Browsing Tag

Herz & Seele

Allgemeines Blogging Herz & Seele

Die neue Übergriffigkeit, oder was ist da los in diesem Internet?

16. April 2019

Jetzt muss ich was loswerden, es brodelt schon so lange in mir und den Beitrag habe ich -zigmal angefangen und wieder verworfen. Ich habe Berge von Arbeit hier liegen und verreise morgen, aber nun schreibe ich trotzdem, es muss raus. Denn meinen Blog schreibe ich nicht nur, um schöne Dinge und kreative Ideen mit meinen Lesern zu teilen. Hauptsächlich schon, aber eben nicht nur.

Erschreckend finde ich seit einigen Monaten, welche Wertekultur sich scheinbar in unserem Land und vermehrt in sozialen Medien breitmacht. Wie übergriffig und selbstgerecht Besserwisser ihre Meinung wahllos in Kommentare und Nachrichten klatschen. Wissenschaft? Alles Mumpitz, ich weiß es besser, liest man da. Mütter mit mehreren Kindern haben keine Ahnung, ich habe die einzig wahre Meinung zum Thema, sei es Erziehung, Geburt oder breifreie Ernährung (ich wusste garnicht, dass dieses jetzt angesagt ist!), schreiben Menschen auf Instagram, Twitter oder Facebook. Es wird verallgemeinert, was das Zeug hält.  Von der ständigen Anspruchshaltung auf kostenlosen Content und umgehenden Beantwortung aller Nachrichten mal ganz abgesehen.

Zum Glück habe ich diese Erfahrungen bisher nicht persönlich gemacht, aber was ich zu diesem Thema bei meinen Bloggerkolleginnen lese, finde ich doch sehr verwunderlich. Der Ton ihrer Leser ist oft unterirdisch, Höflichkeit, Grammatik, Umgangsformen? Fehlanzeige. Immer rein mitten in die Fresse, ohne Rücksicht auf Verluste wird kommentiert. Wollen wir wirklich so miteinander umgehen?

Tacheles

Von Fakenews, Hatern und Hetze im Netz mal ganz abgesehen. Das Kundtun einer unreflektierten und unüberlegten Meinung zu einer Sachlage, egal, ob es gefragt ist oder nicht.

Weiterlesen…