Browsing Tag

scrapimpulse Freitagsfüller

Allgemeines Freitags Füller Freitagstipps

Freitagstipps und # 696

23. September 2022

 

1.   Es gibt  _______  , da könnte man __________ .

2.    _________ dauerte _______.

3.    _________ gelacht.

4.   Meine Mutter  __________ .

5.    _________ kalte Füße.

6.   Die erste Kürbissuppe  ________ .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier in den Kommentaren, wenn ihr keinen eigenen Blog habt. Ich freue mich auf eure Antworten oder auf das Stöbern auf euren Blogs, danke für’s Mitmachen!

Wo ist denn bitte diese Übergangszeit in diesem Jahr? Von „ohne Decke schlafen“ direkt zur dicken Winterdecke? Ich habe mit neulich eine neue Regenjacke gekauft Hallo? Warum muss ich jetzt schon die Daunenjacke anziehen um nicht zu frieren? Mitte September?

Verrückte Welt, aber echt jetzt.

Am vergangenen Wochenende hatte ich zwei intensive Scrapbooking Workshops, und genieße dieses Wochenende etwas gechillter mit meiner Tochter. Denn das nächste Wochenende wird sehr turbulent und busy mit dem Crop Am Rhein.

Gehört

In den letzten Tagen habe ich einige neue Podcasts gehört und fand sie alle super.

Wisst ihr, was eine Sinnfluencerin ist? Ich wusste es nicht. Bis ich den Begriff im Zusammenhang mit Instagram und tollen Frauen las. Spannende Frauen mit Haltung und Meinung. Vergangene Woche habe ich mir das Generationengespräch mit Susanne Ackstaller angehört, sie hat so recht! Hört mal rein, es lohnt sich.

Eine ganz andere Generation, aber nicht weniger hörenswert, ist der MHD Podcast von Millenials und Digital Natives Maja und Sascha. Ich finde den Blick über den Tellerrand so interessant (und wichtig). Im übertragenen Sinne, denn die Beiden sind auch hauptberuflich foodbegeistert.

Manchmal höre ich auch gerne Podcasts zum Thema Coaching oder life balance. Zum Thema zwischenmenschliche Kommunikation habe ich Bestsellerautorin Nicole Staudinger entdeckt. Ihr Podcast „Leicht gesagt“ gibt sehr praktische und lebensnahe Tipps zum gesellschaftlichen Miteinander. Große Empfehlung!

Gegessen

Eigentlich noch nicht gegessen. Aber auf dem Plan für’s Wochenende steht Backen. Und zwar die Chocolate Chip Espresso Oatmeal Cookies von Tieghan, genau das richtige Seelenfutter für diese Herbsttage.

Geschenktipps

Langsam sammle ich schon Wünsche und Ideen zu Weihnachten. Und irgendwer bekommt auf jeden Fall dieses Buch von mir geschenkt: 10 Fragen, die du dich niemals trauen würdest zu stellen *. Hui! Wahrscheinlich muss ich es auch selbst lesen, es hört sich extrem unterhaltsam an.

Gelesen

Was es alles gibt! Kuriose Studien rund ums Naschen befassen sich mit der unterhaltsamen Seite der Süßwarenforschung. Erstaunlich, mit was sich Wissenschaft beschäftigt. Besonders m Angesicht unserer Tatsächlichen Probleme in der Welt.

Über den ganz normalen Alltag des Älterwerdens schreiben Sabine und Uli bereits seit Jahren erfolgreich auf ihrem Blog Fuck the Falten. Über die wilde Welt der Frauen über 50 gibt’s jetzt auch ein Buch von ihnen. Der Fuck the Falten Blog und der gleichnamige Instagram Account sind immer einen Besuch wert.

Eigentlich hätte ich den Tipp mit dem Buch auch oben unter Geschenktipps geben können, fällt mir gerade auf.

Ich wünsche euch ein entspanntes Herbstwochenende!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller Freitagstipps

Freitagstipps und #695

16. September 2022

1. Für fünf Euro  ____________.

2.  ___________ vor meiner Haustür .

3.  Wie könnte ich  ____________.

4.  _________ aber das holen wir jetzt nach.

