Fotodruck Mini Books Mixed Media Projects Scrapbooking Layout Workshops

Scrapbooking Workshop live, mit viel Papier, Farbe und Freude, ein interaktives Folio Album und ein Mixed Media Layout

3. Mai 2022

Am 1. Mai war es endlich wieder soweit, dass ein „richtiger“ Scrapbooking Workshop stattfinden konnte. Im Rückblick war der Termin von meiner Seite vielleicht etwas unbedacht gewählt, da der Tag ein scheinbar stark gefeierter Feiertag ist. Ausflüge, Kommunion, Familienfeiern, ganz viele Leute schrieben mir im Vorfeld, dass sie zu ihrem Bedauern schon verplant wären. Da ich meine Buchungen für Räumlichkeiten aber bereits lange im Voraus machen muss, ließ es sich nicht mehr ändern.

Nun ja, ich versuchte das Beste draus zu machen und wir waren so eine kleine überschaubare Runde und so schafften meine Gäste es super, die beiden recht komplexen Projekte zum größten Teil fertigzustellen.

Minibook Mixed Media Cover Tim Holtz Thinlits 665847

Ich muss gestehen, dass im Laufe der Ausarbeitung des ersten Scrapbooking Workshop Projektes ein so umfangreiches und sehr detailverliebtes Minialbum entstanden ist, dass ich selbst dachte: hmmm, superschön! Aber ist das für einen Tagesworkshop geeignet und für die Gäste machbar?

Und (ich nehme es gleich vorweg) das war es tatsächlich. Die Auswahl der Papiere von 49th & Market gefiel meinen Gästen auch sehr gut. Das Anschneiden der wunderschön gemusterten Papiere ab und zu schwer (wer kennt es nicht?), aber es wurde dann auch jeder kleinste Schnipsel verarbeitet.

Scrapbooking Workshop 1. Mai in Erkrath

Mir fiel als Inspiration für das Projekt vor einigen Wochen ein altes Collection Folio von Tim Holtz in die Hände. Ich habe es modifiziert und so umgearbeitet, dass es aus diesem Workshop-Paket gewerkelt werden kann.

Scrapbooking Workshop 1. Mai Materialpaket

An dieser Stelle bereits ein kleiner Hinweis, ich habe dazu auch bereits Anfragen erhalten. Da die Projekte so nachgefragt wurden, bereite ich einige Materialpakete mit Anleitung für den Shop vor. Da ich noch einiges an Zubehör dafür vorbereite und eine genaue Anleitung schreiben muss, kann der Versand noch 1-2 Tage dauern, bestellen könnt ihr aber schon.

Das Album hat das Format 8 x 9″ (ca. 19 x 23 cm) und ist sehr interaktiv. Ich habe ca. 40 meiner Lieblingsfotos der vergangenen Jahres im Album verarbeitet bzw untergebracht. Es wäre aber noch Platz für mehr Bilder, oder für Bilder in anderen Formaten. Ich hatte meine Fotos bereits im gleichen Format, in 3×4″ ausgedruckt, bevor das genaue Format des Albums feststand, und wollte sie dann auch verwenden. Im Rückblick hätte ich wahrscheinlich zusätzlich einige größere Fotos eingebaut.

Folio Minibook Workshop Scrapimpulse

Das Cover des Albums ist zusätzlich zum Papier mit einem Embossing Folder und Embossing Glaze sowie einem ausgestanzten Titel gestaltet (alles von Tim Holtz). Dazu sind im Workshop-Paket zwei Bögen mit Definition Stickern von Heidi Swapp, die ich zusätzlich zum Cover auch durchgängig im Album eingesetzt habe.

Scrapbooking Workshop Mixed Media

Genau passend zu den Farben der Papiere habe ich für die Materialpakete seidiges Band zum Verschliessen des Albums eingefärbt.

Seam Binding Seidenband selber färben

Linker Innenteil des Folio Albums mit Accordion Album

Im linken Teil des aufgeklappten Albums ist hinter einem magnetischen Verschluss ein vierteiliges Accordion Minibook mit Taschen eingebaut.

Folio Minibook Detail

Folio Mini Scrapbook Klappe

Hier kommen Papiere und aufgeklebte Fotos und Deko zum Einsatz. In diversen Taschen sind zusätzliche Fotos untergebracht.

Folio Minibook Innenalbum

Folio Minibook Detail

Interaktiver Innenteil des Folio Albums rechte Seite

Öffnet man die obere und untere Klappe, zeigt sich die  rechte Seite des Albums. Abgestuft sind Fotos,  ausgestanzte Tags in verschiedenen Größen und ganz viel zauberhafter Schnickschnack eingebaut.

Minibook Folio Scrapbooking Workshop

Minibook Folio Scrapbooking Workshop

Barbara Haane Scrapbooking Workshops Detail Minibook

Interaktives transparentes Tag Element Minialbum

Folio Mini Scrapbook Scrapimpulse

Ich habe für dieses Album alle Fotos auf  Pro Premium Matte Fotopapier* auf meinem Canon Pixma TS 8351* ausgedruckt. Durch das dicke Fotopapier fassen sich die Fotos gut an und sind sehr stabil in so einem interaktiven Format. Mir gefällt es sehr, denn wenn Fotos ohne Schutzhülle in Alben sind, sind sie anfällig für Fingerabdrücke und andere Verschmutzungen. Das etwas hochwertigere Fotopapier lohnt sich für solche Alben. Erst recht, wenn sie so oft durchgeblättert und angefasst werden wie meine Exemplare im Scrapbooking Workshop.

