Browsing Tag

Mixed Media Art

Art Journal Gel Press Druck Mixed Media Projects Stempel

Art Journal mit den neuen Matte Tints Farben und Packing Tape Transfer

23. Mai 2024

Sehr spontan sind gestern sechs neue Seiten in meinem aktuellen Art Journal entstanden. Genauer gesagt in einem meiner Art Journals, denn ich habe diese Bücher in verschiedenen Größen und Formaten und verwende sie abwechselnd. Dieses hier ist allerdings jetzt voll und ich mag die dicken stabilen Seiten sehr.

Artjournal Collage altes Kinderbuch

Basis ist ein Kinderbuch mit Pappseiten vom Flohmarkt. Hier auf der letzten Seite könnt ihr durch das Seidenpapier noch erkennen, dass es eigentlich ein Liederbuch ist. Ich habe bewusst eines meiner auf der Gel Press gedruckte Seidenpapier auf diese Seite geklebt, weil ich das Lied für die letzte Seite sichtbar machen wollte. Es hat an diesem Tag übrigens ununterbrochen geregnet. Bewusst ist auch deshalb das Forrest Gump Zitat auf der Seite gelandet. Ich hörte förmlich die Stimme von Tom Hanks, den ganzen Tag, es regnete 24 Stunden durch. Und da gab es bezäglich meiner Motivation nur die Auswahl zwischen Bett oder Basteln.

Collage Gel Press Print Art Journal

Ich habe die dicken Pappseiten des alten Kinderbuches mit Collagen beklebt und bin im Laufe des Spielens (ja, für mich ist das die schönste und entspannenste Spielerei) dazu übergegangen, die Seiten nicht einzeln, sondern übergreifend als Doppelseiten zu gestalten. Dass ich die ganze Sache im Art Journal sehr locker und spielerisch angehe, zeigt sich hier auch direkt beim Titel auf dem Cover. Die vorigen Seiten des Art Journal könnt ihr im Beitrag über Resteverwertung im Art Journal und Teebeutel bedrucken auf der Gel Press Platte anschauen.

Paper Artsy Matte Tints Collage Art Journal

Besonders gerne probiere ich im Art Journal neue Farben, Materialien oder Techniken aus, bevor ich sie in meine Workshop Projekte einarbeite. Bereits auf der Messe Creativeworld im Januar hatte ich die neuen Matte Tints von Paper Artsy gesehen. Die Fresco Finish Farben von Paper Artsy verwende ich schon seit den Anfängen meiner Gel Press Zeit und mag die sanfte matte Optik und die große Auswahl. Ich hatte sie euch mit allen Lieblingsfarben für Gelli Plate Druck im letzten Jahr vorgestellt.

Weiterlesen…

Gel Press Druck Mini Books Mixed Media Projects Stempel Workshops

Ein kleiner Rückblick auf den File Folder Minibook Workshop

17. April 2024

Sagte ich schon, dass ich Workshops liebe? Am vergangenen Wochenende beim Minibook Workshop war die Stimmung so schön und die Kreativität meiner Gäste so zu spüren, dass ich wieder genau wusste, warum es so ist.

Das Thema des Workshops war ein raffiniertes und interaktives File Folder Minibook. Klassisches Scrapbooking kombiniert mit Mixed Media Techniken.

Im Materialpaket für den Minibook Workshop hatten meine Gäste Original US File Folder im Letter Format, passend zum Office Thema verschiedene Ledger Papier von Heidi Swapp in unterschiedlichen Größen und Farben, Rub Ons, die wie genäht aussehen und dazu passend ein Stempelset mit genähten Kreisen. Dazu noch eingefärbte und andere Papiere für das eingenähte Junk Journal, verschiedene Buchstaben Sticker und Kleinzeugs.

Scrap-Impulse Minibook Workshop April 2024 Scrap-Impulse Minibook Workshop April 2024

In mein Beispielalbum habe ich ca. 28 Fotos meines Osterwochenendes in Berlin gepackt. Basis des Minibooks ist ein File Folder, das sind diese typisch amerikanischen cremefarbenen Aktenhüllen, die ihr vielleicht aus Filmen kennt.

