Crop Am Rhein Event Mini Books Travel Journals

CAR Smash Teil 1

13. Mai 2012

Vorgenommen hatte ich es mir, dieses Mal sollte es was werden mit einem Mini Book über meine Erfahrungen beim Crop Am Rhein. Bisher habe ich es noch nie geschafft, ein Mini über mein jährliches Scrap-Highlight zu machen, es wurde beim 4. Mal Zeit!

DSC09524
Da ich schon im letzten Urlaub *klick* beste Erfahrungen mit der locker-leichten Art des Scrappens im Smash Book gemacht hatte, habe ich zum CAR ein nagelneues Exemplar und einige Smash-Accessoires mutgenommen. Dort gab es im Getümmel dann leider doch kaum Zeit für mich zum Scrappen, aber ich habe Dank meines mitgebrachten Fotodruckers im Zimmer wenigstens einiges an Fotos ausgedruckt und die ersten Seiten direkt in den 5 Tagen des Crops fertiggestellt. So nach und nach füllt es sich, die ersten 10 Seiten zeige ich euch heute.

DSC09525
Sehr praktisch finde ich die kleinen und großen Taschen im Smash-Programm, hier habe ich einige der Emails aus der Vorbereitungszeit ausgedruckt und einfach in diese Tasche geschoben. Um für mich persönlich ein "rundes Bild" zu haben, möchte ich in diesem Smash zur Deko alles verwenden, was ich an Scraps aus meinem Workshop beim CAR übrig hatte, die Schnipseltüte liegt immer greifbar wenn ich im Smash arbeite.

DSC09526
Auch noch aus der Planungsphase sind diese Fotos und Zeilen. Ausserdem habe ich von allen Papieren, die ich in meinem Workshop verwendet habe, die Produktnamenstreifen abgetrennt und einerseits zur Dokomentation aber auch zur Dekoration verwendet.

Genial einfach lassen sich auch kleine Akzente mit Washi Tape setzen, hier oben ist es das neue Swatch Tape von Smash.

Die nächsten Seiten, der erste Workshop des Events und der endgültige Zeitplan stehen, ufff…

DSC09528

Hier habe ich die Massenproduktion von Goodie Bags festgehalten, das Super-Packteam Andrea und Sabine hat an meiner Seite ganze Arbeit geleistet. Und meine Vagabond qualmte zum ersten Mal leicht aus dem Einschaltknopf, aber der Tatsache schenkte ich erstmal keine große Bedeutung;-)

Genial finde ich auch das Calendar Tape von Smash, und für's Journaling auf unruhigen Seiten des Smash Books ganz schmales einfarbiges Washi Tape:

DSC09529

Dann ging meine Mega-Stanzaktion los, kurz vor dem Ende machte es dann PENG und der Meisterkoffer gab endgültig seinen Geist auf, ich hoffe dass ich bei Sizzix jetzt Ersatz bekomme, denn es passierte innerhalb der Garantiezeit. Der Stempel in der Mitte der rechten Seite ist aus dem Stempelset "Hallo", einem meiner Lieblingssets von Klartext

DSC09530

Auf diesen Seiten haben sich immer zwischendurch Gäste beim CAR mit ihrer Unterschrift verewigt, leider habe ich im Trubel nicht alle erwischt*seufz*

DSC09531

Dann wieder eine Seite mit Tasche, sehr praktisch für die von Scrapqueen Conny erstellten Packliste und diverse andere CAR-Listen, die Listenmeister Heike erstellt hat. Links ist der einlaminierte Ablaufplan, den jeder Teilnehmer an seinem persönlichen Conny-Muffin hatte

DSC09532

Als nächstes ein Blick in mein Zimmer, während der CAR-Zeit immer auch Warenlager und Kommandozentrale gleichzeitig. Die Die Cuts sind aus dem Bogen, den Jenni in ihrem Workshop verwendet hat, die Alphas sind Reste aus meinem Workshop, alles wird verwertet;-)

Das Foto rechts habe ich mit einer Instax Wide Kamera gemacht, auch eine praktische Sache für unterwegs, aber um damit ein Buch zu füllen sicherlich zu teuer

DSC09533

Bilder vom Check In am Freitag, dem Tisch mit 120 Conny-Muffins und natürlich dem literarischen Muss eines jeden CAR, dem neuen Gedicht von Conny

DSC09534

Das war's für's erste, die nächsten Seiten sind bereits alle mit ausgedruckten Fotos und Post Its bestückt. Ich muss mich immer ein wenig bremsen um nicht zuviel und zuviel dicke Sticker oder Embellies auf die Seiten zu packen, beim Smash ist das unpraktisch weil es dadurch weit auseinander klafft. Stempeln im Smash ist allerdings auch nicht einfach, da die Seiten ja nicht flach liegen durch die Taschen usw. Eigentlich sollte man nur schnell von Hand reinschreiben, Fotos rein und fertig. Aber ich steh immer auf Kriegsfuß mit meiner Handschrift. Und ich brauche dringens ein neues dieser Gummibänder für's Smash, das hält alles gut zusammen

Bis heute um Mitternacht könnt ihr noch an meiner Jubiläums-Verlosung teilnehmen, einfach unter dem vorigen Beitrag kommentieren.

Ich bin bis Mittwoch unterwegs, aber ich hoffe dann die Verlosung Mitte der Woche machen zu können.

Bis dahin eine gute Zeit für euch, und einen schönen restlichen Muttertag für alle Mamas!

