Browsing Category

Basteln

Basteln Karten Stempel Tools und Werkzeuge Weihnachten

Weihnachtskarten 2019, einfach gestempelt, aquarelliert und gestanzt

15. Dezember 2019

Meine Weihnachtskarten 2019 sind fertig. Mal mehr, mal weniger aufwendig gestaltet. In jeden Fall hatte ich wieder viel Freude, meine Kreativität dafür einzusetzen, um Anderen eine Freude zu machen. Wenn ich lese oder höre, dass Leute Weihnachtskarten überflüssig finden, kann ich nur den Kopf schütteln. Oder traurig sein.

Weihnachtskarten 2019 mit Stanzen und Stempeln

Selbstgemachte Weihnachtskarten gehören für mich seit vielen Jahren in die Adventszeit. Zeit für eigene Kreativität, Zeit für Wertschätzung von lieben Menschen, die mehr Aufmerksamkeit und persönliche Anerkennung verdienen, als schrottige Weihnachtsvideos per Whattsapp. Ich liebe diese Tradition einfach und verwende Karten, die ich erhalte auf unterschiedliche Weise weiter (nur wenn jetzt jemand mit der Nachhaltigkeits-Keule kommen sollte).

Weiterlesen…

Basteln Give Away Weihnachten

Giveaway zum Nikolaus, ein weihnachtliches Bastelpaket

5. Dezember 2019

Giveaway Bastelpaket Nikolaus

Ich denke die ganze Zeit: ist ja erst Anfang Dezember, noch reichlich Zeit für alles. Und zack, schon steht der Nikolaus vor der Tür!

Als Zeichen meiner Freude und Dankbarkeit für euch habe ich ein großes Bastelpaket mit weihnachtlichen Sachen zusammengestellt. Ein Berg Papiere, Papierblöcke, Stempel, Sticker, Washi Tape, Glitzerzeugs und anderer Schnickschnack zum Kartenbasteln oder Deko basteln oder für euer Dezembertagebuch oder…oder….oder…. Es hat nicht alles auf’s Foto gepasst!

Teilnahmebedingungen:
-> Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Posting bis Samstag, den 07. Dezember 2019/ 24 Uhr
-> Schreibt eure Email Adresse in das vorgesehene Feld. Sie ist nur für mich sichtbar und wird ausschliesslich für die Gewinnbenachrichtigung genutzt.
-> Der Gewinner wird per online-Zufallsgenerator ausgelost.
-> Zur Teilnahme berechtigt sind natürliche Personen ab 18 Jahre, die eine Lieferadresse in Deutschland haben.
-> Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt.

Ich drücke Euch alle Daumen!

Alles Liebe

Barbara

Basteln Karten Mini Books Scrapbooking Shopping

Kleines Update im Flohmarkt Shop

24. September 2019

Scrapbooking Materialpakete

Ich brauche dringend Platz für neues Workshop-Material und auch die die Kisten mit weihnachtlichem Material stapeln sich vor den Regalen. Deshalb habe ich mal wieder aufgeräumt und aussortiert. Meine Scrapbooking-Materialpakete sind ja immer sehr beliebt bei euch und ich habe einige zusammengestellt. Ihr findet sie in meinem kleinen Flohmarkt Shop. Dort seht ihr auch die Beschreibung und Detailbilder.

Wie immer gilt: wenn weg, dann weg. Und bitte habt Verständnis dafür, dass ich nur Bestellungen über das Shop-System annehmen möchte und die Zahlung nur per Paypal möglich ist. Sonst verliere ich den Überblick und die Reihenfolge des Eingangs der Bestellungen ist nicht gewährleistet.

Vielen Dank und einen schönen Abend!

Alles Liebe

Barbara

Basteln Grundlagen des Scrapbooking Scrapbooking Tools und Werkzeuge

Welche Schneidemaschine ist die Beste? Was eignet sich für mich? Eure Fragen – meine Antworten

16. September 2019

 

Gibt es die perfekte Papierschneidemaschine? Welche Schneidemaschine schneidet wirklich gerade? Was ist am Besten für Anfänger geeignet? Welche brauche ich wirklich? Diese und ähnliche Fragen sind ein Dauerthema bei Papierbastlern. In Workshops, auf Crops und auch auf all meinen Kanälen im Netzt fragt ihr mich das so oft. Und eines gleich vorweg: das ist wie mit der eierlegenden Wollmilchsau.

Die perfekte Schneidemaschine für Jeden und Alles gibt es meiner ehrlichen Meinung nach nicht.