File Folder Mixed Media Minibook

Für das Cover habe ich die Stempel und Rub Ons eingesetzt. Die großen Buchstaben sind aus dem Cover ausgestanzt und doppelt unterlegt wieder eingesetzt. Das gibt einen tollen dimensionalen Effekt. Verschlossen wird das Minibook ganz schlicht mit einem Brad plus Eyelet und Schnur.

Weiterlesen…

Allgemein

Artist Trading Cards 2024, die erste ATC-Tauschrunde

18. März 2024

Vor einigen Jahren entdeckte ich, wieviel Spaß das Anfertigen und Tauschen von Artist Trading Cards macht.

Was ist eine Artist Trading Card, kurz ATC genannt? Ein kleines Kunstwerk, ein Tauschobjekt, eine Sammelkarte, es gibt viele Möglichkeiten ATCs zu beschreiben.

Seit vielen Jahren tauschen ATC-Bastler auf der ganzen Welt ihre selbstgefertigten Mini-Werke. Bei Treffen oder in Online Gruppen, es gibt viele Möglichkeiten. Mein ATC-Adventskalender ist seit Jahren ein Dezember Highlight! Und die beiden Tauschgruppen, die ich im Januar ins Leben gerufen habe, sind nach minimalen Anlaufschwierigkeiten gut gestartet.

Es gibt nur zwei wichtige Regeln: Die Größe ist 8,9 cm x 6,3 cm (2,5 inch x 3,5 inch), damit sie in die weltweit üblichen Täschchen für Sammelkarten passen und sie dürfen niemals verkauft, sondern nur getauscht werden (sonst wären es ja keine Tauschkarten = Trading Cards mehr).

Die Hüllen für die Karten sind die gleichen, die auch für das Sammeln von Baseball oder Pokemon Karten usw verwendet werden, und sind z.B. im Schreibwarenbedarf oder bei Amazon erhältlich.

Gestalten kann man ATCs wie immer man möchte. Stempel, Farben, Mixed Media, Aquarell, geklebte Papiercollagen aus Scrapbook-Resten, eigentlich lässt sich fast jede Technik in Verbindung mit Papier anwenden.

Für unsere beiden Tauschgruppen, wir sind 20 Teilnehmerinnen tauschen einmal im Quartal, haben wir locker pro Quartal ein Thema festgelegt. Als Thema für den Frühling bot sich natürlich Blumen an.

Ich hatte meine eigenen Artist Trading Cards parallel zu einer Seite in meinem Art Journal gemacht. Farbe, alte Papiere, Tape und Strukturpaste ergaben da sozusagen 2 in 1.

Mixed Media Artist Trading Cards Ein Hauch von Neon, aquarellierte ausgestanzte Blumen und ein Stempelabdruck vervollständigten dann meine ATCs.

Artist Trading Card 2024 Mixed Media Flowers

Weiterlesen…

Gel Press Druck Mini Books Mixed Media Projects Stempel

Mini Book Mixed Media Collage, Resteverwertung im The Pretend 100 Day Project

6. März 2024

Mein aktuelles Projekt ist ein Mini Book Mixed Media Collage. Dazu bin ich mehr oder weniger zufällig gekommen, ich erzähle euch kurz die Geschichte dazu.

Seit einigen Jahren nehmen Künstler aus aller Welt am 100 Day Project teil. Hundert Tage täglich etwas machen. Mich hat es schon oft gereizt da mitzumachen, aber wisst ihr wieviel 100 Tage sind? Fast drei Monate. No way Jose, dachte ich. Schaffe ich wahrscheinlich nicht.

Und dann stieß ich auf die Seite von Shay Michelle, die den gleichen Gedanken wie ich (und viele Andere) hatte und daraus die #pretend100dayproject Challenge macht. Also sozusagen: ich versuche es, aber vielleicht tue ich auch nur so.

Yes! Das könnte passen, dachte ich. Einen Monat vielleicht? 30 Tage? das könnte gehen. Im Büro fielen mit quadratische Faltprospekte auf, die Seiten sind ungefähr 15 x 15 cm groß. Also habe ich mir ein paar geschnappt und einfach mit einem Mini Book Mixed Media Collage losgelegt.