•••• •BARBARA  

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply cathi 13. Mai 2012 at 16:43

    Aaaaahhh, das Smash sieht gut aus. Habe meines hier noch zu liegen. Es wartet noch auf seinen Einsatz. Aber der nächste Urlaub kommt bestimmt.

  • Reply Conny 13. Mai 2012 at 17:52

    das sieht richtig gut aus – genau die richtige Mischung zwischen geschriebenem und geknipsten Erlebnissen und Erinnerungen – tolle Sache!!!
    LG Conny

  • Reply Sabine 13. Mai 2012 at 18:39

    Vielen Dank für die Einblicke. Ich habe mir für den Urlaub auch eins gekauft und bin für Anregungen dankbar. Mal schauen, wie meins dann am Ende aussieht.
    Viele Grüße Sabine

  • Reply Birgit 13. Mai 2012 at 19:52

    Oh super schön geworden, Wahnsinn so viele Details. Macht mir immer noch mehr Lust bei CAR 5 dabei zu sein – UND ICH WERDE, liebe Grüße Birgit

  • Reply brooke 13. Mai 2012 at 23:39

    Liebe Barbara 😉
    Dein Smashbook sieht toll aus. Ich kenne einige Smashbooker und mir ist es oft zu voll und voll geklatscht. Deine Seiten sind übersichtlich und klar strukturiert- das mag ich sehr.
    Ich freue mich auf deine nächsten Smashseiten.
    Schönen Abend und habe einen schönen Start in die Woche.
    LG von Brooke

  • Reply Julia K. 14. Mai 2012 at 7:39

    Hallo Barbara, ich bin gerade auch dabei, mein Smash Album waehrend des Urlaubs zu fuellen. Aber ich finde, je mehr man einklebt, desto schwerer kann man die Seiten umblaettern. Ist das bei deinem Smash Book auch so? Ich habe noch nicht mal die Haelfte befuellt und ich bin schon fast am verzweifeln, weil die Spirale einfach zu klein fuer so viele (gefuellte) Seiten ist. Waere die dankbar fuer eine kleine Rueckmeldung.
    Julia

  • Reply Gabriele 14. Mai 2012 at 12:28

    Hallo Barbara,
    dein smash book ist total klasse, so viele gute Ideen. Mich begeistert vor allem die schöne Kombination von Fotos und „Sammelstücken“,freue mich auf die Fortsetzung……………Liebe Grüße
    Gabriele

  • Reply Petra 14. Mai 2012 at 18:43

    Hallo Barbara,
    Das Smash-Book sieht super toll aus!! Habe schon ein leeres im Schrank liegen – aber jetzt bin ich absolut inspiriert! Da ich auch immer viel klebe, wäre ich neugierig, ob du Julia -vom vorletzten Kommentar – einen Tip geben konntest.
    Liebe Grüße Petra

  • Reply Ines 14. Mai 2012 at 20:45

    Wie genial sind denn diese Seiten!!!
    Ich bin so begeistert und weiß wirklich nicht, wann Du das noch gemacht hast. Großes Kino, Barbara!
    GLG Ines

  • Reply SCRAP-IMPULSE 15. Mai 2012 at 9:47

    Hallo Julia,
    deine Frage zum Smash Book hat mich nicht überrascht, denn ich hatte beim Smash, das ich gerade befülle das gleiche Problem. Ich habe aber im letzten Jahr schon eins gemacht, das blättert sich besser. Nun habe ich gerade geschaut, ob die Spirale jetzt vielleicht kleiner ist, aber dem ist nicht so!
    Seltsam. Ich denke dass die Seiten mit häufigen Hin- und Herblättern vielleicht geschmeidiger werden, denn mein altes Smash ist knallvoll und lässt sich super blättern, beim CAR haben das auch 100 Leute in den Händen gehabt.
    Man sollte generell drauf achten, nicht zu viel Dickes wie Chipboard, Brads o.ä. zu verwenden in den Smash Books. Durch die Taschen ist es auch unten viel dicker als oben, aber das macht nichts.
    Ich hoffe das hilft dir weiter, wie gesagt, bei mir knirscht es momentan auch noch beim Blättern, aber vielleicht wird es besser.
    Viele Grüße
    Barbara

  • Reply Scrap-it-gitte.blogspot.com 15. Mai 2012 at 17:25

    Hallo Barbara,
    is toll geworden, dein Smashbook. Ich werd mir jetzt doch auch mal ein fertiges kaufen, meine hab ich mir immer selbst gebunden. Bis jetzt hab ich mich gegen gekauften Bücher gewehrt… aber es ist schön, und es geht schnell.
    lg
    Brigitte

  • Reply Gerlinde 21. Mai 2012 at 2:56

    Ich bin auch gerade dabei meines zu fuellen, da ich keinen kleinen Fotodrucker mithabe, mache ich mir eine kleine Notitz auf der jeweiligen Seite und klebe die passendeN Fotos auch zu Hause ein. Ich habe keine Schere mit, daher reisse ich alles, das geht auch ganz gut.. Ich habe auch sehr viele Maps und Eintrittskarten reingeklebt, es wird dicker und dicker, ohne diesen tollen Smashgummi geht es gar nicht mehr. Ich habe keine Schnipsel und keine Stempel mit, daher werde ich mein Buch zu Hause noch verschoenern. Dein Smashbook ist diesmal sehr geordnet und gut uebersichtlich, gefaellt mir auch sehr gut. Ich finde die Art, im Urlaub ein Tagebuch zu schreiben und gleich alles dazuzukleben einfach klasse. Lg von Gerlinde

  • Leave a Reply