Basteln

Geschenke einpacken

20. Dezember 2011

So, sind wir wieder beim Thema: Geschenke!

Erstmal sind hier die Gewinner vom 4.Advent, ein Stempelset geht an:

Stephanie schrieb…

Vielen Danke für deine vielen Artikel. Dein blog ist für mich mehr als eine Zeitung zum Hobby. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich einen neuen Artikel sehe. 
Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit deinem blog und deiner Kreativität.

lG und frohe Feiertage

Stephanie

Und dann noch:

uta schrieb…

Liebe Barbara,

soo schöne Stempel, und nachdem ich beim lezten mal die sicherheitsabfrage vergessen hatte, versuche ich heute mal zumindest bis zum Lostopf vorzustaßen. Ich schaue täglich i deinen Blog und möchte mich mal für die Zeit bedanken, die du da hineinsteckst. Bei mir ruft auch soooo viel, aber zum Glück bin ich schwerhörig und war gestern mit einer Freundin, die Geburtstag hatte auf dem Weihnachtsmarkt und schön essen. Natürlich fehlt mir jetzt die Zeit, aber mir sind die Menschen wichtiger als die Wäsche und der Dreck….Nurmit den Geschenken binich arg im Hintertreffen, und die sind mir wichtig, aber zur Not wird bis zum 24. keine Nacht mehr geschlafeen und bei der Bescherung schlafe ich dann… haha
Liebe Grüße und drück mir die Daumen für die schönen Stempel
Uta

und das dritte Stempelset bekommt

Tanja K. schrieb…

Hallo Barbara,
das Basteln der eigenen Weihnachtspost schiebe ich auch noch vor mir her… Dabei habe ich dieses Jahr bereits 120 Weihnachtskarten gebastelt, doch die sind alle auf dem Basar für unser Brasilienprojekt verkauft worden.
Danke für deine Gewinnchance.
Noch eine schöne Adventswoche wünscht
Tanja K.

Bitte schickt mir möglichst schnell eure Adressen, damit ich euch noch vor Weihnachten eure Geschenke schicken kann!

Und wenn ihr denkt das wäre es jetzt gewesen, ho ho ho, ein Geschenk habe ich noch in der Tüte, ich spann euch aber noch etwas auf die Folter.

Aber hmmm….man könnte auch sagen, das Beste kommt zum Schluss ;-

Oder fast das Beste. Oder fast zum Schluss….hi hi.

Ich hoffe euch morgen auch endlich die vielen Layouts zur Kodak-Challenge zeigen zu können.

Dann habe ich noch eine kleine Anregung für euch, um endlich auf den Titel dieses Beitrages zu kommen.

Das Einpacken von Geschenken habe ich immer schon zelebriert, früher mit riesigen Schleifen und Metallic-Papier (hallo 80er Jahre), und neuerdings mit Packpapier von IKEA, einfacher Schnur und selbstgemachten Geschenkanhängern.

Es gibt auch in vielen Geschäften kostenlose Geschenkboxen, die roten auf diesem Foto vom letzten Jahr letzten Jahr sind z.B.von H&M. Meine Kinder bekommen jedes Jahr Weihnachts-Pyjamas, eine unserer Traditionen. Kleidung lässt sich ja schlecht nur in Papier verpacken, das gibt so krumpelige wabbelige Pakete, gerade dafür sind Geschenkboxen ideal. Und mit einem handgemachten Anhänger haben sie die persönliche Note

Dec.daily 843
Ich habe eine große Familie am Heiligabend in unserem Haus, und ich liebe es wenn viele Pakete, auch Kleinigkeiten, schön verpackt unter dem Baum liegen.

Dazu habe ich in diesem Jahr einfachen Shippingtags mit Bordürenstanzern einen schönen Rand verpasst, sie mit Glimmer Mist eingefärbt und einen Rahmen mit Tannenzweigen gestempelt.

DSC07203
Diese Alfabetstempel von Klartext sind sehr praktisch, weil man jeden Buchstaben zweimal hat, und damit auch längere Namen schreiben kann, einfach die Buchstaben so hinlegen dass man sie richtig lesen kann, Acrylklotz draufdrücken, mit Stempelfarbe einfärben und losstempeln.

Ich hoffe ich habe dieses Jahr genug Zeit und Muße um meine Einpack-Aktion in Ruhe und nicht wie in manchen Jahren mitten in der Nacht vor Heiligabend zu zelebrieren, denn keiner darf mich dabei stören;-)

   •••• •BARBARA   

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply Stephanie 20. Dezember 2011 at 9:52

    *hüpf* *tanz*
    Ui ich habe was gewonnen :). Und das vor Weihnachten *grins*
    Jetzt schnell deine email raussuchen :).
    Ich kann nachvollziehen, das Du gerne Geschenke einpackst. Das mache ich auch wahnsinnig gerne 🙂
    lG Stephanie