Papierschneidemaschinen Test Empfehlungen

Ich habe mehrere Favoriten für verschiedene Zwecke. Zum Teil langjährig, zum Teil relativ neu. Wir Scrapbooker und Papierbastler arbeiten ja mit verschiedenen Materialien und Papierstärken. Ich habe meine Maschinen, die ich in ständigem Gebrauch habe,  zusammengeklappt fotografiert (mit Kaffeeflecken und Gebrauchsspuren, haha). Und teile sehr gerne meine persönlichen Erfahrungen mit euch.

Weiterlesen…

Basteln Scrapbooking Stempel Tools und Werkzeuge

Scrapbooking | Embellishments mit Stempeln selbermachen

12. August 2019

*Werbung* Wie das Sahnehäubchen auf dem Eis oder der Waffel gehören Embellishments zum Scrapbooking. Es gibt zu jeder Papierserie die passenden Dekoteilchen, damit macht man nichts verkehrt. Aber bei mir bleibt meistens zuviel davon übrig, was dann doch nicht zu meinem Stil oder zu den Fotos passt. Wenn ich eine Packung mit 30 Teilen wegen 2-3 tollen Flower-Elementen kaufe, könnt ihr das sicher nachvollziehen, haha. Aber die Flamingos, die Cocktailgläser und Palmen, die da auch noch in der Packung sind, wandern über Jahre von einer Aufbewahrung in die nächste, und passen irgendwie dann doch nie. Zum Schluss landen sie wenigstens in der Spendenbox.

Ich versuche mich im Kaufverhalten inzwischen zu bremsen und habe während der Vorbereitungen für die nächsten Workshops viele Embellishments mit Stempeln gewerkelt. Das macht sich so nebenbei am Gartentisch oder beim Netflixen. Gleichzeitig beruhigt es das Gewissen, weil ich meine Stempel öfter einsetze, CO2-Bilanz, Nachhaltigkeit, ihr wisst, was ich meine. Kleine Schritte!

Embellishments mit Stempeln selbermachen

Ich liebe Stempel und wenn ich mal ganz viel Zeit habe, zähle ich mal meine Stempelsets. Da ist im Laufe von mindestens 15 Jahren schon ganz schön viel zusammengekommen, ich wage mich kaum an’s Zählen …

Direkt auf Scrapbooking-Layouts zu stempeln trauen sich viele von euch nicht, jedenfalls lese ich das immer wieder oder erlebe es in meinen Workshops. Aber besser fertig als perfekt! Mein Motto. Macht das ruhig.

Embellishments selbermachen mit Klartext Stempeln

Wenn ihr aber auf Nummer sicher gehen wollt oder eure Dekoration selbermachen möchtet, ist das hier was für euch.

Weiterlesen…

Basteln DIY Mixed Media Projects

Erste Erfahrungen, drucken mit der Gel Press

20. Februar 2019

Drucken mit der Gel Press

Für manche von euch ist es vielleicht ein alter Hut, aber ich bin zurzeit total angefixt vom Drucken mit der Gel Press! Auf verschiedenen Messen und im Web hatte ich bereits verschiedene Demonstrationen mit dieser Gel-Platte zum Drucken gesehen. Als Mixed Media Fan reizte mich die Technik und die Möglichkeit, sowieso vorhandene Acrylfarben mal anders einzusetzen. Zu experimentieren und immer wieder neue und vor allen Dingen nicht zu 100% vorhersehbare Ergebnisse zu erhalten. Wie das so ist im Mixed Media Bereich. Jede Farbe reagiert anders, jedes Medium lässt sich vielseitig und auch vielschichtig einsetzen.

Ich bin wirklich noch ganz am Anfang und kann euch hier und jetzt nur von meinen ersten Erfahrungen berichten. Nachdem ich mich durch einige You Tube Videos schlauer gemacht hatte (einfach Gel Press oder Gelli Plate bei You Tube eingeben) bestellte ich direkt eine größere Gel Press Druckplatte *und gleich dazu mehrere kleinere für die nächsten Scrap-Impulse Workshops. Die große Gel Press ist 8×10″ (20×25 cm), damit habe ich die Möglichkeit, direkt auf große Layouts zu drucken. Wenn schon, dann gleich richtig, dachte ich.

Weiterlesen…

Basteln DIY Home Deco Karten Mini Books Scrapbooking Shopping

Creativeworld 2019, Insights und was es sonst so Neues gibt an der Bastelfront

31. Januar 2019

Creativeworld 2019 Messe Frankfurt Rico Design

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit. Die Creativeworld in Frankfurt ist direkt im Anschluss an die Creativation in Phoenix, USA, die weltweit größte internationale Fachmesse für den Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf. Und inzwischen für mich auch ein wenig wie Klassentreffen.