5.  Für alle Fälle  _________ .

6.   _________ das Highlight der Woche.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier in den Kommentaren, wenn ihr keinen eigenen Blog habt. Ich freue mich auf eure Antworten oder auf das Stöbern auf euren Blogs, danke für’s Mitmachen!

Und zack! Ist der Herbst da. Ich musste gestern morgen zum ersten Mal meine Fellpuschen anziehen, als ich meinen ersten Kaffee auf der Terrasse getrunken habe. Nun ja, es ist nicht zu ändern. Ich fühlte mich auch dann in der Stimmung, meine Deko und Duftkerzen auf Herbstfarben umzustellen.

Mein Wochenende wird vollgepackt sein. Workshops hier bei mir zuhause am Samstag und Sonntag. Und am Samstag auch noch eine Familienfeier. Und meine Tochter kommt für einige Tage zu Besuch.

Ich freue mich auf alles!

Gelesen

Am kommenden Montag endet mit dem Begräbnis der Queen in Großbritannien die zehntägige Staatstrauer. Interessante Fakten dazu hat Vice zusammengefasst:  Alles, was an diesem Tag nicht geht .

Als ich durch Vice scrollte, stieß ich ausserdem auf ein sehr spezielles Thema. Aufstieg der Sperma-Bros: Die Männer, die auf der ganzen Welt Samen spenden. Sachen gibt’s, da kann man nur den Kopf schütteln. Was ist eigentlich noch normal auf dieser Welt?

Gehört

Eine neue Podcast Empfehlung! Und den Tipp habe ich bei meiner Freundin Bine tatsächlich bei BeReal gesehen! Über meine Erfahrungen mit der neuen Social Media App BeReal habe ich gestern hier geschrieben. Sie hörte im Auto den Podcast Toast Hawaii. Und ich habe schon aufgrund des Namens (ich liebe Toast Hawaii!) mir bereits zwei Episoden angehört. Journalistin und Fernsehmoderatorin Bettina Rust stellt jede Woche ihren vielfach prominenten –aber immer interessanten – Gästen Fragen, die sich nur ums Essen drehen. Fast nur.

Elyas M’Barek isst nicht gerne Käse und mit Milch kann man ihn jagen, sagt er. Milcheis geht aber.

Bastian Pastewka kocht nicht. Und hat keinerlei Bezug zu Essen. Beste Voraussetzungen für ein Interview zum Thema Essen …

Diese Podcast Reihe ist wirklich easy nebenbei zu hören, witzig und super unterhaltsam und ich bin froh, sie entdeckt zu haben.

Geguckt

Nichts, ausser „The Crown“ zu Ende und BBC mehr oder weniger nonstop. Die absolute Ausnahmesituation in Großbritannien und speziell in London hat mich zu sehr beschäftigt, um Interesse an etwas anderem zu haben.

Ich wünsche euch ein schönes und kuscheliges Wochenende!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller Freitagstipps

Freitagstipps und # 693

2. September 2022

1. Wie es aussieht, ______________ .

2.  ___________ Spinnen.

3.  Ich bezweifle,   ____________.

4.  _________ eine Enttäuschung.

5. Die Flasche mit _____________ .

6. _______________ jeden Sonnenstrahl.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier in den Kommentaren, wenn ihr keinen eigenen Blog habt. Ich freue mich auf eure Antworten oder auf das Stöbern auf euren Blogs, danke für’s Mitmachen!

Ich habe am Wochenende seit längerer Zeit mal nichts vor. Gar nichts. Nada. Niente. Herrlich!

In Ruhe im Haus rumkruschteln, ein wenig Scrapbooking, mit meinem Kaffee in der Sonne sitzen. Auf keinen Fall Pumpkin Spice Latte trinken. Ich habe den Hype darum nie verstanden, für mich schmeckt es einfach nur furchtbar.

Dazu kommt, dass ich den Sommer eigentlich auch noch nicht gehen lassen möchte. Obwohl offiziell bereits Herbst ist. Die Temperaturen lassen zum Glück noch weiter Kleider und Schlappen zu, wenigstens tagsüber.