Mini Book Mixed Media Collage The Pretend 100 Day ProjectDurch die Vorbereitungen des vergangenen Workshops hatte ich einiges an bedruckten Papieren, Buchseiten mit Farbspuren, Collageschnipseln und so weiter auf dem Basteltisch. Schnell wurde klar, dass es ein Mini Book Mixed Media Collage werden würde. Mit einer täglichen Seite. Da wusste ich noch nicht … aber dazu später.

Mini Book Mixed Media Collage The Pretend 100 Day Project

Dazu habe ich ab und zu Stempel oder in diesem Fall eine Paste verwendet, die ich schon länger ausprobieren wollte.

Und tägliche Ephemera. Also Sachen, die in der Post sind, oder Verpackungen, oder was mir täglich so unterkommt an schöner Typologie oder Worten. Zu 95 % sind im Mini Book gerissene und geklebte Papierschnipsel. Ein paar Stoffreste und  Farbe.

Mini Book Mixed Media Collage The Pretend 100 Day ProjectZusätzlich habe ich auf fast allen Seiten genäht. Das gibt den Seiten zusätzliche Stabilität, denn der ursprüngliche Prospekt, also die Basis, bestand aus relativ dünnen Seiten.

Die Gästen meines Workshops werden sicher einige der verwendeten Schnipsel bekannt vorkommen. Vielleicht ist es auch eine Anregung für ihre eigenen bunten Papierreste aus dem Workshop? Ich habe wirklich hemmungslos ohne Plan drauflos geklebt, sehr spielerisch und ohne viel zu überlegen.

Mini Book Mixed Media Collage The Pretend 100 Day Project

Weiterlesen…

ATC Basteln Gel Press Druck Karten Mixed Media Projects Stempel Tools und Werkzeuge

Artist Trading Cards Adventskalender Tausch 2023. Und wer tauscht jetzt mit mir?

8. Januar 2024

Um die Überraschung im Dezember für alle Teilnehmenden zu halten, hatte ich in der Adventszeit meinen Artist Trading Cards Adventskalender noch nicht gepostet. Das möchte ich heute nachholen.

Und ich möchte super gerne sobald wie möglich weiter mit euch tauschen! Mehr dazu weiter unten …

ATC Tausch Adventskalender 2023 ATC Artist Trading Card Dezember 2023Meine eigenen 24 Artist Trading Cards (kurz ATCs genannt) hatte ich bereits Anfang November gewerkelt. Ich hatte die neusten Stempel von Tim Holtz gerade gekauft und wusste sofort, dass dieser mein absoluter Favorit für Weihnachtskarten und auch meine eigenen ATCs für den Tausch-Adventskalender sein würde.

Wie ich meine eigenen Artist Trading Cards gestaltet und verpackt habe

Erster Schritt: auf die auf 2 ½ × 3 ½ inches zugeschnittenen Mixed Media Papiere stempeln. Für die Menge an Artist Trading Cards hatte ich meine Stempelhilfe von Tonic/Tim Holtz* und Sticky Grid Sheets* nach längerer Zeit wieder verwendet, ein absoluter Game Changer! Mehr Details könnt ihr in einem Blogpost zum Thema größere Mengen stempeln nachlesen.

Stempeln ATC Artist Trading Card Dezember 2023Um einen schönen Farbverlauf zu erhalten, hatte ich mir DIY Stempelkissen passend in verschiedenen Grüntönen hergestellt. Die habe ich dann auch für die Gestaltung meiner Weihnachtskarten später weiter eingesetzt.

DIY Custom Blend Distress Stempelkissen selberfärben

ATC Artist Trading Card Dezember 2023

Weiterlesen…

Mixed Media Projects Scrapbooking Scrapbooking Layout Stempel

Thermopapier, Sprühfarbe und Stempel, ein gelungenes Experiment

8. August 2022

Vor einigen Tagen sah ich auf You Tube ein Video und war sofort angefixt. Thermopapier eingefärbt, noch nie vorher gesehen! Mit Farben und verschiedenen Medien herumzuspielen und zu experimentieren fasziniert mich bekanntermaßen und macht Spaß. Mit Thermopapier hatte ich noch nie gearbeitet und wollte es unbedingt sofort probieren. Leider habe ich mir das Video nicht abgespeichert und habe es bisher auch nicht über die Suche wiedergefunden.