Die Messe geht immer über vier Tage, ich bin bereits nach einem Messetag wie erschlagen vom Angebot, den vielen Inspirationen und Gesprächen (die meist in Englisch ablaufen). Aber Spaß macht es auf jeden Fall jedes Jahr wieder.

Erstaunlich finde ich, dass es jährlich so viel Neues gibt! Ich habe während meines Messebesuchs viele Instagram Stories gemacht und wieder mal zu wenig fotografiert. Das Licht ist oft miserabel für gute Bilder. Die Zeiten, wo jeder die große Kamera mitschleppt, sind auch vorbei. Nach wie vor darf man an einigen schönen Messeständen auch leider keine Fotos machen, schade! Ich sag nur China. Alle haben Angst vor dem munter kopierenden Chinesen. Wobei ich das Argument nicht nachvollziehen kann, denn es wird sowieso Billigkopien von vielen Produkten geben, spätestens, wenn sie offiziell auf den Markt kommen.

Richtig ist das nicht. Ich persönlich bestelle auch bewusst nicht die chinesischen Billigkopien von Stanzen, Stempeln und was da sonst so alles bei Ali verkauft wird. Und kann nur an jeden appellieren, davon Abstand zu nehmen.

So, jetzt aber zu den Sachen, die ich euch zeigen möchte. Weiterlesen…

Basteln Fotodruck Karten Stempel Weihnachten

Schnelle Weihnachtskarten mit Fuji Instax Prints und Stempeln

18. Dezember 2018

*Werbung* In diesem Jahr rinnt mir die Adventszeit durch die Finger. Es reicht aber wenigstens für ein paar schnelle Weihnachtskarten mit Fuji Instax Prints und Stempeln. Und im nächsten Jahr mache ich Weihnachtskarten im August, ich schwöre!

Schnelle Weihnachtskarten mit Fuji Instax Prints und Stempeln

Für mein Dezembertagebuch hatte ich bereits einige schöne weihnachtliche Motive mit dem Handy fotografiert. Einen Kranz an der Wand, unseren Baum im Hof, ein Weihnachtsauto auf einem Küchentuch, um nur einige Beispiele zu nennen. Da der Fujifilm Instax Share Drucker* sehr unproblematisch und schnell per WLan Verbindung vom Handy aus funktioniert, war der Druck der Fotos schnell erledigt. Vorher hatte ich die Bilder in der App Snapseed noch etwas aufgehellt, das mache ich prinzipiell vor dem Ausdrucken.

Für eine Massenproduktion von Karten mit gestempelten Abdrücken finde ich eine Stempel Hilfe* sehr hilfreich, das geht ratz fatz, wenn man die Stempel einmal positioniert hat.

Weiterlesen…

Basteln Mini Books Scrapbooking Scrapbooking Layout Shopping Workshops

Workshops | Scrapbooking-Workshop im September, jetzt anmelden!

14. August 2018

Lust auf einen Scrapbooking-Workshop? Die Sommerpause ist fast vorbei, die Hitzewelle auch. Insbesonders klebt das Papier nicht mehr so an den Fingern 😉

Deshalb lade ich euch nach der Sommerpause am 09. September herzlich zum kreativen Scrapbooking ein! Lasst uns einen kreativen Sonntag miteinander verbringen.

Ganztägiger Scrapbooking-Workshop in Erkrath

Wie ihr es gewohnt seid, habe ich für den Tag zwei neue spannende Projekte ausgearbeitet.

Für ein umfangreiches Mini Album habe ich das Format der zurzeit sehr beliebten Travellers Notebook Format gewählt. Das fertig gestaltete Album ist 21 x 11 cm hochkant. Allerdings wird es flexibel gebunden, mit sechs raffinierten Ringen.

Mein Thema ist „Best of 2017“, ich packe meine besten Bilder des vergangenen Jahres in das Minibook. Ihr könnt das Thema aber gerne frei wählen.

Es eignen sich Bilder in ganz verschiedenen Formaten, besser hochkant als Querformat, gerne auch einige ganzseitig. Pro Monat könnt ihr ein oder mehrere Bilder unterbringen.

Hier ist ein Blick auf das Materialpaket für das Album:

Material Scrapbooking-Workshop September 2018

Das zweite Projekt ist ein witziges interaktives Layout mit einer großen Drehscheibe und ein wenig Mixed Media Spielereien. Das Thema könnt ihr auch hier frei wählen, es ist für vier Fotos 7 x 7 cm geeignet, plus ein kleineres zusätzliches Titelbild. Da ich vier Kinder habe… mal sehen…oder vier Jahreszeiten? Vielleicht auch vier Lieblingsessen? Ich habe mich noch nicht ganz entschieden.