  • Reply Tannia 20. Dezember 2011 at 10:13

    Hallo,
    wow, die Geschenkanhänger sind so toll! Verräts Du mir, wo es diesen wunderbaren Bordürenstanzer (wie Paisleymuster) gibt? Meine email-Adresse: reinschmidt_tanja@yahoo.de, oder Du verräts es auf Deinem Blog, den lese ich ja sowieso. Schöne Zeit!
    LG, Tannia

  • Reply Zauberin 20. Dezember 2011 at 12:00

    Herzlichen Glückwunsch an die glücklichen Gewinner! Viel Spaß Euch dreien mit den tollen Stempeln 🙂
    Barbara, Deine Geschenke sehen richtig toll aus! Ich glaube, im nächsten Jahr nehme ich auch Packpapier. Das reißt wenigstens nicht ein, wenn man es ein bisschen schief anschaut…
    Ganz liebe Grüße
    Zauberin

  • Reply Ulli 20. Dezember 2011 at 12:35

    Deine Geschenke sehen so toll aus!! Bin total beeindruck! 🙂

  • Reply Ulli 20. Dezember 2011 at 12:36

    Nur der Stempellink funktioniert leider nicht…

  • Reply Gabriele 20. Dezember 2011 at 13:03

    Oh Gott, an die Zeit der großen Schleifen kann ich mich auch noch erinnern, ich bin zwischenzeitlich auch bei Packpapier „angekommen“. Die Geschenkanhänger sind traumhaft.
    Lieber Gruß
    Gabriele

  • Reply Tanja 20. Dezember 2011 at 13:21

    Schöne Fotos!
    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du beim Einpacken ungestört bleibst 🙂 und auch dieses Jahr wieder so viele wunderschön gestaltete Geschenke verpackst.
    LG,
    Tanja

  • Reply Tanja 20. Dezember 2011 at 13:51

    Glückwunsch an die Gewinner!
    Meine Geschenke werde ich genau jetzt einpacken, das Kind ist aus dem Haus und der Mann noch auf der Arbeit. Die Zeit muss genutzt werden….aber es gibt so viele schöne Dinge in Netz zu sehn, – bloß nich ablenken lassen! Ich wünsche dir viel Spaß beim Einpacken deiner Geschenke….Liebe Grüße…Tanja

  • Reply Ines 20. Dezember 2011 at 20:14

    Da käme ich gerne zur Bescherung, Barbara!
    Sehen super aus, Deine Geschenke und Tags.
    GLG Ines

  • Reply Anke Kramer 20. Dezember 2011 at 22:29

    Liebe Barbara,
    wunderschöne Pakete und Anhänger sehe ich da. (Ich schwöre auch seit Jahren auf Packpapier mit wechselnden Verzierungen.)Ich habe in diesem Jahr die Twelve Tags of Christmas verfolgt und einige davon (auch einige ältere gemacht – mit sehr viel Spass.)Drauf gekommen bin ich durch deinen Blog, weil du darüber geschrieben hattest.
    Das hat mich neugierig gemacht.Jetzt habe ich sehr individuelle Geschenk-Anhänger.Ich danke sehr für diese Anregung.
    Alles Gute und liebe Grüße
    Anke

  • Reply Gerlinde 20. Dezember 2011 at 23:24

    Glückwunsch an die Gewinner auch von mir!
    Auch ich verwende nur Packpapier zum Einwickeln der Geschenke, bei mir bekommen sie dann auch noch Stempelabdrücke verpasst und natürlich auch einen ausgestanzten Tag mit Namen. Den Tipp mit dem Bordürenstanzer die Ränder zu stanzen, wende ich diesmal gerne an, sieht super aus, vielen Dank. LG aus Wien

  • Reply Mel |Ferienhaus auf La Gomera 22. Dezember 2011 at 11:44

    Die Geschenke und die Labels sehen sehr toll aus. Ich liebe es auch wenn es viele Pakete unter dem Baum gibt und das Haus voller Leben ist 😉 Ich wünsche allen eine frohe Weihnacht 😡
    Grüssi,
    Melanie.

  • Reply Uta 22. Dezember 2011 at 15:29

    Ich habe gewonnen!! Unglaublich! Ich freue mich riesig und Geschenke packe ich IMMER in der Nacht vom 23. auf den 24.12 ein. Bei uns erhält auch jedes Geschenk noch irgend ein „Gebamsel“ dran. Ketten aus Perlen oder Tannenzapfen oder Federn oder mein absoluter Favorit: braunes Packetpapier von Aldi und dann mit Naturbast die Schleife drum. Dann auf goldenen Draht angedratete getrocknete Ornagen- und Apfelscheiben. Dazu Zimtstangen (ganz angedratet oder halbiert auf die Orangenscheibe geklebt), Erdnüsse und ganz super Anissterne. Das alles bamselt dann an dem Geschenk und wirkt durch das braune Papier wunderbar weihnachtlich. Jetzt klaue ich mir noch Barbaras Idee mit den Anhängern und den Bordürenstanzer und hoffe, dass die eine Nacht zum einpacken reicht! Wir sind immerhin zu siebt und da wird jede Kleinigkeit hübsch verpackt und kommt unter den Baum…
    Liebe Grüße
    Uta

  • Leave a Reply