Freitagstipps

Lesen

Seit langer Zeit hat mich ein Roman mal wieder wirklich gefesselt. Ich mag Bücher mit historischem Hintergrund und solche, die sich über mehrere Generationen ziehen. Peter Pranges Bestseller „Eine Familie in Deutschland: Am Ende die Hoffnung“ * ist der zweite Teil der Familiengeschichte der Isings im Wolfsburger Land zu Zeiten des Nationalsozialismus. einer Familie, deren Mitglieder so unterschiedlich sind, wie Menschen nur sein können. Schon der erste Teil des Zweiteilers, „Zeit zu hoffen, Zeit zu leben“ * hatte mich begeistert und ich hatte mich die Fortsetzung gefreut.

Ich frage mich in den letzten Jahren so oft, wie meine Großeltern und Eltern dieses dunkle Kapitel der deutschen Geschichte wirklich erlebt haben. Leider kann ich sie nicht mehr fragen. Der Roman gibt vielleicht ansatzweise eine bildhafte Erklärung.

Wer sich für diese dunkle Zeit und Jahrhundert Tragödie unserer Geschichte interessiert, ist mit diesem Zweiteiler gut bedient.

Blogs

Energie und Ressourcen sparen, das Thema ist inzwischen täglich in den Medien und allgegenwärtig. Meine Bloggerkollegin Nic hat auf ihrem Blog Luzia Pimpinella tolle Tipps zum Thema Wasser sparen im Haushalt, die jeder einfach umsetzen kann. Ich habe einiges davon bereits in meinen Alltag übernommen. Bei einigen dachte ich: na easy, da hätte ich auch selbst drauf kommen können.

Social Media

Tara-Louise Wittwer folge ich schon aus ihrer Zeit als Bloggerin, seit 2013. Irgendwann hörte sie, wie so viele mit dem bloggen auf und wechselte zu Instagram, wo sie inzwischen 180.000 Follower über und gegen toxische Beziehungen aufklärt, Gedichte und Texte postet und richtig sympathisch ist. Sie ist Coachin, hat inzwischen mehrere Bücher geschrieben und ist zusätzlich extrem erfolgreiche Aktivistin auf TikTok.

In kurzen, humorvollen Videos, zeigt sie, wie man schlechte Beziehungen oder Narzisst*innen (besonders Männer!) erkennt und legt den Finger immer wieder in die Wunde mit dem Ziel: Leute, die uns kleinmachen und verändern, haben keinen Platz in unserem Leben verdient.

Sie legt sich zurzeit mit dem Social Network Giganten TikTok an. Ich bin gespannt, wie das ausgeht. Denn als sie mit humorvollen Videos auf Beleidigungen GEGEN Sie reagierte, wurde SIE dafür von TikTok gesperrt, und nicht etwa die Beiträge der frauenfeindlichen Widerlinge, die so unterwegs sind.

Auf Buzzfeed gibt es aktuell einen richtig interessanten Artikel zu Tara auf TikTok und  Frauenhass und Misogynie auf Social Media.

Ich wünsche euch ein schönes und entspanntes Spätsommer Wochenende!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller Freitagstipps

Freitagstipps und # 692

26. August 2022

1. Ich fühl mich gut, wenn ______________ .

2. _________  grün.

3. Bald gibt es wieder _________ .

4. _________ mein liebster Durstlöscher bei großer Hitze.

5. Ich kann mich nicht entscheiden,  __________  .

6.  __________ oder etwa nicht ?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier in den Kommentaren, wenn ihr keinen eigenen Blog habt. Ich freue mich auf eure Antworten oder auf das Stöbern auf euren Blogs, danke für’s Mitmachen!

Ich bin schon wieder über’s Wochenende in München. Gestern bin ich ausnahmsweise mal ohne Stau durchgefahren, fast ein Wunder. Heute werde ich vielleicht in der Stadt bummeln, oder an einen See fahren, kommt ein wenig auf’s Wetter an.

Und morgen Abend haben meine Tochter und ich ein Date mit Robbie Williams! 90.000 andere Leute auch. Es wird spannend, ich habe wasserdichte Stiefel und die Regenjacke eingepackt. Denn das Konzert ist auf dem Messegelände, wo letzte Woche die Leute beim Helene Fischer Konzert fast weggeschwommen sind. Gewitter ist vorhergesagt, na bravo. Aber wir werden trotzdem Spaß haben, da bin ich sicher.

Wenn das Netz es hergibt, nehme ich euch natürlich auf Instagram mit auf’s Konzert.

