Workshops

Workshop-Samstag

22. Juni 2009

EDIT : Mehr Fotos für euch im Webalbum, der Link ist rechts in der Seitenleiste !

Schön war's wieder ! Wie gewohnt, aber leider zum letzten Mal :-(( stürmten am Samstag die Gäste Heike's Verkaufsstand , es gab dieses Mal aus bekannten Gründen vieles zum Schnäppchenpreis, es waren auch einige Shopaholics nur zum Einkaufen angereist
Ws.juni 014

Dann ging es auch schon los, am Vormittag gestalteten die Teilnehmer eine große Leinwand zum Thema "Top Ten" nach diesem/meinem Muster :
Ws.juni 136

Details :

Juni092
Es wurde grundiert und distressed und man musste aufpassen wohin man lief :
Ws.juni 054
Es wurde gepinselt, gemalt und gelacht :
Ws.juni 027
Ws.juni 023
Ws.juni 031
gestempelt, geschnibbelt, gerubbelt :
Ws.juni 050
Ws.juni 056
Ws.juni 058
gefeilt, geinkt und maskiert :
Ws.juni 045
Ws.juni 077
Ws.juni 042
embossed, geklebt (unter den Augen von Dr. House) und sehr konzentriert gearbeitet :
Ws.juni 083
Ws.juni 079
Ws.juni 071
Stammgast Barbara M., von mir nur noch Speedy Gonzales genannt hatte pünktlich zur Mittagspause ein fast vollendetes Gesamtwerk, Respekt !
Ws.juni 093
In der Mittagspause stärkte man sich, shoppte weiter, frischte alte Freundschaften auf, oder fand neue Freunde und tauschte Erfahrungen
Ws.juni 084
Während Andrea dann zum Warmwerden für den Nachmittag ein kleines Make And Take mit den Gästen werkelte, hatte ich eine Verschnaufpause um mit meinem neuen Spielzeug herumzuspielen, mehr dazu morgen :
Ws.juni 097
Das zweite Projekt an diesem Tag war ein 12-seitiges Mixed-Media-Mini Book im Retro-Look mit dem Titel  "Es war einmal…"

Ws.juni 138 

Details :

Juni09  

Die verwendeten Papiere von Cosmo Cricket und Sassafras eignen sich meiner Meining nach perfekt für ältere Fotos aus den 50er-70er Jahren.

Ws.juni 113 

kleine Embellishment-Törtchen für das besondere Etwas

Ws.juni 103

Es gab wie immer auch viel zu Lachen

Ws.juni 112

eine kleine Massage für Heike

Ws.juni 114

und wir amüsierten wir uns sehr über die geniale Idee, ein batteriebetriebenes Maniküre/Pediküre-Werkzeug zum Abschmirgeln von Chipboard zu benutzen, da es mit Beleuchtung ist kann man damit sogar im Dunkeln arbeiten :

Ws.juni 118 

Ich glaube dieses Teil gehörte Christiane und ist von Tchibo, eine klasse Idee !

Der Nachmittag klang entspannt aus und fast zum Schluss tauchte noch ein Überraschungsgast auf, Bettina, den meisten inzwischen durch ihre Shop Bettypepper bekannt, kam uns mit ihrer kleinen Tochter besuchen um schon mal die Stätte ihres zukünftigen Wirkens anzuschauen. Sie wird den Shopverkauf bei den Scrap-Impulse Workshops übernehmen und wurde von den Gästen sehr herzlich begrüßt :

Ws.juni 126 

Zum Schluss zeigten sich doch bei allen leichte Erschöpfungserscheinungen, ich hatte wieder mal kein Erbarmen und die Teilnehmer richtig gefordert, aber alle, Fortgeschrittene wie Erstlinge haben bestens mitgearbeitet und viel Spaß gehabt. Das Schöne und für mich das Wichtigste bei den Scrap-Impulse Workshops ist immer die Mischung aus " alt und neu", d.h. die Projekte sind immer auch für Anfänger geeignet, und bieten trotzdem den fortgeschrittenen Scrapbookern immer wieder neue Techniken und Materialien.

Einige meiner Freunde und lieben Stammgäste waren leider verhindert, es gab aber auch viele neue Gesichter und einige Damen haben ganz schön weite Anreisezeiten auf sich genommen, danke Mädels !

