Reisen Unterhaltsames

Dies und das über das Reisen

17. Oktober 2014

Ich plane in diesem Jahr noch zwei Reisen, und dabei, also beim Planen und der Recherche wird mein Fernweg immer größer.

Reisen, die Welt sehen, Länder, Menschen, Städte, atemberaubende Natur und jeden Tag mindestens ein Wow (oder in den USA ein WTF) -Moment, das ist für mich und ich kann sagen auch für meine Kinder ein wichtiger Teil des Lebens.

Das ich in meinem Beruf als Stewardess durch die Welt geflogen bin seit ich 19 war, trägt sicherlich dazu bei, das Reise-Gen habe ich schon von meinen Eltern, und an meine Kinder vererbt.

In diesem Jahr habe ich aus verschiedenen Gründen keinen richtigen Urlaub machen können. Umso mehr freue ich mich, wenn ich Ende Oktober im Rahmen einer Pressereise  ein paar Tage in Berlin sein werde, inside the Kanzleramt und so weiter.

Selbstverständlich könnt ihr mich bei Instagram (#keepingupwiththehaanes) und Facebook begleiten, zum ausführlichen Bloggen über diese Reise werde ich wegen des sehr intensiven Programms wahrscheinlich erst nach meiner Rückkehr kommen.

Und dann hatte noch ich die verrückte Idee, meinem Sohn zum sehr gut bestandenen Physikum eine Kurzreise zu schenken. Selbstverständlich kann er nicht alleine fahren, öhm, fliegen. Seine Schwester möchte ihr erstes selbstverdientes Geld auch direkt ausgeben, also wird sie mit dabei sein.

DSC02903

Und wohin geht es? Könnt ihr das erkennen? Soll ich es euch verraten?

Manchmal muss man einfach spontan sein und scheinbar verrückte Sachen machen. Jetzt könnte ich noch auf neudeutsch YOLO sagen (voll peinlich und total out, sagen meine Kinder), denn das ist immer mein Lebensmotto gewesen, früher hat man frei nach dem alten Römer Horaz allerdings carpe diem gesagt.

Egal, man lebt nur einmal und weiss nie wie lange. Seit 6 Jahren lebe ich noch intensiver nach diesem Leitgedanken.

Und deshalb gönnen wir uns noch ein großes Abenteuer in diesem Jahr. Ich schenke ja auch so gerne, meiner Familie, und mir selber auch ab und zu. Eine Reise ist eines der schönsten und nachhaltigsten Geschenke, die ich mir vorstellen kann. Erst recht, wenn man Scrapbooker und Blogger ist, und die Erinnerungen durch Fotos und Reisealben festhält. Auf dem Blog natürlich auch, und mit den Lesern teilt.

Ja wo geht es denn nun hin?

Na, ich zeig euch mal ein Foto.

DSC03199

Ganz klar ersichtlich, oder?

In den nächsten Wochen verrate ich euch einiges über unsere Vorbereitungen und erzähle und zeige vielleicht schon ein paar Details.

Jetzt muss ich noch schnell zwei Sachen, die ich bei meinen Recherchen im Web gefunden habe, mit euch teilen.

Wolfgang Buerkle zeigt,  warum Selfies zum Reisen gehören.

Und ein Video, es hat mich total geflasht und macht große Lust darauf, in die Türkei zu reisen. Extrem beeindruckend,  Watchtower of Turkey   von Fotograf und Video-Filmer Leonardo Dalessandri.

Ich wünsch euch was!

•••• •BARBARA

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Susanne 17. Oktober 2014 at 22:31

    Ich finde es absolut notwendig, dass wir Mütter unsere Söhne für bestandene „was da auch immer bestanden werden kann“ mit Reisen beschenken – da hab ich auch schon sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Auch wenn es natürlich für die Frau Mutter jedesmal ein extrem großes Opfer dargestellt hat….(hüstle) – aber es zeugt jedenfalls vom Erfolg der Erziehung, wenn die Reisewünsche vom zu belohnenden „Kind“ dann mit den Zielen für die man sich als Mom gerade noch opfern würden übereinstimmen – ich wünsch euch sowas von viel Spass…beim Planen und beim Ausführen
    Liebe Grüße
    Suza

  • Reply Filzi 19. Oktober 2014 at 22:41

    Liebe Barbara,
    Ich habe mich in diesem Jahr gerade mal als Begleitung für London „geopfert“ und habe wunderbare Mutter-Tochter-Tage verbracht. Ebenso wie dein Sohn hat meine Tochter für ihr ebenfalls sehr gut bestandenes Physikum eine Reise verdient. Ich denke, NY wir kommen. Dein Wochen LO finde ich nachahmenswert und das kleine Album könnte ich mit meinen Heutigen Sonnenbildern aus Köln füllen.
    Eine schöne Woche wünscht Dir Heidrun
    Ist euer Reiseziel Chicago?

  • Reply SCRAP-IMPULSE 19. Oktober 2014 at 23:25

    Heidrun, ich freue mich, dass du ähnlich über das Thema denkst! Und unser Reiseziel ist nicht Chicago, sondern das gleiche wie Deins ;-), das Foto ist auf dem Gelände der NYU aufgenommen, am Washington Square!

  • Reply SCRAP-IMPULSE 19. Oktober 2014 at 23:26

    Susanne, du hast so recht!

  • Reply Filzi 20. Oktober 2014 at 22:56

    Liebe Barbara,
    Danke, für die Auflösung. Ich hoffe, dass unsere Planungen auch bald Gestalt annehmen.
    Habe deine Reiseberichte zu allen USA Reisen verschlungen. Ich war noch nie drüben. meine Töchter schon.
    GGLG Heidrun

  • Leave a Reply