Mini Books Prag Scrapbooking Stempel Travel Journals

Scrapbooking | Reisetagebuch Travellers Notebook Prag, mit Papieren von Studio Forty und Klartextstempeln

5. September 2019

Neulich hörte ich den aktuellen Podcast von Simple Scrapper. Thema waren die immer beliebteren kleineren Formate bei Scrapbooks. Wer hat noch Platz für große Layouts oder große 12″ Alben, die in kein „normales“ Regal passen? Na ja, ich auf jeden Fall, Expedit sei Dank. Ich mag die großen Formate auch sehr, bähm, das knallt doch so richtig, ein großes mit vielen Details und tollen Bildern gestaltetes Layout, meine Meinung.

Aber ich dachte nach dem Podcast: hmmm, recht haben sie ja doch vielleicht irgendwie, sonst wären die Travellers Notebooks und Danidoris nicht so beliebt. Geht ja auch irgendwie schnell, so ein Notebook zu füllen. Besonders für Reisen oder unterwegs. Und aufbewahren kann man sie auch wesentlich platzsparender.

Travellers Notebook Studio Forty Hello World

Aufwändig und individuell gestaltete Minibooks werden immer meine Leidenschaft bleiben, aber warum nicht beides machen? Beim letzten Workshop diskutierten wir die Frage, ob man Reisealben unbedingt chronologisch gestalten muss. Kann man, muss man aber nicht. Das stresst, sagten Einige. Bei Rundreisen oder Road Trips mag es eventuell wichtig sein. Ich bin dazu übergegangen, auch meine Reisen eher nach thematischen Schwerpunkten zu dokumentieren. Die 600+ Bilder, die ich nach einem Städtetrip locker auf dem Handy habe, kann man sowieso nicht alle in ein Album quetschen.

Von unserem letzten Mädelstrip nach Prag hatte ich bereits ein Best Of gemacht, mit den für mich schönsten Bildern. Und ein schnelles einfaches Travellers Notebook jetzt noch hinterher, auch, um Ephemera der Reise und die wichtigsten restlichen Bilder unterzubringen.

Verwendet habe ich ein leeres Notebook von Studio Forty und die passenden Papierserien Hello World und Beautiful Life. Der Vorteil der Sets ist, dass die Papiere bereits das Maß der Albumseiten haben. Und gearbeitet habe ich während der letzten schönen Sommertage hauptsächlich auf der Terrasse. Diese Fotos sind so nebenher mit dem Handy entstanden, während der Hitzewelle habe ich mir aufwändiges Fotoshooting erspart, haha… Das Album ist ein work in progress, halbfertig und noch ohne persönliches Journaling, also Texte. Aber ich dachte, ich zeig es euch trotzdem schon mal, da ich zurzeit so viel an Workshop-Projekten arbeite, die ich noch nicht zeigen kann.

Travellers Notebook Studio Forty Hello World

Ein paar Ephemera, also Papierschnipsel, die ich auf der Reise sammle, müssen bei mir immer mit rein. Letztendlich geht es mir um meine Erinnerungen, die Optik ist wichtig, aber in diesem Fall zweitrangig. Sagt mal, kennt ihr Instagrammer on the go das auch, dass ihr manchmal vergesst, eine Kopie des Fotos vor dem Taggen und Posten abzuspeichern? Mir passiert das öfter, immer in Eile, die Frau Haane. Dann sehen die Bilder eben so aus, auch nicht so tragisch. Die Freundinnen sind mit ihren Accounts direkt mit verewigt, das hat ja auch einen Erinnerungswert.

Scrapbooking Reisetagebuch Notebook Studio Forty

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie gewohnt habe ich die Papiere im Hintergrund passend zu den Farben im Foto gewählt. Und ganz viel gestempelt. Das ist bei mir gerade wieder ganz große Liebe, das Stempeln! Und bei den Notebooks bleiben die Seiten flacher, wenn man mehr eindimensional arbeitet und nicht so vielschichtig, wie ich es sonst gerne mache.

Scrapbooking Reisetagebuch Notebook Studio Forty

Travellers Notebook Scrapbooking Reisealbum Prag

Das Stempelset Paparazzi von Klartext / Dani Peuss ist wie gemacht für dieses Foto. Alle fotografieren den Turm. Zum Glück hat eine auch die anderen fotografiert, ein herrliches Bild.

Travellers Notebook Scrapbooking Reisealbum Prag

Travellers Notebook Scrapbooking Reisealbum Prag

Travellers Notebook Scrapbooking Reisealbum Prag

Travellers Notebook Scrapbooking Reisealbum Prag

Travellers Notebook Scrapbooking Reisealbum Prag

Wenn ich jetzt diesen leckeren Croque Monsieur aus dem Cafe Imperial sehe! Ich muss was essen, sofort! Das war es auch mit den Albumseiten für heute. In der nächsten Woche mache ich es fertig. Halbangefangene Sachen belasten und wer kennt sie nicht, die gefürchteten UFOs ?? Na??

Die kleineren Fotos im Album habe ich mit meinem Canon Selphy   * direkt vom Smartphone ausgedruckt. Nach wie vor schätze ich diese Unabhängigkeit und Spontanität sehr. Die größeren Bilder sind auf dem großen Drucker  Canon PIXMA TS8251  * gedruckt. Eine quadratische Picasa Collage auf A4 Fotopapier gedruckt ergibt die perfekte Fotogröße für das Notebook Format. Ich glaube, dazu schreibe ich auch nochmal einen Beitrag, Fotogrößen sind ja immer ein Thema. Und ich bin so oft nach der kleinen Schneidemaschine gefragt worden, auch dazu gibt’s bald einen ausführlichen Beitrag. Wenn der Tag 36 Stunden hätte, wär das Leben manchmal einfacher, oder?

In der nächsten Woche habe ich auch Zeit für die Mails, die hier aufgelaufen sind. Zu den nächsten Workshops. zum Crop Am Rhein 2020 und so weiter. Noch ein wenig Geduld bitte, ich antworte so schnell es geht! Gestern hatte ich übrigens eine Mail im Postfach, bei der mir fast das Herz stehen blieb. Vor Freude? Vor Angst? Man weiß es nicht. Und mehr wird nicht verraten, ihr kennt das ja, dieses fiese teasern. Mache ich sonst selten, aber ich hoffe, dass ich euch bald mehr dazu erzählen kann.

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Alles Liebe

Barbara

Info und Disclaimer | Die im Posting mit *Sternchen markierten Links sind Amazon Partnerprogramm Links. Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einer kleinen Provision bei meiner Arbeit für diesen Blog – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Dankeschön für eure Wertschätzung!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply ela 5. September 2019 at 18:26

    Du bist über all die Jahre deinem Stil treu geblieben und mir gefallen deine Minibooks immer noch, auch wenn ich selber mittlerweile ganz andere Sachen mache (falls ich mal dazu komme … räusper … von wegen UFO und so …).

    Danke fürs Zeigen und liebe Grüße
    ela

  • Leave a Reply