Freitagstipps

Lesen

In der vergangenen Woche bin ich irgendwie über das traurige und unfassbare  Schicksal der Familie bzw der Kinder der Familie Turpin gestolpert. Ich frage mich wie so oft, ob das immer populärer werdende Home Schooling wirklich gut für Kinder ist. In diesem Artikel aus dem Spiegel könnt ihr über die Entdeckung lesen. Ich habe noch weiter recherchiert, weil mich das Thema sehr beschäftigt hat. Ein aktueller Artikel zeigt, dass zumindest eine der Töchter versucht, ihr Schicksal zu verarbeiten. über den Streaming Anbieter RTL Crime gibt es anscheinend auch eine Doku dazu.

Ich hoffe wirklich, dass sich hierzulande Home Schooling nie so etablieren wird wie in den USA, denn durch das „Ausschalten“ sämtlicher Einflüsse anderer Bezugspersonen oder einem anderen sozialen Umfeld sehe ich das Hauptproblem.

Gucken

Ich hänge immer noch bei Madam Secretary, inzwischen (leider) bei der letzten Staffel. Es ist erstaunlich, was für einen realistischen Einblick in die US Politik und die damit zusammenhängende Weltpolitik die Serie gibt. Ohne zu grausam oder zu ernst zu sein. Ein großes Kompliment an die Autoren und eine dicke Empfehlung, wenn ihr die Serie noch nicht kennt.

Heute Abend gehen wir hier in München ins Kino. Der Gesang der Flusskrebse stand schon lange auf meiner Liste, jetzt klappt es endlich! Ich hatte darüber bereits geschrieben, und bin deshalb jetzt sehr gespannt auf den Film.

Essen

Passend dazu mein Tipp für den Snack oder Kinoabend zuhause. Wir lieben das süß-salzige Popkorn von Heimatgut.* Bio, vegan, glutenfrei und ohne Zusatzstoffe, und mega mega lecker!

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller Freitagstipps

Freitagstipps und # 691

19. August 2022

1. Ich hätte nicht gedacht, dass  ____________.

2.  __________ beim Zahnarzt.

3. Vor meinem Fenster _________ .

4. _________ tut weh.

5. Es könnte sein, _________  .

6. __________ hahaha!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier in den Kommentaren, wenn ihr keinen eigenen Blog habt. Ich freue mich auf eure Antworten oder auf das Stöbern auf euren Blogs, danke für’s Mitmachen!

Heute nachmittag bin ich bei einer Familienfeier, mein Förstersohn kommt über’s Wochenende zu Besuch und ich habe Samstag und Sonntag Scrapbooking Workshops bei mir zuhause. Also wieder ein volles Programm hier bei mir. Aber ich freue mich drauf.

Freitagstipps

Lesen

Wie esst ihr eigentlich eure Pizza? Und sagt nicht, ihr esst keine Pizza, irgendwann ist doch jeder mal Pizza, oder? Aber ich las neulich in der Brigitte „Wie du deine Pizza isst, sagt eine Menge über dich aus„. Aha, dann bin ich also ein zielstrebiger Typ, interessant. Auf jeden Fall esse ich Pizza (und Burger) immer mit der Hand, das muss sein und schmeckt einfach besser.

Habt ihr schon mal bei der Telefonseelsorge angerufen? Diese Erfahrung fehlt mir, dennoch ist es ungemein wichtig, dass es sie gibt. 10 Fragen an eine Telefonseelsorgerin vermittelt einen kleinen Einblick in diese wichtige Arbeit, ich fand den Bericht informativ und interessant.

Gucken

Auf meiner „muss ich unbedingt gucken“ Liste steht ein Beitrag in der ARD Mediathek. Reporter Jan Stremmel dokumentiert in seiner Reportage „Entführte Kinder – Wie Corona Familien zerreißt“ , die sechsmonatige Suche von Filip Blank, dessen Ex-Frau und Impfgegnerin die gemeinsame Tochter nach Paraguay entführte. Ein sehr emotionales und wichtiges Thema, denn Desinformation halte ich inzwischen für eine große Bedrohung in unserer Gesellschaft.

Essen

Kennt ihr die App Too Good To Go? Sie sorgt dafür, dass Lebensmittel gegessen statt verschwendet werden. Jeden Tag werden in Cafés, Bäckereien, Supermärkten, Hotels & Co. gute Lebensmittel weggeworfen – nur weil sie nicht verkauft wurden. Über die Too Good To Go-App könnt ihrdiese Lebensmittel zu einem vergünstigten Preis kaufen. Ich nutze sie seit einiger Zeit für Backwaren, eine super Sache.

Jetzt habe ich entdeckt, dass es auf dem zugehörigen Blog auch Rezepte gibt. Dieses Rezept von Sternekoch Christian Rach zum Beispiel,  Gemüsefrittata mit Brotsalat,  werde ich definitiv ausprobieren. Und im Newsletter, den ich abboniert habe,  gibt es auch ab und zu neue Rezepte, wie sich einfach und günstig aus Basics tolle Sachen zaubern lassen.

Ich wünsche euch ein sonniges und  gutes Wochenende!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller Freitagstipps

Freitagstipps und # 690

12. August 2022

1. Es wird wieder heiß und  ____________.

2.   ___________ das Beste vom Sommer.

3.  In den Nachrichten  ____________.

4.   __________ horte ich gerne.

5.  Es ist bei weitem   ___________ .

6.   _________ genau so gut.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier in den Kommentaren, wenn ihr keinen eigenen Blog habt. Ich freue mich auf eure Antworten oder auf das Stöbern auf euren Blogs, danke für’s Mitmachen!

Seit gestern bin ich übers Wochenende in München bei meiner Tochter. Da ich mich heute erstmal alleine beschäftigen muss (das Kind muss arbeiten), werde ich zum Shoppen vormittags in die Stempeloase fahren.

Abends werden wir im Olympiapark mal beim Rahmenprogramm der European Championships vorbei schauen. Es gibt leider keine Karten für interessante Sportarten mehr, aber das Rahmenprogramm in und um München ist großartig.

Am Samstag nehme ich an einem Mixed Media Workshop im neuen Scrapbooking Laden von Alexandra teil. Darauf und auf viele bekannte Gesichter freue ich mich seit Wochen. Nachmittags und abends bin ich dann am Ammersee, wir feiern mit Familie und Freunden eine Sommerparty im Segelclub.

Volles Programm, volles Wochenende, ich genieße es. Und ich nehme euch natürlich auf Instagram ein wenig mit, wenn ihr mögt.

Freitagstipps

Lesen

In der Nacht von heute auf morgen, also vom 12. August auf den 13. August, soll es Sternschnuppen regnen. Genauer gesagt soll es einen Perseiden Himmel geben. Zeit Online Autorin Sara Tomšić hat darüber geschrieben, wie Wünsche und Sternschnuppen gegen den aktuellen Weltschmerz helfen können. In diesem Tagesspiegel Artikel steht, wo und wie genau ihr den Perseiden Himmel sehen oder im besten Fall fotografieren könnt. Ich wünsche mir auf jeden Fall etwas …

Gucken

Ich habe gestern abend mit meiner Tochter auf dem Sofa gechilled und den Film Dear Evan Hansen noch einmal gesehen. So gut, so wunderbare Musik, und eine so wichtige Botschaft. Hauptdarsteller Ben Platt ist durch diese Rolle am Broadway ein Superstar geworden und stellt den Charakter des Evan Hansen auch im Film überragend gut dar.

Ansonsten schaue ich zurzeit auf Prime die Politserie Madam Secretary. Warum ist die Serie bisher an mir vorbeigegangen? Ich bin gerade bei Staffel drei. Im Mittelpunkt steht die Außenministerin Elizabeth McCord, die bemüht ist, internationale Diplomatie, Büroalltag und ein komplexes Familienleben unter einen Hut zu bringen.

Parallelen zum aktuellen Weltgeschehen sind verblüffend, besonders zum aktuellen Ukraine Krieg. In der zweiten Staffel aus 2017 wird genau das jetzige Szenario zum Thema. Erschreckend, wie genau die Drehbuchautoren schon damals die Lage interpretiert haben. Sehr empfehlenswert, die Serie!

Ich wünsche euch ein entspanntes und erholsames Wochenende!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller Freitagstipps

Freitagstipps und # 687

22. Juli 2022

1. Nach welchen Kriterien ____________.

2.  ___________ und ich habe __________ .

