrere Fotos an diesem Tag. Während der Planung des Treffens wurde gemunkelt, wir würden uns hauptsächlich treffen, um Stoff für unsere Dezembertagebücher zu haben, haha! Das stimmt natürlich nicht, oder eventuell ein kleines bisschen…

Selbstverständlich habe ich meine Stempel im Dezembertagebuch 2021 eingesetzt, und es wird nicht bei diesem einen Mal bleiben.

Dezembertagebuch 2021 Seite vier

Wenn ich mehr Fotos als Fächer oder Platz auf der Seite habe, gibt’s Klappkarten mit einem kleinen Tab zum Anfassen am oberen Foto. Besonders gerne mag ich diese transparenten Avery Registerkarten*, die Ali Edwards auch häufig verwendet.

Dezembertagebuch 2021 Klappseite

Dieses Kärtchen ist mit Rub Ons gestaltet. Sie sind aus der 49th & Market Serie Peace and Joy, aus der auch die Papiere im Album sind. Das ist sozusagen Mixed Media für Pfuscher, denn die Farbkleckse sind einfach nur aufgerubbelt. Überhaupt bin ich ein Fan von Rub Ons. Früher gab es sie in vielen Designs, irgendwann kamen sie aus der Mode (ich habe aber noch eine Kiste voll, wahrscheinlich kleben die gar nicht mehr). Hoffentlich feiern sie ein Comeback!

Dezembertagebuch 2021 Text auf Rub Ons

So, das waren die ersten Seiten in meinem Dezembertagebuch 2021 und ich mache jetzt erstmal weiter mit Aufräumen. Anfangs ist bei mir auf dem Tisch immer total chaotisch, sowohl beim Dezembertagebuch wie auch beim Basteln von Weihnachtskarten. Ich hole alles raus, probiere viel herum und finde dann nix mehr. Kennt ihr das?

Jetzt muss etwas Struktur her, Konzentration auf’s Wesentliche und nur das kommt in die Kiste, die dann draussen bleibt.

Alles Liebe und bis bald

Barbara

Leserinfo zur Transparenz | Die im Posting mit *Sternchen gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliate-Links zum Amazon Partnerprogramm (mehr dazu könnt ihr hier nachlesen). Alle Links wurden von mir mit Sorgfalt ausgewählt und wie immer empfehle ich nur Produkte, die ich auch selber benutze und / oder kaufen würde. Falls ihr etwas über diese Links kauft, unterstützt ihr meine Arbeit an diesem Blog mit einer kleinen Provision – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Herzlichen Dank dafür!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply