Dezember-Tagebuch Mini Books

Dezember-Tagebuch 2013

5. Dezember 2013

Bereits zum fünften Mal dokumentiere ich unsere Adventszeit in einem ganz besonderen Album, in meinem Dezember-Tagebuch.

Ich bitte übrigens darum, die grottigen Fotos zu entschuldigen, trotz Tageslichtlampe bekomme ich heute nix Gescheites hin, muss am Orkan Xaver liegen. Und ich finde das Stativ irgendwie nicht …

DSC01982

Den Rohling für 2013 habe ich bereits im November in der Adventswerkstatt gewerkelt, jetzt wird er gefüllt.

DSC01460

Gefüllt mit Fotos und Texten, mit Erinnerungen und kleinen Schnipseln, die mir im Dezember in die Finger fallen.

Inzwischen sind die ersten Seiten gestaltet. In diesem Jahr wird es nicht viel Gedöns geben, schlicht und schnell ist die Devise, mal schauen ob ich das durchhalte (bin ich doch eher der " hier noch was stempeln und da noch was stanzen" Typ).

DSC02017

Kurz und knackig ist auch meine Devise für den Dezember, hier auf der ersten Seite als Einleitung und Motto verewigt.

DSC02020

Ich werde wahrscheinlich eine Doppelseite pro Tag machen, mal schauen.

Hauptaugenmerk liegt bei mir wie meistens auf den Fotos, ganz klar. Sehr hilfreich, wie auch beim Project Life, ist hier das schnelle und aktuelle Drucken der Fotos zu Hause.

Noch keinen Drucker? Da habe ich eine Empfehlung, vielleicht noch rechtzeitig für den Wunschzettel, der kleine und handliche Canon Selphy, ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen und der unproblematischen einfachen Handhabung. Selbst Photos vom Smartphone, wie diese hier unten, sehen groß ausgedruckt gut aus.

DSC02021

Am 3. Dezember war ich in der Stadt, deshalb hier die Starbucks-Seite. Tradition in jedem meiner Dezember-Tagebücher, mit Becher!

In diesem Jahr habe ich wieder ein Experiment beim ersten Latte der Saison gewagt, letztes Jahr war es der Lebkuchen Latte und dieses Jahr der Orange Mocha. Bäh, sag ich nur, zu süß, nix da. Ich bleib bei meinem Favoriten in der Adventszeit, dem Toffe Nut Latte.

Auf die Seite unter dem Becher habe ich einen Ausdruck meines Blogeintrages vom 3. Dezember geklebt, auf die Rückseite des Bechers einige Kommentare.

DSC02022

Die goldenen Zahlensticker numerieren die Tage, ich lege gerne noch etwas darunter, hier zum Beispiel ein Kreisornament, das ich aus der Starbucks-Banderole gestanzt habe.

DSC02004

Das war ein erster kleiner Einblick in mein Dezember-Tagebuch, ich habe auch noch viele Tipps und Anregungen vorbereitet, jetzt muss ich aber schnellstens eine sich im Anzug befindliche Erkältung im Keim ersticken, sprich weg vom PC und ab ins Bett.

Ich wünsch euch was!

•••• •BARBARA 

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Valerie 5. Dezember 2013 at 18:39

    Ich finde das ist wirklich eine tolle Idee und ich denke ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall auch eins machen.
    Ich wünsche mir zu Weihnachten ein Smash Book wo ich auch vieles Sammeln kann, leider hab ich es bis jetzt noch nicht geschafft eins selber zu basteln. Daher muss ich wohl eins kaufen bzw. mir wünschen.
    Alles liebe
    Valerie
    atme-in-gedanken.blogspot.de

  • Reply Ines 5. Dezember 2013 at 20:23

    Ich bin ja bekanntlich ein großer Fan Deiner Dezember Tagebücher und auch in diesem Jahr ist das nicht anders.
    Die ersten Seiten sind wunderbar und ich freue mich schon auf die Nächsten.
    ♥liche Grüße
    Ines