3.  In meinem Bett ____________.

4.  _________ wieder mal richtig gelohnt.

5.  Anstatt sich auf das Schöne, Positive zu konzentrieren ___________ .

6.   _________ Restaurant _________.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, _________ und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier in den Kommentaren, wenn ihr keinen eigenen Blog habt. Ich freue mich auf eure Antworten oder auf das Stöbern auf euren Blogs, danke für’s Mitmachen!

Während ihr diesen Freitagsfüller und die Freitagstipps lest, bin ich zu einem Fotoworkshop in Mallorca unterwegs. Vielleicht habe ihr es schon auf Instagram gesehen.

Von der Hitze zuhause in die Hitze Mallorcas, alles richtig gemacht, haha! Und das auch noch in den NRW Ferien und im Flug-Chaos. Aber: no risk no fun, so ist es manchmal im Leben. Ich bin Optimist.

Freitagstipps

Vor einigen Wochen habe ich „Der Gesang der Flusskrebse“ * als Hörbuch angefangen. Und nach ca. einer Stunde erstmal abgebrochen. Es zog sich irgendwie so in die Länge, die Kindheitserinnerungen der Protagonistin. Andererseits ist das Buch ein Weltbestseller, ich nahm mir vor, es irgendwann weiter zu hören. Es hat ja auch eigentlich gute Kritiken.

Am 18. August startet jetzt der Film „Der Gesang der Flusskrebse” nach dem Roman von Delia Owens in den deutschen Kinos. Doch dahinter scheint sich in der Realität ein grausames Geheimnis zu verbergen. Eine zwielichtige Rolle spielen dabei Owens’ Ex-Mann und ihr Stiefsohn.

In der Presse tauchten in den vergangenen Tagen Vorwürfe auf, die die Autorin schwer belasten. In diesem Bericht gibt es noch mehr Informationen. Spannende Sache. Ich bin gespannt, wie es weitergeht mit der Untersuchung und ob der Autorin wirklich ein Zusammenhang zwischen dem Verbrechen in Zambia und ihrem Roman nachgewiesen werden kann.

Noch was für die Ohren. Bei der Recherche auf You Tube stieß ich zufällig auf den unglaublich guten Soundtrack von Top Gun: Maverick . Hans Zimmer geht immer, besonders als Playlist auch auf Spotify beim Laufen, ich mag das.

Und noch ein Podcast Tipp! Ich habe jetzt True Crime Geschichten für mich entdeckt. Das Leben ist ja oft spannender als jede Fiktion. Angefangen habe ich gerade „Das System Söring“ , einer der aufsehenerregendsten True Crime Stoffe der letzten Jahre. Er erzählt die Geschichte eines Deutschen, der 1990 wegen zweifachen Mordes in den USA verurteilt wurde und 2019 nach Deutschland ausgeliefert wurde. Seitdem versucht er, seine Sicht der Ereignisse, die zur Verurteilung geführt haben, darzustellen. Extrem spannend!

So, ich wünsche euch jetzt von der Insel aus ein ganz wunderbares Wochenende!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller Freitagstipps

# 680

3. Juni 2022

1. Manchmal suche ich  ________ .

2. ________ Lieblingseis.

3. Ich höre gerne _________.

4. Positiv ist _______ ; negativ ist _________ .

5. Beim Italiener __________.

6.  _________ , denn das bedeutet für mich Sommer.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier in den Kommentaren, wenn ihr keinen eigenen Blog habt. Ich freue mich auf eure Antworten oder auf das Stöbern auf euren Blogs, danke für’s Mitmachen!

Der Sommer ist in Sichtweite, deshalb geht’s mir ganz gut gerade. Ich hoffe, euch auch?

Irgendwie ist meine Stimmung oft vom Wetter abhängig. Meine Freundin sagt immer: das ist nur bei alten Leuten so. Die reden immer vom Wetter. Finde ich allerdings überhaupt nicht. Ist der Himmel blau, hat doch jeder bessere Laune. Und überhaupt bin ich ein Sommerkind, immer schon gewesen. Erdbeeren, Shorts und Flip Flops, daran habe ich intensive Kindheitserinnerungen. Der Duft von frisch gemähtem Rasen und frische Kräuter aus dem Beet, die musste ich täglich für meine Mutter im Garten abschnibbeln.

