Browsing Tag

dezember erinnerungsalbum

Dezember-Tagebuch Mini Books Project Life Scrapbooking Stempel Weihnachten

Dezembertagebuch 2019, Teil vier und bis zum Ende geschafft!

14. Januar 2020

Dezembertagebuch 2019 Barbara Haane komplett

Ha! Ich bin so froh und glücklich, mein Dezembertagebuch ist fertig! Kurz mal beim Fotografieren die Fotos gezählt, es sind 145 Fotos im Album. Auf 48 Seiten. Wer hat festgelegt, dass ein December Daily pro Tag eine Seite hat? Ich jedenfalls nicht, haha!

Im vorigen Beitrag habe ich euch den dritten Teil mit Seiten bis zum 18. Dezember gezeigt.

Jetzt geht es weiter mit dem Abend des gleichen Tages. Ich hatte einen sehr spaßigen Abend mit Freundinnen. Dazu gibt es viel Text, der steckt hinter dem großen Foto. Die Idee: kann man rausziehen und zu den Fotos lesen. Tja, leider war ich auf der Rückseite der Hülle, also gibt’s oben keine Öffnung. Aufschneiden geht auch nicht, dann wird alles zu instabil. Also ist das nur für Eingeweihte, dass man auf der Rückseite ziehen muss. Aber was soll es, es passte eben nicht anders und Hauptsache, ich habe die Geschichte aufgeschrieben.

Weiterlesen…

Dezember-Tagebuch Mini Books Scrapbooking Stempel Weihnachten

Dezembertagebuch 2019, Teil drei

1. Januar 2020

Heute ist der erste Januar 2020 und in den letzten Tagen habe ich mein Dezembertagebuch 2019 fast fertiggestellt. Während der Tage vor Weihnachten habe ich selten Zeit dafür, aber diese komische Zeit zwischen den Tagen, wo man kaum weiß, welcher Wochentag ist, passt immer ganz gut bei mir.

Habt ihr noch Lust auf weihnachtliche Bilder? Ich denke, es geht gerade noch, oder?

Dezembertagebuch 2019, Tag 9

Den ersten Teil und den zweiten Teil des Dezembertagebuchs 2019 hatte ich euch bereits gezeigt. Weiter geht es mit Tag 9. Nichts besonderes, das Thema Deko.

Weiterlesen…

Dezember-Tagebuch Mini Books Scrapbooking Workshops

Dezembertagebuch 2019, Teil zwei

19. Dezember 2019

Die ersten Seiten in meinem Dezembertagebuch 2019 zeigten die letzten Novembertage, die bei uns voll zur Adventszeit zählten. Das ist für mich das Wichtigste bei dieser kreativen Dokumentation, die kleinen und großen Momente der Adventszeit. Egal, zu welchem Datum.

Jetzt geht’s weiter mit dem 1. Dezember.

Dezembertagebuch 2019, 1. Dezember

Den habe ich immer noch in London verbracht. Genau wie den 2. Dezember, und dann ging es wieder nach Hause. Auf der rechten Seite oben habe ich wieder die Advents-Momente Textkarte zum Download verwendet.

Weiterlesen…

Dezember-Tagebuch Project Life Scrapbooking Weihnachten

Dezembertagebuch 2019, die ersten Seiten. Dazu ein Goodie zum Download. Und die Verlosung!

8. Dezember 2019

Mein Dezembertagebuch 2019 beginnt schon im November. Sein wir doch mal ehrlich, die interessanten Dinge aus dem wahren Leben passieren doch bereits vor der Adventszeit. Gefühlt beschäftigen wir uns ja bereits seit Ende Oktober mit Weihnachten, haha …

Dezembertagebuch 2019 Cover

Den Rohling, also das selbstgebundene Album und einige vorgefertigte Innenseiten habe ich bereits für die Adventswerkstatt fertiggestellt. Nur das Zusammenstellen der DD-Kiste steht noch aus. Es ist schon sehr praktisch, wenn man alles, was benötigt wird, kompakt in einem Korb oder einem besonderen Behälter hat. Papiere, Sticker, Zahlen, Stempel, ihr wisst schon.

Weiterlesen…

Allgemein Dezember-Tagebuch Mini Books Scrapbooking Weihnachten Workshops

Scrap-Impulse Adventswerkstatt 2018, jetzt anmelden!

8. Oktober 2018

Bei diesem schönen Herbstwetter an Weihnachten denken ? Kann ich, denn die Scrap-Impulse Adventswerkstatt 2018 ist mein jährliches Workshop-Highlight. Die ersten Materialien sind bereits eingetroffen und ich bin echt verliebt in diese Kombination. Auf dem Bild ist nur ein Ausschnitt zu sehen, denn eine Teillieferung ist noch unterwegs. Meine Newsletter-Abonnenten konnten sich bereits seit der letzten Woche anmelden, ein paar wenige Plätze für den 18. November sind aber noch frei.