Weiterlesen…

Allgemein Allgemeines Basteln DIY Fotodruck Home Deco Interior Paris

DYI | Fuji Instax Square Foto und Ikea Ribba Rahmen, die perfekte Kombination

29. April 2018

*enthält Werbung, der Instax-Drucker wurde mir zur Verfügung gestellt*

Ihr wisst ja wie das inzwischen mit der Werbekennzeichnung ist, mehr Verwirrung als Transparenz. Deshalb dieser kleine Hinweis direkt am Anfang, nein, ich habe kein Geld für diesen Post bekommen, ja,  ich bin begeistert von diesem Instax-Drucker, den Fujifilm Deutschland mir zum Testen geschickt hat. Und den Rahmen habe ich bei Ikea gekauft und selbst bezahlt.

Soweit solltet ihr mich inzwischen kennen, ich würde nie etwas empfehlen, dass ich a) nicht selber ausprobiert habe und b) von dem ich nicht überzeugt bin.

Das musste gesagt werden. Und jetzt zum Wesentlichen.

Ich mag ja das Format der Instax-Fotos sehr, diesen Retro Touch der alten Bilder, gepaart mir digitaler Technik. Die allermeisten dieser Fotos mit dem bekannten weißen Rahmen landen bei mir im Reisetagebuch, da ich Instax Drucker für unterwegs einfach superpraktisch finde.

Manchmal möchte aber auch mal ein Bild an die Wand. Bei der kleinen Größe finde ich das nicht so einfach. Na klar, man kann sie einfach mit Masking Tape an die Wand pinnen, in einer Gruppe finde ich das toll. Aber ein einzelnes Foto verliert sich doch etwas.

Bei mir finden sie ein Zuhause im 25×25 cm Ribba Rahmen von Ikea. Beispiele dazu findet ihr auch in früheren Blogposts, wie die Weihnachtsdeko oder für ein kleines Portrait.

DSC02175

Das Foto hatte ich von meinem Smartphone als Probebild ausgedruckt. Drucker aufgeladen, Foto aus dem Album auf dem Smartphone angeklickt und schwupps, der erste Probedruck kam leise surrend aus dem Fuijifilm Instax Share SP-3 Drucker * Der Drucker druckt über ein eigenes WLan, über das man ihn in den Einstellungen des Smartphones verbindet.

In der passenden Instax App kann man das Bild vor dem Drucken bearbeiten, drehen, aufhellen, zuschneiden usw. Ich habe fast alle Insta-Drucker, die im Laufe der Jahre auf den Markt kamen, getestet. Die Fuji-Instax-Drucker sind extrem einfach zu bedienen, finde ich!

Im Vergleich zu den Instax Share SP 2 Drucker, der rechteckige Bilder druckt, hat man hier bei dem SP 3 ein fast quadratisches Format, fast wie früher. Das gefällt mir richtig gut, und man sieht etwas mehr vom Bild aus auf den kleineren Formaten.

DSC02134

Für das Wandbild habe ich die untere Hälfte des Passepartouts mit gemustertem Papier beklebt. Es lag gerade noch von den Workshops beim Crop Am Rhein auf meinem Tisch und passte gut zu den Blumen auf dem Fotos. Hinter das Instax Foto habe ich als Abstandshalter ein kleines Stück Wellkarton geklebt. Dazu mit der Schreibmaschine Datum und Ort des Fotos auf ein Schildchen, fertig.

Den Ribba Rahmen mit Instax Foto habe ich schon öfter verschenkt, kostet nicht viel und ist schnell gemacht.

Das war der kleine Bastelpost zum Sonntag.

In der nächsten Woche gibt es noch einige Berichte zum Crop Am Rhein. Gerade habe ich aber VERSEHENTLICH! alle bereits gespeichterten Fotos plus die aus dem Papierkorb des iPhone in einzelnen Ordnern auf die Festplatte meines Computers gespeichert, 4376 Ordner, die ich jetzt irgendwie löschen muss. Und alles kreuz und quer mit den aktuellen Fotos von April. Einfach geht anders 😉

Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend, tanzt ihr morgen auch in den Mai?

Alles Liebe

Barbara

Info und Disclaimer | Die im Posting mit *Sternchen markierten Links sind Amazon Partnerprogramm Links. Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einer kleinen Provision bei meiner Arbeit für diesen Blog – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Dankeschön für eure Wertschätzung!