Habt ihr auch ganz besondere Gerüche oder Momente aus eurer Kindheit, die ihr mit Sommer verbindet? Zum Beispiel, dass eine Kugel Eis 50 Pfennig kostete? Tja, lange her …

Freitagstipps

Seid ihr auch so urlaubsreif? Habt ihr schon etwas geplant? Ich kaufe ja auch im Urlaub gerne ein.. Erst recht Dinge, die wir zuhause nicht haben. Dazu gibt es auf dem Blog von „Tastesherriff“ Clara einige interessante Artikel. Sie hat mit Hilfe ihrer Leser für verschiedene europäische Länder eine Liste von Mitbringseln zusammengestellt. Als Beispiel verlinke ich euch Holland, denn das steht (zumindest als Tagesausflug) bei mir auf dem Plan.

Und wann werden eigentlich gruselig frauenfeindliche Casting Show Formate wie GNTM von und mit der nur noch peinlichen Heidi Klum eingestampft? Es ging zu diesem Thema kürzlich ja viel Negatives durch die Presse. Dass es auch anders geht, zeigt die aktuelle Casting Show  Lizzo’s Watch Out For The Big Grrrls. (zu sehen auf Amazon Prime)

Dreizehn mollige Frauen, die sich als Tänzerinnen bei einem Popstar bewerben. Mit einem Körper, der aus der Norm fällt, genau wie Lizzo selbst. Eine hochprofessionelle Show mit toller Popmusik und Lizzo, die moderiert, Jurorin und Executive Producer ist. Ich habe zwei Folgen bisher gesehen und bin begeistert.

Ich wünsche euch ein angenehmes und sonniges Wochenende!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller Freitagstipps

# 677

13. Mai 2022

1.   Meine Füße  __________ .

2.   _______  gelaufen.

3.   Der linke Fuß  ________ der rechte Fuß.

4.    _______ Fußcreme.

5.   Die aktuellen Lieblingsschuhe  _______ .

6.   Das älteste Paar Schuhe in meinem Schrank __________.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier in den Kommentaren, wenn ihr keinen eigenen Blog habt. Ich freue mich auf eure Antworten oder auf das Stöbern auf euren Blogs, danke für’s Mitmachen!

Wieder ist eine Woche zu schnell vergangen. Und wieder eine, in der ich mich nicht mit Corona angesteckt habe. Inzwischen scheint es mir fast wie ein kleines Wunder, denn rundherum erwischt es leider immer noch viele Menschen. Ich bin dankbar, dass mein Immunsystem anscheinend gut funktioniert. Andererseits nervt das Thema inzwischen nur noch. Ein gewisses Maß an Vorsicht ist sicher immer noch angebracht, aber ein Stück „normales“ Leben muss einfach auch möglich sein.

Freitagstipps

Ich habe in den letzten Tagen zwei großartige Dokumentationen auf Netflix gesehen, die ich euch empfehlen möchte.

Sehr interessant und sehr aktuell deckt „Abercrombie & Fitch, Aufstieg und Fall“ Hintergründe auf. Kaum ein Modelabel hat einen derartigen Hype unter Jugendlichen ausgelöst. In jedem USA Urlaub haben wir uns dort eingedeckt. Kritische Stimmen wurden mit der Zeit jedoch lauter. Rassistische Diskriminierung, bewusste Ausgrenzung, Bodyshaming, Vorwürfe der Kinderarbeit, die Liste ist lang. Als ich die Doku mit meiner Tochter schaute dachte ich: WTF! Und eigentlich sollte man das Label boykottieren. Aber inzwischen scheint man dort aus der Vergangenheit gelernt zu haben.

Ein Tipp am Rande, vielleicht wusstet ihr das noch nicht: mit einem Netflix Abo kann man auf bis zu vier Geräten (ortsunabhängig) schauen, wir nutzen das quasi mit der ganzen Familie. Ich finde, es lohnt sich auf jeden Fall.

