Fotografie Reisen Unterhaltsames

Die neue Canon EOS M

3. Dezember 2012

Ich habe so ein Glück!

Warum? Erzähl ich euch jetzt.

Fotos, und zwar gute , d.h. qualitativ gute Fotos sind bekanntermaßen Hauptbestandteil meiner Scrapbooks, und auch unverzichtbar für meine Blogleser. Und Fotografieren macht Spaß!

Und da hat man das Dilemma, welche Kamera braucht Frau? Die weltbesten Fotos macht immer noch eine Spiegelreflexkamera, iPhone-Knipser mögen mir verzeihen. Ich fotografiere dazu auch im Alltag viel mit der kleinen Knipskiste für die Jackentasche, meiner Canon IXUS, die macht wirklich gute Fotos für mein Project Life und im Vorbeigehen.

Aber…

Es fehlt mir doch manchmal die Tiefe, die Schärfe, besonders bei Low Light Situationen, und die haben wir hier im Schmuddelwetter-Land leider oft.

Immer die große DSLR-Kamera mit rumschleppen? Auch keine Lösung.

Aber jetzt gibt es echte Alternativen, die neuem Systemkameras. Auch bestens geeignet für Fotografie-Anfänger, die nicht gleich in die Tiefe der Technik einsteigen wollen, aber trotzdem bequem und schnell excellente Bilder und professionelle Videos machen möchten, ohne Fotokurs oder 1000-Seiten-Anleitungen.

Und jetzt komme ich zurück auf's Glück, vom ersten Satz.

Ich darf heute in Hamburg die neue CANON EOS M ausführlich testen, eine sensationell kleine Kamera mit Wechselobjektiven, die Canon Mitte des Jahres vorgestellt hat.

EOS_M_FRA_w_EF-M_18-55mm_IS_STM_whiteUnd damit es auch schöne Testbilder werden, darf ich "Gifts from the kitchen" fotografieren, beim ersten von CANON veranstalteten Blogger Event.

Mit anderen deutschen Lifestyle-, Food- und Fotografiebloggern werde ich in der Private Kitchen des superschicken East Hotels in Hamburg von Starkoch Nelson Müller zubereitete Köstlichkeiten probieren.Und fotografieren, unter fachkundiger Anleitung eines Food-Stylisten.

East1_0
Das wird ziemlich lecker und ziemlich cool, soviel weiß ich jetzt schon. Und ich bin echt gespannt auf die CANON EOS M, das kleine starke Ding.

Besonders freu ich mich auf bekannte Gesichter von der BLOGST-Konferenz und den Austausch, das Networking mit anderen Bloggern und hach, einfach auf alles!

Einen ganz persönlichen Testbericht der CANON EOS M von mir gibt es danach so schnell wie möglich, denn ich könnte mir diese neue Lifestyle-Kamera gut auf so manchem Wunschzettel oder unter dem Tannenbaum vorstellen.

Da ich oft zum Thema Fotografie und Kameras Fragen bekomme, und das, wo ich doch eigentlich kein Experte auf dem Gebiet bin, finde ich es prima, euch dann aus eigener Erfahrung von meinem Test ehrlich berichten zu können.

Ich wünsch euch was!

•••• •BARBARA

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Michaela 3. Dezember 2012 at 14:27

    na dann viel Spaß beim testen!
    LG Michaela

  • Reply Anja 3. Dezember 2012 at 16:04

    Wow, das ist ja interessant! Auf deinen Bericht bin ich sehr gespannt und warte ihn auf jeden Fall ab, denn ich will mir noch vor Weihnachten eine Kamera kaufen. Eine Spiegelreflex habe ich noch nicht und die sollte es eigentlich jetzt sein (650D). Ob eine Systemkamera dafür ein Ersatz wäre? Ich bin ja eher skeptisch.
    Liebe Grüße,
    Anja

  • Reply angelika 3. Dezember 2012 at 17:04

    —-freu mich für Dich! Viel Spaß!
    lg angelika

  • Reply Petra 3. Dezember 2012 at 19:09

    Hört sich sehr interessant an. Ich wünsche dir viel Spaß und ein fotoreiches Wochenende. LG Petra

  • Reply Ines 3. Dezember 2012 at 20:13

    Das ist ja super was Du da erlebst und bei Nelson Müller war ich schon 3 Mal. Er hat sein Lokal „Schote“ in Essen.
    Ein Traum!!!
    Viele Spaß und ich freu mich riesig auf die Fotos
    Ines

  • Leave a Reply