Scrap-Impulse Adventswerkstatt 2018

Was steht auf dem Programm der Scrap-Impulse Adventswerkstatt 2018?

Never change a winning team, sagt man ja 😉 Die Kombination aus einem weihnachtlichen Home-Deco Projekt und einem Album wird seit Jahren von euch gewünscht, und ich möchte euch in diesem Rahmen trotzdem jedes Jahr neue Inspirationen bieten.

Scrap-Impulse Adventswerkstatt 2018

Weiterlesen…

Dezember-Tagebuch Mini Books Scrapbooking

Dezembertagebuch 2017

18. Dezember 2017

So, heute ist der 18. Dezember und mein Mantra ist:

… besser fertig als perfekt.

Jedenfalls was das Dezembertagebuch 2017 betrifft. Und vielleicht auch die Weihnachtskarten, aber das ist noch ein anderes Thema.

Da mein Dezember in diesem Jahr bis jetzt weit von seeliger Plätzchen-Lichterglanz-Freude entfernt war, ist das die für mich einzige Lösung. Aber hey, so ist das eben. Dafür habe ich bereits acht gefüllte Dezembertagebücher (ich gestehe, das von 2016 ist noch nicht ganz fertig) mit allem Zipp und Zapp.

Dezembertagebücher Barbara Haane

Dezembertagebücher Barbara Haane

Und für mich ist die Dokumentation durch Scrapbooking nicht nur heile Welt, nicht nur instagramesque weichgespülte schöne Bilder. Sondern mein Leben, meine Wirklichkeit, meine Geschichte.

Die ersten zehn Tage habe ich fertig, ohne viel Schnickschnack, Fotos, Texte von Hand und nach Gefühl geschrieben, minimale Deko. 

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Mein Stativ hat den Geist aufgegeben, draussen ist es dunkel, die Bildqualität ist daher mäßig, sorry. Zeigen möchte ich euch aber trotzdem meine Seiten, auch ohne Hochglanzfotos.

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Die geschwungenen Buchstaben sind von Crate Paper Gather Maggie Holmes. Ich habe überwiegend Papiere aus meinem Workshop Kit der Adventswerkstatt und nur vereinzelt Deko Elemente verwendet.

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Die obligatorische Starbucks Tasse vom Toffenut Latte muss jedes Jahr ins Album, dazu eine Starbucks Tüte, die ich mit rotem Garn umnäht habe.

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Die Hülle für das kleinere Foto habe ich mit dem We R Memory Keepers Fuse Tool* kleiner gemacht, ich mag es, wenn im Album unterschiedlich große Seiten sind und mit dem Tool kann man Seitenschützer beliebig anpassen.

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Wood Veneers, kleinen Holzbäume in diesem Fall, gehen immer, und bringen Dimensionalität auf die Seiten. Ich verwende viel zuwenig Embellishments aus meinen vollen Kisten. Geht euch das auch so? Erstmal findet man alles so schön, kauft es, und dann landet es in der Schublade. 

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Auf der rechten Seite habe ich Folie mit kleinen Sternen als Untergrund für ein rundes Deko-Element verwendet, der Effekt zeigt sich beim Umblättern.

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Das Chipboard Element Winter ist übrigens aus einem Deko-Set vom DM Drogeriemarkt, ich fand es erstaunlich, dort Scrapbooking Material zu finden. Dazu gab es sogar ein komplettes Project Life Set mit Karten.

Dezembertagebuch December Daily 2017 by Barbara Haane

Die Seiten sind wirklich nicht spektakulär. Aber es soll euch zeigen, wie ich trotz allem meinen Dezember dokumentiere, auch ohne viel Lametta.

Da ich über's Wochenende zu meinen Töchtern nach München gefahren war, bin ich etwas im Verzug, mit Allem. Noch keine Plätzchen, noch keine Weihnachtskarten, der Kühlschrank leer, die Gästebetten noch nicht bezogen, die Geschenke noch nicht eingepackt. Aber wie oben erwähnt, lasse ich mich nicht stressen und diese letzte Woche vor Weihnachten wird mit Einkäufen und Vorbereitungen voll sein. Drei Tage muss ich noch arbeiten, dann habe ich Urlaub bis zum nächsten Jahr und Zeit genug, um das Album fertigzustellen.

Trotz der schmerzhaften Erinnerungen an die ersten Dezembertage bin ich froh, auch diese dokumentiert zu haben, wenigstens ein wenig. Heute schaffe ich es sicher noch, die Fotos der letzten Tage auszudrucken. Damit ist man immer schon ein großes Stück weiter.

Ich wünsche euch eine nicht zu stressige Woche!

Alles Liebe

Barbara