Hier ist noch das traditionelle Gruppenfoto :

Ws.juni 133

Leider läuft mir die Zeit davon und ich muss jetzt Schluss machen, morgen gibt es noch einige Detailfotos, Infos zu Materialkits und ihr erfahrt, warum ich auf einigen Fotos so albern aussehe, als ob ich auf die Kamera schiessen würde 😉

Und ja, man muss sich mal von alten Zöpfen trennen*grins*

Bis dann

•••• BARBARA

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Fähe 22. Juni 2009 at 12:40

    Klasse, das sieht nach einer Menge Spaß aus!
    Ich bin schon ganz betrübt, dass ich dieses Wochenende keine Zeit hatte.
    Aber immerhin habe ich jetzt ein paar Gesichter erkannt 🙂

  • Reply Anne 22. Juni 2009 at 13:17

    Liebe Barbara,
    hab an dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank für den wunderbaren (Positiv-)Streß, die einzigartigen Projekte, die köstliche Bewirtung, es stimmte einfach alles! Am Ende war ich k.o., aber sehr happy, zumal ich mich am Tisch in bester Gesellschaft befand :). Danke Mädels, ich fand’s grandios mit Euch!
    Ich komme gerne wieder zum nächsten WS, wenn ich darf.
    Und auch wenn ich mich wiederhole: Dein neuer Look gefällt mir richtig gut, Du siehst klasse damit aus!
    Liebe Grüße
    Anne

  • Reply Cornelia Löffler 22. Juni 2009 at 16:41

    Das sind ja wirklich schöne Arbeiten die da angeboten wurden! Schade, schade, schade, dass ich nicht dabeisein konnte – aber gleichzeitig auf 2 Hochzeiten tanzen – geht einfach nicht – LG Conny

  • Reply Ute L. 22. Juni 2009 at 21:01

    Danke nochmal an alle, die geholfen haben, es war echt richtig schön! Mir hat das mit den Zahlen beziehen, bestempeln,… so viel Spaß gemacht!!! Das Make and Take habe ich zu Hause schon wieder kopiert, dieses mal habe ich Geld(münzen) reingetan uns etwas festeres Papier genommen! Und weil ich nicht dieses tolle Maschinchen habe, habe ich einfach ein paar Linien genutet und außen noch mit der Zick-Zackschere den Rand abgeschnitten, sieht super aus! Beim Album ging mir dann die Luft raus da muß ich noch einiges nacharbeiten! Meine Kinderbilder passen da auch echt super zu und ich liebe das Kirschpapier, das ist so ein Papier was ich am liebsten ganz lassen würde und ab und zu (so wie Jenni das mal gesagt hat) mal streicheln;-) Danke Barbara es war wiedermal rundum schön!

  • Reply Ulrike 22. Juni 2009 at 22:34

    Ich kann mich auch nur bedanken für den gelungenen Workshop und Stress, ne Stress hatten wir nicht….zumal ich diesmal…oh Jubel…mit den Objekten bis auf das einkleben der Bilder fertig geworden bin. Viel Spaß hatten wir , kann ich bestätigen…und gelernt habe ich auch wieder eingiges. Also auf ein Neues..!!
    Die Bewirtung war wieder mal genial, die Organisation..alles stimmte… zum Schluß sogar das Wetter, damit wir ein Gruppenfoto machen konnten. Was will Frau mehr.
    Liebe Grüße
    Ulli

  • Reply Sabine 23. Juni 2009 at 8:59

    So ein genialer Samstag macht schwer süchtig. Diese wunderbaren Workshops – es war sooo toll. Wann gibt es den nächsten Termin? Ich möchte mehr davon.
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Reply Gabriele 24. Juni 2009 at 9:28

    Ui… ja, das sieht nach einer Menge Spass aus, den ihr da hattet… Bringt mich direkt zum Nachdenken, wie weit ihr denn so entfernt seid *gg*.
    Aber was ich eigentlich auch sagen wollte: die „Top Ten“ sehen ja wohl gigantisch aus! Man verbringt eine Menge Zeit mit Anschauen und entdeckt trotzdem noch was neues. Ein tolles Design… —> super! Danke fürs Zeigen!

  • Reply Sarah 28. Juni 2009 at 18:59

    ich moechte unbedingt mal bei eins von euren Workshops mit machen!! Wenn ich das naechste mal nach Deutschland komme muss ich mein Urlaub so buchen das es klappt! Das Top Ten is toll!

  • Leave a Reply