Scrapbooking Layout

Mein Mann

16. April 2008

…ist ein Schatz, wirklich, aber er kann einfach nicht fotografieren. Ich bin froh, dass er trotzdem vom  Skiurlaub mit unseren Jungens einige Fotos auf den Pisten geschossen hat. Einige waren gar nicht so schlecht für unsere alte Digi-Cam, aber die meisten führten bei mir zu heimlichem Zähneknirschen.
Ich beschloß dieses Thema endlich zu verscrappen,  mein Mann grinste, und die Kinder haben gelacht.
Bei diesem Layout wurde mir wieder bewußt, wie " anders" es ist Fotos von Männern, Jungen, Sport und dergleichen zu verscrappen. Blumen, Schnörkel-Stempel und all der weitere angesagte Schnickschnack passen meiner Meinung nach zu diesen Themen nicht wirklich. Baby-Jungens geht ja noch, aber das reale harte Leben großer Jungens zu verscrappen, ich finde es geht nicht so locker von der Hand. Es gibt auch wenig "männliche" Papiere und Embellishments , aber da ist Tim Holtz dabei Abhilfe zu schaffen ;-).

Keinekompromisse

Diese Fotos sind original und ungecroppt einfach so auf`s Layout geklebt, wie sie aus der Kamera kamen, und es gibt noch mehr davon, ihr versteht was ich meine, oder ?

Verwendet für dieses Layout habe ich :
– Basic Grey Archaic und Pheriphery PP
– Metall-Schneeflocke von MM (mit Alcohol Ink eingefärbt)
– auf den Shipping Tags meine brandneuen Holzmuster-Clear-Stamps von Shimelle Laine (gestempelt mit Ranger  Distress Ink)
– Buchstaben-Sticker von American Crafts
– der auf die Tags gedruckte Journaling Font ist Pea Sarahloo (ich hadere ja immer mit meiner Handschrift)
Und ganz tief aus der Mottenkiste die alten Klassiker :
– Magic Mesh ( weil er mich an die Fangzäune erinnert )
– von Chatterbox sind diese Dinger in den Tags ( wie heißen die noch gleich ,habe ich mal in jeder Farbe gehortet und selten verwendet)
– Boshers ( das sind die Dinger, die wie Unterlegscheiben aussehen) von MM
– orangefarbene Tackerklammern von MM  (ich habe 15 verschiedene Farben ;-))
– und ein Sticker von EK Success ( hatte ich mal als Goodie in einem Paket).
Mein Fazit : irgendwann kann man alles mal gebrauchen *grins*.

•••• BARBARA

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Nicki 16. April 2008 at 11:10

    Genau aus diesem Grund gibt es kaum Foto´s von mir. Mein Mann kann auch nicht knipsen !
    Dein LO sieht trotz „der“ Bilder 🙂 richtig klasse aus. Und du sagst es, Jungs-LO´s sind die Hölle. Leider bin ich das einzig weibliche Wesen in unserer Familie und scrappe ausschließlich Jungs-LO´s. Aber man gewöhnt sich an alles 😉
    In deinen Holzmusterstempel habe ich mich direkt verliebt. Mal sehen ob ich den auch in Deutschland bekommen kann. °hoff° Der ist so cool. Wenn du ihn nicht mehr brauchs, dann…
    LG
    Nicki

  • Reply Natascha 16. April 2008 at 12:09

    Oooch Barbara, das ist ein Thema, das mich momentan sehr stark beschäftigt. Es ist wahnsinnig schwer – als Mutter eines Sohnes (die auch keine weiteren Kinder haben will)- schöne Layouts, die 100% meinem Geschmack entsprechen, zu scrappen. Ich bin ein grosser Fan von Prima Flowers, Schnörkel-Stempeln usw, und alle Töchter meiner Freundinnen sind schon längst verscrappt, meine eigene Kindheitsfotos wären jetzt an der Reihe, ich muss nur aufpassen, dass Mädchen-Layouts nicht überhand nehmen!

  • Reply Maren Thunert 16. April 2008 at 12:39

    Tja, als JUNGS-Mama weiß ich genau was Du meinst. Aber inzwischen stehe ich über den Dingen und scrappe hemmungslos auch rosa und Blumen mit JUNGS-Bildern… Sonst würde mir das scrappen wohl bald keinen Spaß mehr machen…. *lol* Die neue Kollektion von Cosmo Cricket ist auch auf JUNGS ausgerichtet…. schauen wir mal…

  • Reply Iris 16. April 2008 at 16:31

    Ich kenn das auch gut mit den Jungs-Layouts. Leon ist nun auch schon aus dem gröbsten Baby-Alter raus, so man noch bedenkenlos Blümchen verwenden konnte. Aber es gibt grad sooo schöne Linien, die gut zu Jungs passen.

  • Reply Simone G. 17. April 2008 at 9:12

    Ich mußte ganz laut lachen! Ja, bei diesen Bildern weiß wirklich jeder was Du meinst!
    Sehr klasse!

  • Leave a Reply