Folio Mini Scrapbook Scrapimpulse

Mini Album Folio Collection

Minibook Folio Scrapbooking Workshop

Mini Album Scrapbooking Detailseite

Ich habe im Minialbum natürlich auch viele Stempel eingesetzt, die ich meinen Gäste im Workshop auch immer zur Verfügung stelle. Nach wie vor sind Stempel und Stanzformen mein wichtigstes und liebstes Zubehör beim Scrapbooken. Man ist damit so viel flexibler als mit vorgefertigten Dekoelementen. In diesem Album wirken auch die Papiere so zauberhaft schön für sich, dass es nicht mehr Dekoration benötigte.

Scrapbooking Workshop Teil 2: Mixed Media Layout,  mit Hintergrund aus geflochtenen Papierstreifen

Am Nachmittag stand noch ein Mixed Media Layout auf dem Programm. Mein Beispiel-Layout ergibt einen schönen Rahmen für das alte Familienfoto meiner Mutter. Das Originalfoto war in Sepia, wie damals so oft üblich. Ich fand den leicht bräunlich-gelblichen Farbstich allerdings nicht so optimal zum pastelligen und sehr auf weiß ausgerichteten Layout.

Also habe ich das Originalfoto mit dem Handy abfotografiert, es im Bearbeitungsmodus in Schwarz-Weiß umgewandelt und mit Rand im Format 3×4″ ausgedruckt.

Scrapbooking Workshop Layout Papierweben

Für das Layout habe ich Papierstreifen, die vom Zuschnitt des Minialbums übrig waren verwendet. Ausserdem lassen sich die Produktstreifen an den Papieren auch hervorragend zum Papierflechten verwenden. Für eine besondere Haptik wurden noch Leinenstreifen mit eingearbeitet.

Scrapbooking Layout Papierweben Barbara Haane

Scrapbooking Layout Papierweben Barbara Haane

Wir haben die geflochtene Papiermatte dann im Workshop mit der Nähmaschine fixiert und leicht mit weißem Gesso* bepinselt. Für die farbliche Gestaltung habe ich zum ersten Mal mit wasserlöslicher Pastellkreide * gearbeitet und bin ganz begeistert von diesem Effekt. Leicht transparent, aber leuchtender und intensiver als Aquarellfarben. Die Teilnehmer im Workshop hatten auch tolle Ergebnisse!

Scrapbooking Workshop Layout Papierweben

Es war insgesamt ein ganz wunderbarer kreativer Tag, da waren sich alle Gäste einig. Und ich habe auch wieder ganz direkt erlebt, wie gut die Gespräche und das Miteinander im Scrapbooking Workshop für die Seele sein können. Und wieviel Spaß es macht!

Wenn ihr bei einem der nächsten Workshops teilnehmen möchtet, schaut doch mal auf meine Seite mit Terminen . Frühzeitige Informationen zu den Workshops gibt es auch über meinen Newsletter.

Jetzt setze ich mich an die Anleitung für die Workshop-Pakete und wünsche euch eine schöne Woche!

Alles Liebe

Barbara

Leserinfo zur Transparenz | Die im Posting mit *Sternchen gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliate-Links zum Amazon Partnerprogramm (mehr dazu könnt ihr hier nachlesen). Alle Links wurden von mir mit Sorgfalt ausgewählt und wie immer empfehle ich nur Produkte, die ich auch selber benutze und / oder kaufen würde. Falls ihr etwas über diese Links kauft, unterstützt ihr meine Arbeit an diesem Blog mit einer kleinen Provision – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Ganz herzlichen Dank dafür!

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply ela 4. Mai 2022 at 11:18

    Wunderschönes Papier hast du ausgesucht und das Cover vom Album gefällt mir auch total. Barbara, du hast in den letzten 2 Jahren nichts verlernt 🙂

    liebe Grüße
    ela

    • Reply Barbara 4. Mai 2022 at 15:14

      Das ist ja ein Riesenkompliment von dir, ich danke dir sehr, Ela! Und es macht ja auch immer noch enormen Spaß, wenn ich einmal wieder im Flow bin.

  • Reply ReginaK 7. Mai 2022 at 13:48

    Das Album ist ja schon toll, aber das Layout über deine Mami ist ein Traum! Wunderschön hast du dieses schöne alte Foto (fast ein Zeitzeugnis) in Szene gesetzt!
    Ich habe auch so viele alte Familienbilder und suche immer nach Inspirationen, sie mal zu verwerten. Ali Edwards hatte ja kürzlich auch mal das Thema „Fotos aus der eigenen Vergangenheit“. Vielleicht gehe ich das Thema mal an…
    Liebe Grüße
    Regina

  • Leave a Reply