Egal, ich habe einfach losgelegt, wie ich es in Erinnerung hatte. In den USA gibt es im Bereich Mixed Media seit einiger Zeit den Begriff “Collage Fodder”. Geprägt von Künstlerin Willa Wanders bezeichnet die Szene mit diesem Ausdruck alles mögliche an Schnipseln und Papieren, Papierreste und Gelpress Prints, alte Bücher und so weiter und so weiter. Eben alles, was sich für Collage und Junk Journals und Scrapbooking einsetzen lässt.

Thermopapier bedrucken Zutaten

Die Zutaten für mein Experiment waren Rollen aus Thermopapier (Kassenrollen) *, Sprühfarbe und Stempel. Und das Ergebnis hat mich absolut überzeugt!

So gehts, Thermopapier eingefärbt und bestempelt

Ich habe Stücke von den Rollen abgerissen, mit verschiedenen Distress Oxide Sprays eingesprüht und mit dem Heißluftföhn getrocknet. Die Oxide Sprays funktionierten besser als Distress Ink Sprays, ich habe beides probiert. Durch das Erhitzen mit dem Heat Tool verfärbte sich das Thermopapier an einigen Stellen grau und so sehen die Papierstreifen schön vintage aus, fleckig und fast wie natürlich gealtert.

Thermopapier einfärben und bestempeln

Die eingefärbten Streifen habe ich dann mit verschiedenen Mustern bestempelt, mit einigen meiner Lieblingsstempel von Tim Holtz.*

Ich hatte noch einen meiner Gelpress Hintergründe auf dem Tisch liegen, dazu passten die Streifen farblich perfekt für ein Layout. Ein nicht für Project Life genutztes Foto lag auch noch rum, der Vorteil, wenn man selten aufräumt.

Scrapbooking Layout mit Thermopapierstreifen

Weiterlesen…

Karten Mixed Media Projects Stempel Tools und Werkzeuge Verpackungen Weihnachten

Mixed Media Hintergründe für Weihnachtskarten selbermachen

2. Dezember 2021

Ich habe für meine diesjährigen Weihnachtskarten einen Schwung Mixed Media Hintergründe angefertigt. Und eine erste von vielen Karten damit gemacht, mehr dazu weiter unten.

Aber zuerst eine gute Nachricht für alle, die beim ersten Schwung meiner Weihnachtsstempel nicht schnell genug waren. Heute ist meine Nachbestellung eingetroffen und die Stempel sind ab sofort wieder für euch im Shop verfügbar! Ich habe gestern ein paar kleine Geschenkanhänger damit gestempelt und werde die Stempel im Dezembertagebuch reichlich einsetzen. Und natürlich auch für meine Weihnachtskarten verwenden.

Weihnachtsstempel deutsch Scrapimpulse 2021

Mehr Ideen für die Stempel werdet ihr hier sicher im Laufe der nächsten Tage noch sehen. Ich treffe mich heute Abend zum ersten Mal in diesem Jahr zum Kartenbasteln mit meiner Freundin. Zusammen Weihnachtskarten oder überhaupt basteln macht ja immer noch mehr Spaß, oder?

Als erstes Modell habe ich diese Karte gestern gemacht. Verwendet habe ich Stanzformen von Sizzix / Tim Holtz. Der Hintergrund ist ein mit Distress Ink und Schwämmchen blau eingefärbtes Stück Mixed Media Cardstock, das ich zuvor mit weiß embossten Schneeflocken versehen hatte.

Weihnachtskarte Tim Holtz Merry Moose

Weiterlesen…

Art Journal Mini Books Mixed Media Projects Stempel Tools und Werkzeuge

Art Journal Spielerei mit Acrylfarbe und Magicals

19. Mai 2021

Eigentlich wollte ich das Chaos auf meinem Basteltisch aufräumen. Aber dann kam alles ganz anders. Genauer gesagt kam ein Paket mit neuen Farben und Stanzen. Selbstverständlich verschoben sich dadurch die Prioritäten! Denn das Art Journal lag auch noch auf dem Tisch. Und lachte mich an.