  • Reply Birgit 6. Dezember 2013 at 0:29

    Liebe Barbara,
    dein Tagebuch verspricht ja wieder ganz toll zu werden. Endlich habe ich es in diesem Jahr auch in Angriff genommen. Allerdings bin ich nicht in der Lage mangels Fotodrucker zu Hause die Fotos zu drucken. Also muss ich immer zum Dromarkt und mache dann Miniprints, um mehr auf eine Seite zu kriegen. Die Fotos sind ja auch nicht unbedingt künstlerisch wertvoll, sondern dokumentieren nur unseren Alltag im Dezember mit ein paar Highlights. Das Album, das ich benutze ist ein sn@p Album und ich habe es auf dem Stempelmekka erstanden.
    Liebe Grüsse und vielen Dank für deine wunderbaren Anregungen, durch die ich überhaupt erst drauf gekommen bin, ein Dezembertagebuch zu machen.
    Birgit

  • Reply Astrid 6. Dezember 2013 at 8:27

    Hallo Barbara,
    ich bin so froh, dass ich in deiner Werkstatt das Dezember-Tagebuch gemacht habe. Ich habe so viel Spaß dabei und es gibt wirklich jeden Tag etwas zu erzählen. Meistens kann ich mich zwischen den ganzen Bildern nicht mal entscheiden! Und ich hatte Angst ich hätte da nix reinzuschreiben ..pfft 😀 Ich bin seit Jahren das erste Mal wirklich schon richtig in Weihnachtsstimmung und das liegt wahrscheinlich nur daran, dass man sich mit dem Dezember-Tagebuch einfach jeden Tag mit Weihnachten beschäftigt!
    Viele Grüße, Astrid

  • Reply Manu 6. Dezember 2013 at 10:54

    Was heißt „Dieses Jahr wird es nicht viel Gedöns geben“????
    Das kannst du doch nicht machen! 😀
    Ich kenne dich und deine Familie eigentlich gar nicht, nur hier vom Blog und trotzdem warte ich seit Wochen, dass du mit deinem DD loslegst.
    Und dann schreibst du, dass du es dieses Jahr ganz schlicht machen willst.
    Ne, das geht wirklich nicht! 😉
    Also ich hoffe ganz stark, dass du dies nicht durchhältst und in dein altes Verhaltensmuster fällst 😀
    Danke, dass du uns dieses Jahr wieder an deinem DD teilnehmen lässt! Ich finde deine Bücher so Klasse!
    LG Manu 🙂

  • Reply Petra 6. Dezember 2013 at 15:38

    Deine Sammlung von Dez.tagebüchern sieht toll aus!! Ich werkel dieses Jahr -dank deiner Anregung- am zweiten und es macht wieder super viel Spaß!! Freue mich auf weitere Seiten von deinem Buch.
    LG Petra

  • Reply Lea 6. Dezember 2013 at 19:04

    Mensch… Da hab ich grad mal nach gezählt: ich mache dieses Jahr auch mein 5.!!! Krass!
    Na, dann wünsche ich dir noch viel Spaß weiterhin, ich werde nachher auch weiter machen, wenn Junior im Bette liegt 😀
    Lag Lea

  • Reply Batmanswifeblog 7. Dezember 2013 at 18:40

    Wow, du bist so kreativ!!! Ich beneide dich sehr darum. Was du bisher für dein Dezemberbuch zusammen gestellt hast gefällt mir sehr. Liebe Grüße, Kat 😀

  • Reply Ute Lenk 9. Dezember 2013 at 13:47

    Hallo, mein Name ist Ute. Ich verfolge Ihren Blog schon ca. 2 jahre und bin begeisstert über soviel Kreativität, noch dazu mit so leichter Hand gestaltet.Selbst bin ich totaler Scrap Anfänger und tue mich manchmal etwas schwer. Aber ich will es unbedingt.Noch dazu wo mein Mann ein absoluter Fotobesessener ist, so könnte ich viele schöne Fotos mal atraktiv unterbringen.Am tollsten finde ich Dezember Tagebücher, habe 2012 eins versucht -naja-
    Liebe Grüsse und schönes Fest Ute

  • Leave a Reply