Dienstags-Links

Herz & Seele | Dienstags-Links

24. September 2019

 

Scrapimpulse Dienstagslinks Blumen

Seid herzlich willkommen zu einer neuen Runde Dienstags-Links!

Ich bin von der ersten Folge an großer Fan von Downton Abbey, leider ist die Serie ja zuende. Am vergangenen Freitag war ich im neuen Kinofilm. Im Netz habe ich gefunden, wo ihr die Drehorte des Films in Großbritannien besuchen könnt.

Wie aus einem Einkaufsbeutel die It Bag in Berlin wird, ein Buchhändler macht es vor.

Habt ihr auch in den letzten Wochen die immer hitzigeren Debatten im Haus of Commons verfolgt? Die Diskussionskultur und die Art und Weise der manchmal seltsam anmutenden Inszenierung lebte sehr durch John Bercow, den Speaker. Als er jetzt seinen Rücktritt ankündigte, erschien schnell ein Video mit seinen besten Sprüchen.

Wenn der Sommer vorbei und der Herbst mit grauen und kühlen Tagen da ist, liebe ich Duftkerzen. Die kann man auch super selbermachen, und das DIY Beispiel Caramel Latte Teacup Candle eignet sich dazu noch super als persönliches handgemachtes Geschenk.

Und auch das passt zum Herbst: der Kürbis. An und für sich bin ich nicht so ein Freund der Dinger, das Zubereiten verwandelt meine Küche oft in ein Schlachtfeld. Aber die Rezepte, die Nic von Luzia Pimpinella auf ihrem Blog zusammengefasst hat, machen Lust drauf. Die Pasta mit Kürbis-Carbonara probiere ich auf jeden Fall, das hört sich extrem nach gutem Soul Food an!

Freunde mieten? In Japan geht das. Warum nicht, die Idee finde ich garnicht so schlecht.

Kennt ihr eigentlich den Blog der Messe Creative World? Das ist die größte Einkäufer-Messe Europas (oder inzwischen weltweit?) für alles, was mit kreativem Gestalten und Basteln zu tun hat. Ich bin jedes Jahr dort, im kommenden Januar ist es wieder soweit. Ich freue mich jedes Mal auf die neusten Trends und Inspirationen und berichte wie in jedem Jahr ausführlich, was mir besonders gut gefällt.

Sehr beschäftigt hat mich in der letzten Woche die dritte Staffel der Serie „The Handmaids Tale“. Bereits die ersten beiden Staffeln fand ich fesselnd und beängstigend zugleich. Die dritte Staffel ist jetzt verfügbar auf Magenta TV und ich kann euch die Serie wirklich empfehlen. Passend dazu erschien gerade die Fortsetzung des Romans von Margret Atwood. Der erste Roman, der Vorbild für die Serie war, erschien bereits 19989. Das Thema ist aktueller denn je. Und das Interview mit der Autorin  absolut lesenswert!

Kleiner Tipp: Magenta TV gibt’s neuerdings auch als App für mobile Geräte und ist im ersten Monat kostenlos.

Viel Spaß beim Klicken und Lesen, und danke für’s hier immer wieder vorbeischauen!

Alles Liebe

Barbara

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply