Browsing Category

Film

Film

ich schau nach vorne

1. Januar 2012

Hier gibt es keine Rückblicke, das alte Jahr ist vorbei, und ich muss mir nicht ständig auf die Schulter klopfen, ich habe 'ne Menge geschafft und das ist gut so.

Für mich wird sich im Jahr 2012 wieder vieles ändern, ich versuche es positiv zu sehen.

Ein fester Job, wieder ein Kind mit der Schule durch, ein Kind mit dem Studium (vielleicht) fertig, und wer weiss was sonst noch alles. Das nichts vorhersehbar ist und sich das Leben über Nacht ändern kann, weiss ich nur zu gut.

Ich schau nach vorne und freu mich auf vieles was da kommt. Auf neue Projekte, auf den CAR 4, auf neue Ideen und vor allen Dingen und am allermeisten auf mehr Zeit für all diese Dinge!

Stückchenweise zeige ich euch mal, was ich mir vorgenommen habe und worauf ich mich freue, den Anfang machen Filme.

Momentan bin ich total auf dem Kinotrip, ich könnte jede Woche ins Kino gehen, und dank günstiger Angebote und Bonusprogramm ist das glücklicherweise ein nicht besonders kostspieliges Vergnügen.

Auf meiner Wunschliste für die nächsten 2 oder 3 Monate stehen diese Filme:

den Trailer habe ich vorgestern im Kino gesehen, sieht spannend aus

 

Tom Hanks und Sandra Bullock in der Verfilmung eines grandiosen Buches:

 

 

Und dann warte ich schon auf den neuen Steven Spielberg Film, als Pferdefan bin ich mir sicher dass ich heulen werde:

 

 

Der sieht gut aus:

 

 

und der hier auch, mal was Lustiges:

 

 

extrem vielversprechend fand ich auch den Trailer dieser Stieg Larsson Neuverfilmung, ich habe die Originale nicht gesehen:

 

 

und als nächstes gehe ich in diesen hier, Ryan Gosling und George Clooney*hachz*, und ein spannendes Thema:

 

 

Vorgestern war ich mit meinen Kindern in Mission Impossible 4, sehr intensiv, Action und viel Geknalle und Gekloppe und technische Spielereien vom Feinsten, kurzweilig auf jeden Fall. Da gab es in der Vorschau noch diesen Trailer, sieht aus wie eine amüsante Action-Komödie, ich glaube da muss ich auch rein:

 

 

Tja, das sind Teile meiner "Vorsätze" für das neue Jahr, das wird doch zu schaffen sein;-)

Ausserdem habe ich seit einem halben Jahr ein Project Life Kit von Becky Higgins hier liegen, ich fang dann jetzt mal an und geb mein Bestes …

•••• •BARBARA  

Film Fotografie Unterhaltsames

cam underfoot #41- ein Video

7. November 2011

Heute ist Montag, und statt meines üblichen cam underfoot Fotos gibt es ein Video, zeitweise aus der underfoot-Perspektive gefilmt.

Demnächst gibt es auch wieder mehr Scrappiges hier, aber der normale Wahnsinn des Alltags ließ gerade irgendwie wenig Zeit für das liebste Hobby.

So, zurück zum Thema Video. Mein Sohn Antonius ist, ich erwähnte das glaub ich schon öfter, seit einiger Zeit begeisterter Longboarder. Eine trendige Extremsportart, ein Lifestyle, nicht ganz ungefährlich, sehr cool und an die neuen Medien angepasst.

Bei You Tube gibt es deshalb schon jede Menge Videos zum Thema, es gibt Facebook Gruppen (mein Sohn ist bei german street surfer) und es wird sehr viel fotografiert und gefilmt.

Man fährt downhill, man shreddet, man cruised, man slidet, das und vieles mehr macht man mit einem Longboard 😉

Mit der Kodak Playsport Zx5, ich hatte sie euch hier schon kurz vorgestellt, kann man alles perfekt und sehr easy filmen, bearbeiten und online stellen. Die Kamera ist robust, auch für Schnee, Wasser und Regen geeignet.

Zuerst wurde sie nur am Stativ in der Hand gehalten zum Filmen (so sieht übrigens ein Longboard von unten aus):

Boarden 043

dann die Kamera mal eben zum Filmen an den Helm getaped:

DSC06648

und wenn die Jungens mit über 60 km/h den Berg rutergerast sind, wartet Mutter schon unten

Boarden 077
und dann zieht Mutter sie ab und zu in waghalsigen Manövern wieder nach oben, zeitweise hängen 10 Boarder im und am Auto :

Boarden 162

Heute haben sie dann noch einige Szenen mit der Kamera am Stock gefilmt, diese Perspektive finde ich einfach irre.

Die Kamera hat eine Software zum Schneiden und Vertonen gleich dabei, es ist easy-peasy für jeden Amateur damit supercoole Videos zu machen.

Hier ist das erste Ergebnis:

Aaahhh, ich finde das einfach genial, draussen, Bewegung, kreativ, und es sind sehr angenehme Jungens und Mädels in der Boarder-Szene unterwegs.

Die nächste Anschaffung wird übrigens eine Lederkombi und ein Fullface-Helm, bei ebay-Kleinanzeigen günstig zu haben und meine Bedingung für das nächste Ziel von Antonius: Rennen fahren…

Als ich klein war hat mein Vater mit Super-8 gefilmt, ohne Ton, stundenlang Filme geschnitten, auf einer Leinwand und mit dem surrenden Geräusch des Filmvorführgerätes wurden diese dann der Familie gezeigt,die Filme rissen regelmäßig, dann musste wieder geklebt werden und es roch immer irgendwie seltsam, meine Güte, das war was. Aber ich bin froh diese Zeitdokumente zu haben.

Und jetzt, ein Knopfdruck, ein paar Klicks, fertig und am Fernseher oder Monitor oder iPhone abzuspielen, oder bei You Tube oder Facebook mit Freunden zu teilen, geniale Technik ist das heute, und die Kids machen das ganz alleine.

Wenn ihr mal schnell von meinem Sohn den boneless 180 lernen möchtet, dann könnt ihr euch auch noch sein erstes nicht unwitziges teaching Video anschauen 😉

•••• •BARBARA

 

Film Freitags Füller Unterhaltsames

Freitags-Füller # 90

17. Dezember 2010

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1.  Röhre in Stiefeln   ___________ .

2.   __________  auf dem Tisch.

3.  Wenn ich 3 Tage eingeschneit wäre _____________   .

4.   ____________ ist mein Favorit bei Weihnachtsmusik.

5.  Nur noch eine Woche bis Weihnachten  ______________ .

6.  Ich habe genug  ______________ .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich ________ geplant und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen auch gerne auf euren Blogs beantworten (schreibt die Antworten einfach in fett und meine Vorgaben in normal) und im Kommentar verlinken. Wir besuchen euch gerne 🙂 Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt oder keine Lust habt zu verlinken.

Alle weiteren Freitags-Füller könnt ihr hier durchlesen und selbstverständlich könnt ihr auch noch bei älteren mitmachen.

Viel Spaß beim Ausfüllen und euch allen ein schönes letztes Advents-Wochenende, mir fällt gerade ein dass der nächste Füller direkt auf den heiligen Abend fällt !

 Heute gibt es zusätzlich zum Füller noch etwas Besonderes.

Eine junge Software-Firma und der angesehene deutsche Zauberer Simon Pierro haben sich zusammen geschlossen, um eine außergewöhnliche Mischung aus klassischer Zauberei und Echtzeit-Visualisierung zu präsentieren. Die Geschichte über Liebe, Frieden und natürlich ein paar Rentiere wurde in einem einzigen Shot aufgenommen und enthält keine Postproduktion (außer Ton und Abspann) oder Filmschnitte. Simon Pierro und metaio möchten auf diesem Wege ein fröhliches Fest und viel Vergnügen beim Rätseln wünschen: was ist real und was ist Illusion?

Video

 

Advent25

*Sir Peter Alexander Baron von Ustinov, 16. April 1921 – 28.März 2004, Schauspieler, Autor und Weltföderalist*

•••• •BARBARA

Film

Tim Holtz

25. Februar 2008

Ich habe jetzt in der Seitenleiste unter Blogs den Blog von Tim Holtz eingefügt, den meisten von euch sind Tim und seine Produkte sicher inzwischen ein Begriff. Es gibt dort ein neues Tutorial mit Grungeboard und Crackle Paint, und die neuen von ihm entworfenen Stempel sind ein Traum.
Gestern hatte ich das Vergnügen, Tim höchstpersönlich kennenzulernen, er machte Vorführungen bei einem Großhändler in Holland und es war einfach genial !

Er ist unglaublich nett und sehr "normal" ;-)). Virtuos hantierte er mit Crackle Paint, Distress Inks und Stempeln, und im Anschluss an seine Vorführung musste ich unbedingt noch einige zusätzliche Produkte von Ranger haben. Wenn man sieht wie vielseitig einsetzbar ein Produkt ist, und wie man es sachgemäß einsetzt, macht sich der Kauf vieler Sachen erst richtig bezahlt, leider ist das ein Manko in Deutschland, wo vieles nur über Online-Shops verkauft wird und eine Vorführung so mancher Produkte im Laden nicht stattfindet. Hier sind einige Fotos von Tim’s Demo, leider  war er ständig in Bewegung :

Collage

Und hier einige Tipps und amüsante Fakten vom Meister :

– Tim reinigt seine Stempel nur einmal im Jahr

– er wischt Stempel und Finger zwischendurch an seiner Schürze ab, zum Arbeiten trägt er sie immer

– Gummistempel reinigt Tim schon mal in der Spülmaschine

– er benutzt zum inken Cut and Dry Foam, diesen kann er aber nicht selber zuschneiden da ihn das dabei entstehende Geräusch verrückt macht

– Tim ist momentan süchtig nach Perfect Pearls

– Dabbers funktionieren super als Resist Medium für Distressing Ink Pads

– mit Dabbers lässt sich prima stempeln

– um Dabbers zu aktivieren darf man nicht damit klopfen, sondern muss länger ruhig kopfüber einfach drücken, je länger man drückt desto mehr Farbe kommt aus dem Ventil

– Dabbers lagert man am besten kopfüber, dann trocknen sie nicht aus

– Blending Solution eignet sich auch zum Entfernen von Stickern, Kleber,  und zum Säubern der Arbeitsfläche

Wenn ihr denkt das war es schon, nein! Morgen lest und seht ihr hier noch mehr über und von Tim Holtz.

•••• BARBARA