Allgemein Allgemeines

Ein Haus von Cosmo Cricket

2. April 2009

…war eines der Projekte beim Scrap-A-Licious Wochenende. Ich habe es jetzt nach stundenlangem Kleben und Feilen endlich fertiggestellt. Nun sieht es ganz schnuckelig aus, aber es steckt mehr Arbeit drin als man auf den ersten Blich sieht. Jede Seite ist mit mehreren Papieren bezogen, und das fummelige Feilen der Sprossenfenster wäre ohne das Feilenset von Basic Grey gar nicht zu bewältigen gewesen.

Basis der ganzen Sache ist ein Haus aus Chipboard, genauer gesagt Blackboard von Cosmo Cricket. Sehr schön und passend zu diesem Projekt finde ich die Papiere aus der Serie Girl Friday, ebenfalls von Cosmo Cricket.

März 001 

Im Haus wohnt natürlich jemand, die Familie ist von Maya Road, embossed mit den neuen Zing Embossing Pulvern von American Crafts (meines Wissens in Deutschland noch nicht erhältlich). Meine am Album befestigte Familie ist embossed, der Vater ist aus unbehandeltem Chipboard, so bekommt mein Projekt eine sehr persönliche Symbolik.

Ich könnte mir dieses Projekt aber auch gut zum Verschenken bei einer Hauseinweihung oder zum Umzug vorstellen.

März 003 

März 004 

März 005 

Dekoriert ist das Mini Book mit Resten vom Papier, z.T. mit Dekoscheren geschnitten, einigen Primas, Knöpfen und ausgestanzten Schmetterlingen.

März 006 

März 007

März 008 

Birgit Koopsen, die diesen Workshop in Holland gemacht hat, hatte das Journaling von Hand geschrieben, sie hat aber auch eine Handschrift wie gedruckt. Ich kämpfe größtenteils mit meiner, darum habe ich für das Journaling die kleinen Alphasticker von Making Memories benutzt.

Birgit hatte auch aus Stoff noch Gardinen an die Fenster gehängt, aber ich habe jetzt genug von der Fummelei, in meinem Haus gibt es auch IRL keine Gardinen 😉

Die Papiere haben es mir aber so sehr angetan, dass ich sie mir nochmal extra besorgt habe, ich arbeite schon am nächsten Projekt für das Dani Peuss Design-Team damit, das zeige ich euch sobald wie möglich. Die Farben sind real übrigens so viel schöner !

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Ute L. 3. April 2009 at 0:14

    Ja das ist seeehr schön geworden! Irgendwo habe ich dieses Album auch, muß es mal aus der Versenkung holen!

  • Reply Cornelia Löffler 3. April 2009 at 7:20

    Super Arbeit – liebe Barbara – man kann sich gut vorstellen, wieviel Mühe darin steckt – dafür ist das Ergebnis aber auch um so schöner! Übrigens war die Stadt Erkrath sehr human: Das „Parkvergehen“ kostet mich nur 5,00 € – das gebe ich in Bochum schon für 2 Std. Parkhaus aus! Danke nochmals für den tollen Samstag – nicht zu glauben, dass schon wieder eine Woche vorbei ist! Allen ein schönes WE, viel Sonne und alles Liebe – Conny aus Bochum

  • Reply anusch 3. April 2009 at 8:17

    Wow das ist einfach nur genial und schön gemacht.

  • Reply Sandra 3. April 2009 at 9:38

    Ein sehr, sehr schoenes Projekt und man sieht, dass es mit sehr viel Liebe gemacht wurde! Ein schoenes & sonniges Wochenende und lieben Gruss, Sandra

  • Reply Manuela 3. April 2009 at 19:10

    Das gefällt mir sehr gut. Meine tochter und ihr Mann haben ein Haus gekauft, das wäre ein schönes Geschenk zum Einzug! Danke für die Inspiration.
    Liebe Grüße von Manuela

  • Reply Julie Comstock 9. April 2009 at 21:03

    Such a cute album! Thanks for linking to our blog!

  • Leave a Reply