München Reisen

Ausflugstipp in Bayern, das Cafe Aran am Tegernsee

3. Oktober 2019

Tegernsee Schlosscafe Aran Bayern

Schöne Locations und gute Tipps für’s Reisen, ab und zu gibt es auch das hier auf dem Blog. Heute habe ich einen kleinen Tipp in Bayern für euch.

Während meines letzten Besuchs bei meiner Tochter in München hatte ich einen Tag „frei“, da das Kind arbeiten musste. Für die Stadt war das traumhaft schöne Wetter zu schade und ich hatte Lust auf Wasser und Berge. Davon gibt’s ja im Süden Münchens genug. Auf meine Frage nach einer schönen Location sagte das Kind: „Geh ins Aran, das ist total instagrammable und wird dir gefallen“. Mein Hashtag #instamom hat sich zwischenzeitlich zum running gag meiner Kinder entwickelt, haha!

Nach einer halbe Stunde von München aus war ich am Tegernsee und im gleichnamigen Ort. Bayern gefällt mir ja sehr, besonders der Süden. Die farbigen Häuser mit Blumenkästen vor den Fenstern, Wasser und Berge, einfach herrlich und sofort stellt sich bei mir Urlaubsfeeling ein. Erst recht, wenn das Wetter so traumhaft ist, wie an diesem Tag Ende August.

Das 100 Jahre alte alte Gebäude, in dem sich das Schlosscafe Aran befindet, wurde 2015 umfangreich und wunderschön restauriert. Während ich in der Self-Service Warteschlange für die Bestellungen stand, dachte ich: hoffentlich ist gleich, wenn ich meinen Cafe Latte in der Hand habe, draussen ein Tisch für das perfekte Foto frei. Kennt ihr sicher, wenn ihr alleine unterwegs seid, keiner dabei, der während der Wartezeit den besten Platz freihält, tja, so ist das. Aber es ist viel Platz im Cafe und auf der Veranda und ich hatte dann zu meinem Vergnügen die volle Auswahl.

Tegernsee Schlosscafe Aran Bayern

Der Blick alleine ist es schon wert, findet ihr nicht? Die große Kamera hatte ich wie so oft neuerdings, nicht dabei und habe nur spontane Bilder mit dem Smartphone gemacht, die vermitteln aber sicher einen Eindruck, dass ein Besuch des Aran sich auf jeden Fall lohnt.

Schlosscafe Aran Tegernsee Bayern

Unter den Stichworten Kaffeekult & Brotgenuss ist das Aran für tolles Frühstück und eine Vielfalt von Brotzeiten bekannt. Besonders für das Aran-Brot. Die 6 Pfund-Laibe werden mit Natursauerteig gebacken und kommen komplett ohne Hefe und Fremdstoffe aus. Dazu gibt es hausgemachte Aufstriche und Eier in allen Variationen – auch vegane Alternativen wie Hummus oder Avocado.  Die hausgebackenen Kuchen sahen superlecker aus. Da ich mir zu der Zeit absolutes Carb-Verbot erteilt hatte, widerstand ich schweren Herzens und genoss nur meinen Caffe Latte draussen in der Sonne. Der war übrigens mit einem Fitzelchen Orangenschale aromatisiert, fand ich super.

Tegernsee Schlosscafe Aran Bayern

Tegernsee Schlosscafe Aran Bayern

Tegernsee Schlosscafe Aran Bayern

Tegernsee Schlosscafe Aran Bayern

Die Preise fand ich zivil, die Auswahl reichlich. Es war ein Hauch von Schickeria, aber kein typischer Tourist in Sicht. Fand ich nach den Massen von Touristen in der Innenstadt von München auch ganz entspannend.

Wenn ich das nächste Mal in Bayern bin, steht ein üppiges Frühstück im Cafe Aran definitiv auf dem Plan. Und danach eine Runde zu Fuß um den See, im Winter hat das sicher auch besonderen Charme.

Alles Liebe

Barbara

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Petra 6. Oktober 2019 at 6:23

    Das sieht wirklich klasse aus. Meine Nichte ist an den Ammersee gezogen , daher zieht es uns jetzt auch schonmal in den Süden. Die Gegend gefällt mir sehr gut. Werde deinen Tipp beim nächsten Mal ausprobieren.
    Liebe Grüße Petra

  • Leave a Reply