Project Life

Project Life again

21. März 2013

Rückstand, wieder mal, aber ich fühle mich momentan wie ein Luftballon, aus dem man pffff… die Luft rausgelassen hat. Muss am Wetter liegen, mir ist abends eher nach Wanne, Bett, Sofa und Carbs, statt nach kreativ sein. Mach dich endlich vom Acker, du oller Winter!!

Aber da ich mein System gut im Griff habe, jeden Tag Fotos mache und in meinen Kalender schreibe, auch die Fotos mindestens einmal die Woche ausdrucke und schon in die Wochen-Hüllen stecke, ist das Aufarbeiten kein Problem.

DSC07008

Es hat mich natürlich gestern auch sehr gereizt, meine Karte als Wochenstarter einzusetzen.

DSC07015

Und die Stempel und Papiere aus der neuen Belle Pastel Serie der Scrapperin, a.k.a. Felicitas Mayer-Klink zu verwenden. Sie hatte mir ein Collection Pack zum Spielen geschenkt, und ich bin sehr angetan von der Qualität und den Designs.

DSC07014

Beides, Stempelplatte und Papiere ist wie gemacht für Project Life, die Monatskärtchen für ein ganzes Jahr finden sich auf einem Bogen gemustertem Papier! 

DSC07012

Ich sehe gerade, dass ich beim Tippen auf der Schreibmaschine doch öfter daneben gegriffen habe, aber jetzt bleibt es so; das ist der Nachteil bem herkömmlichen Tippen, es fehlt die Delete-Taste;-)

Immer noch sind Pfeile ein großes Thema, ich mag die Studio Calico Chipboard Pfeile, um kleine Akzente auf den Fotos zu setzen, oder zum Beispiel vom Bild zum Text leiten.

DSC07011

Durch das kreative Arbeiten gestern abend bin ich wieder etwas in Schwung gekommen, spätestens am Wochenende geht es sicher weiter, obwohl ich dann vor der Wahl: Bügeln oder Scrapbooking stehen werde. Dreimal dürft ihr raten…;-)

Ich wünsch euch was!

•••• •BARBARA  

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Ilona 21. März 2013 at 8:03

    🙂 das ist doch nicht wirklich eine Wahl vor der Du da am Wochenende stehts… gebügelte Wäsche ist eh total überbewertet 😉
    LG
    Ilona

  • Reply Sabine 21. März 2013 at 8:26

    Ging mir am Dienstag auch so. Bügeln oder ba… Gebügelt habe ich dann gestern. *grins*
    Ich bewundere Dein Durchhaltevermögen, aber ich glaube, wenn man einmal in der „Routine“ fürs Grundgerüst drin ist, dann geht es auch leicht von der Hand.
    LG Sabine

  • Reply olivia 21. März 2013 at 9:30

    Tja, das Wetter ist schon einfach deprimierend – pünktlich zum gestrigen Frühlingsanfang hat es wieder begonnen zu schneien – ich fühle mich auch wie im Januar…!
    Also mach lieber etwas Schönes am Wochenende, und lass die Bügelwäsche liegen..!
    LG
    Olivia

  • Reply brooke 21. März 2013 at 10:26

    Hallo Barbara 🙂
    Dank deinem Posting sind wohl die Pfeil Sticker bei Dani ausverkauft. Denn ich wollte gerade bestellen. Gut das es die Benachrichtigungsmail in ihrem Shop gibt….
    Der Todestag deines Mannes. Ich schaue mir den Engel an-denke zuerst an eine Karte. Nein, kommt sofort der Geistesblitz….Es ist eine CD Hülle von Jan.Von Jan Gabarek, auf dessen Konzert ich war und diese CDs dort mitnahm und kaufte….
    Es ist eine wunderschöne Musik aber auch eine- die einen umhaut. Besonders wenn man wie Du eine Abschiedsverbindung dazu hast. ;-( ich kann dir nur raten, höre auf dein Bauchgefühl (das dich jetzt stoppte)und schalte den CD Player erst ein, wenn du stabiler & distanzierter bist! Noch bist du zu emotional und brauchst noch etwas Zeit um los zu lassen….Später, einiges später wirst du Abstand haben und diese Songs/Lieder hören können. Mit einem Lächeln auf dem Gesicht weil dich diese Musik an deinen Mann -an eure gemeinsame Zeit,erinnert.
    So erging es mir als mein Vater vor 5 Jahren starb und sich ein bestimmtes Lied von Jan G. bei seiner Trauerfeier wünschte.
    Weiterhin viel Motivation und Spass bei deinem 2. Ordner von PL. 🙂
    LG Brooke

  • Reply Miriam Thum 21. März 2013 at 12:55

    Liebe Barbara,
    ich bin immer so fasziniert von deinen Beiträgen, nicht nur – aber besonders – zu Project Life! Du teilst mit uns so intime und für dich so wichtige Momente deines Lebens – ich fühle mich als Leserin wirklich geehrt!
    Und ich kann auch dieses mal so gut nachempfinden, was du schreibst und fühlst.
    Du hast mich auch inspiriert und infiziert, mein Project Life ist etwa auf dem gleichen Stand wie deines, ich hoffe auf die Osterferien um aufzuholen:-)
    (bügeln? nur bei Bedarf…:-))
    Liebe Grüße
    Miriam
    (eine bisher stille Leserin)

  • Reply Angelika 21. März 2013 at 18:13

    Es ist doch logisch was angesagt ist am Wochenende
    scrappen – scrappen – scrappen
    liebe Grüße
    Angelika

  • Leave a Reply