Art Journal Golden Acrylics

Zum ersten Mal habe ich mit den sehr hochwertigen Farben von Golden Acrylics gearbeitet. Und direkt noch ein paar Farben mehr bestellt! Die Pigmentierung und Leuchtkraft ist unschlagbar und ein kleiner Tropfen reicht fast für eine Seite, ich bin begeistert.

Wenn ich in meinem Art Journal spiele, ist das immer total intuitiv. Ich fange meistens mit einem neuen Produkt an, oder einer Technik, die ich ausprobieren möchte. Der Rest kommt dann irgendwie durch die Materialien die ich noch auf dem Tisch habe oder eine Idee entwickelt sich aus der nächsten.

Art Journal Seiten, Schritt für Schritt

Ich arbeite in einem Art Journal von Dina Wakley / Ranger. Es gefällt mir vom Format her gut, aber die Seiten aus unterschiedlichem Material sind manchmal eine Herausforderung. Leinen, Canvas, Kraftpapier und strukturiertes Aquarellpapier wechseln sich ab. Mein nächstes wird sicher das  Strathmore Mixed Media Art Journal *

Auf diesen Seiten aus Aquarellpapier habe ich mit einer dünnen Grundierung aus Gesso *(Grundierfarbe auf Kreidebasis) angefangen.  Aufgetragen mit einem breiten Borstenpinsel, mit groben Strichen. So verhindert ihr, dass das Papier zu sehr durchweicht.

Weiterlesen…

Art Journal Gel Press Druck Mixed Media Projects Stempel Tools und Werkzeuge

Art Journal Update, Spielerei für Kreative

29. April 2021

Wer von euch hat denn auch ein Art Journal? Einfach so zum Ausprobieren, um die Kreativität auszuleben?

Mixed Media Art Journal Dina Wakley

Ich mit meinem Hang zum Perfektionismus ertappe mich immer wieder dabei, dass ich in dieser Falle auch mal feststecke. Und da hilft mir die planlose spontane Spielerei in meinem Art Journal sehr. Ausserdem probiere ich gerne neue Farben oder Werkzeuge auf den Art Journal Seiten aus. Und verarbeite Reste oder Papierfetzen, die von anderen Projekten noch auf dem Tisch liegen.

Auf eine weiße Albumseite zu starren und zu denken: “was ist, wenn ich es versaue?” kann auch eine Lähmung verursachen. Na ja, ganz so schlimm ist es nicht, aber ich finde, ein Art Journal muss kein Meisterwerk sein. Wenn die Seite mir nicht gefällt, blättere ich einfach um und fange eine neue an. Oder ich arbeite später auf einer halbfertigen Seite weiter. Alles kann, nichts muss, das ist das Schöne am Artjournal.

Mein Mixed Media Art Journal von Dina Wakley * ist 20 x 26 cm und hat Seiten aus ganz unterschiedlichem Material. Aquarellpapier, Leinen, Canvas, Mixed Media Papier, Kraft Papier usw. Eine besondere Herausforderung, aber mir gefällt diese Struktur richtig gut. Selbstverständlich kann man auch jedes beliebige Journal verwenden, das einigermaßen stabile Seiten aus etwas dickerem Papier hat.

Weiterlesen…

Art Journal Mixed Media Projects Stempel

Art Journal, Versuch einer kreativen Spielerei

16. April 2020

Art Journal Gel Press erste Seite

Für viele Mixed Media Liebhaber ist es ein alter Hut, für mich ist es Neuland. Mein erstes Art Journal! Und ich bin begeistert.

Ich habe für den Anfang ein mittleres Format gewählt, mein  Art Journal von Dina Wakley * ist 20 x 26 cm und hat Seiten aus ganz unterschiedlichem Material. Aquarellpapier, Leinen, Canvas, Mixed Media Papier, Kraft Papier usw. Eine besondere Herausforderung, aber mir gefällt diese Struktur richtig gut.

Gestern abend wollte ich eigentlich die letzten Seiten in meinem Corona Tagebuch aufarbeiten. Aber soll ich euch was verraten? Null Bock drauf, das Thema hängt mir (und wahrscheinlich bin ich damit nicht alleine) zum Hals raus. Fotos habe ich alle ausgedruckt, ich mache auch damit weiter. Aber gestern hatte ich so richtig Lust, endlich mit meinem ersten Art Journal anzufangen.

Weiterlesen…