Total fasziniert und begeistert waren wir von der neusten Doku des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama. In „Unsere wunderbaren Nationalparks“ erzählt er zu atemberaubenden Bildern mit seiner prägnanten Stimme in einer Mischung aus Poesie und Witz so unfassbar gut, dass ich euch empfehle, die Doku unbedingt in der Originalversion zu schauen. In der Süddeutschen gab es einen Artikel, der die fünfteilige Netflix Serie perfekt beschreibt. Ich habe noch niemals vorher so phantastische Aufnahmen gesehen, erstaunlich, was die Technik inzwischen ermöglicht!

Und ist es nicht herrlich, dass jetzt wieder Erdbeerzeit ist? Ich liebe es und werde am Wochenende den besten Erdbeerkuchen der Welt (unserer Meinung nach) backen.

Genießt euer Wochenende, der Sommer ist da!

Alles Liebe

Barbara

Freitags Füller Freitagstipps

# 673

15. April 2022

1.   Anrufbeantworter  __________ .

2.  Der erste Spargel _______  .

3.  Es ist  _______ übrig.

4.   Wenn ich _______ .

5.   _______ in der Warteschleife.

6.   In unserem Land  ________

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr die Fragen vom Freitagsfüller gerne auf euren Blogs beantworten und im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier in den Kommentaren, wenn ihr keinen eigenen Blog habt. Ich freue mich auf eure Antworten oder auf das Stöbern auf euren Blogs, danke für’s Mitmachen!

Meine Ostereier suche ich in diesem Jahr nicht zuhause, denn heute morgen bin ich auf dem Weg nach London. Ich besuche meine Tochter, zusammen mit ihrer Schwester. Und ihr könnt euch garnicht vorstellen, wie ich mich darauf freue!

Wenn ihr möchtet, könnt ihr mich gerne am Wochenende in meinen Instagramstories begleiten, wir haben ein volles Programm!

Freitagstipps

Habt ihr auch solche Sehnsucht nach Urlaub und Reisen? Nach diesen mehr als zwei Jahren Pandemie habe ich extremes Fernweh! Leider hat sich, was das Reisen angeht, ja vieles verändert. Und auch meine finanziellen Möglichkeiten machen größere Reisen nicht mehr so einfach möglich. Meine früheren Reisebegleiter, a.k.a. meine Kinder, haben Jobs ohne Schulferien und ihr eigenes Leben mit festen Lebenspartnern. Meine Freundinnen haben, seit ihre eigenen Kinder aus dem Haus sind, seltsamerweise weniger Zeit als früher, hmmmm…

Ich habe gestern lange in meinen Erinnerungen und Blogbeiträgen gestöbert, denn längerfristig planen wir einen Trip down memory lane. Wir waren früher mit den Kindern oft in Florida im Urlaub und es soll deshalb irgendwann eine große USA Reise mit der ganzen Familie geben. Das wird ein Erlebnis mit 9 Personen, ich bin gespannt, ob es klappt.

Es war schon erstaunlich, wie wir einen Hurricane und ein Erdbeben im gleichen Urlaub erlebten. Diese Reise von New York über Washington nach Ohio hatte übrigens einen ganz besonderen Hintergrund und so ist eine meiner schönsten Erinnerungen und Urlaubsgeschichten entstanden.

Eine unserer besten Reisen überhaupt war unser Roadtrip durch die Südstaaten der USA, die Gegensätze der unwirklich schönen Natur, der geschichtsträchtigen Städte und unser Sehnsuchtsort Florida mit Harry Potter als Highlight.

Und meine Lieblingsstadt New York City, ich würde sofort losfliegen, wenn ich könnte. Die Stadt verändert sich ständig und ich muss das besondere Gefühl in dieser unglaublichen Metropole einfach nochmal spüren.

Vielleicht feiere ich meinen nächsten runden Geburtstag (dauert allerdings noch etwas)  auch wieder in Las Vegas, dieser Mädelstrip war wirklich sensationell und zu kurz damals.

Reisen ist einfach meine große Leidenschaft! Seit ich mit 19 Jahren Stewardess wurde und viele Jahrzehnte in der Welt unterwegs war, löst der Geruch von Kerosin bei mir innerlichen Jubel aus. Und der Geruch von Wasser und Meer, wenn man den ersten tiefen Atemzug an der Küste nimmt.

Ich wünsche euch frohe Ostern, schöne Feiertage und eine gute Zeit!

Alles Liebe

Barbara