Allgemein Allgemeines

Zum Thema Tools

2. März 2010

…hatte ich ja hier und hier schon einiges geschrieben. Inzwischen gibt es einige Videos zu Werkzeugen, unter denen man sich nicht viel vorstellen konnte.
Das einzige wo ich noch so ein leichtes Vielleicht-Must-Have Gefühl hatte, war der elektrische Distresser von Zutter, nach diesem Video ist das Gefühl total weg, nein danke, wirklich nicht.

Hört sich an wie ein Häcksler, und ein wenig Handarbeit muss beim Scrappen ja auch noch bleiben.
Ein weiteres Video zeigt ein meiner Meinung nach überflüssiges Werkzeug zum Setzen von Brads

Wenn ihr mehr über Tools lesen möchtet empfehle ich euch den Blog von Silke Junginger, meiner Werbepartnerin von Stempelmeer. Sie hat einige Sachen auf der CHA persönlich getestet und recht amüsante Berichte darüber geschrieben.

•••• BARBARA

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply katta 2. März 2010 at 18:11

    Liefern die auch Ohrenschützer zu diesem distressing Teil ???
    LG Katta

  • Reply Elisabeth 2. März 2010 at 18:51

    Hat der Mann im ersten Video lackierte Fingernägel?

  • Reply Sabine 2. März 2010 at 20:13

    Die Berichte vom Stempelmeer habe ich auch mit Begeisterung gelesen. Wie gut wenn jemand die Geräte in „Echt“ für einen testet, das schützt vor eventuellen Fehlkäufen.

  • Reply Tina 3. März 2010 at 7:54

    Also, ich habe die Produkte auch selbst getestet und fand sie ganz gut. Ganz ehrlich: Was braucht man schon WIRKLICH?? Außer Schere, Papier und Kleber? Manchmal, vor allem bei größeren Projekten ist es schon nervig, soviele Papiere manuell distressen zu müssen und so laut war es auch nicht. Und den Brad-Setter braucht man auch nicht unbedingt, aber warum kaufen dann soviele Paper Piercer? Der lässt sich auch durchaus durch eine Nadel ersetzen. Außerdem ist der Brad-Setter keine wirklich große Anschaffung… 😉
    Also, ‚Brauchen‘ nicht wirklich, aber sooo schlimm auch nicht… 😉
    Liebe Grüße, Tina

  • Reply maja 3. März 2010 at 10:09

    Oh, awesome! Isn´t that cool! Ui, die Amerikaner sind ja auch für jeden Mist zu begeistern 😉
    LG, Maja

  • Reply Di 5. März 2010 at 9:21

    ich lach mich gerade über den Brad setzer kaputt 🙂

  • Reply Lena 17. April 2010 at 21:45

    Ich konnte heute bei der Stempelmesse den Distresser ausprobieren.
    Erstmal – er ist wirklich laut. Hört sich an wie eine Kreissäge.
    Aber- witzig ist das Teil dann doch schon.
    Er distresst super gut. Das bekommt man mit Schere, Feile etc. nicht so gut hin.
    Ob man das Teil aber nun wirklich braucht ….. vielleicht 🙂
    Liebe Grüße …

  • Leave a Reply